Regelsystem PAUL wird weiter von der BAFA gefördert
Die Förderung ist vom Stop der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) der KfW nicht betroffen.

Gestern gab das Bundeswirtschafts- und Klimaministerium (BMWK) bekannt, dass die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) der KfW mit sofortiger Wirkung vorläufig gestoppt wird. Die Förderung des Regelsystems PAUL ist davon nicht betroffen. Das BMWK schreibt ausdrücklich, dass die von der BAFA umgesetzte BEG-Förderung von Einzelmaßnahmen in der Sanierung weiter Bestand hat. S
Wiener KI-Spezialist in der Weltspitze bei Sprachverarbeitung angekommen
Gartner Cool Vendor Report rankt Deepsearch im Segment Natural Language Technologies weltweit Top 5

Der österreichische KI-Spezialist Deepsearch setzt dort an, wo Chatbots die Erwartungen nicht erfüllen: bei der sinnvollen Unterstützung von Callcenter-Agents und Helpdesk-Mitarbeitern durch künstliche Intelligenz. Mit dem Produkt „Deep Assist“ wird jede Art von Text aus jedem Kommunikationskanal verarbeitet, und relevante Informationen werden extrahiert.
Managed IT Services:
Der Lebensretter für Kleinunternehmen in Sachen Sicherheit

So wie das Internet unser tägliches Leben verändert hat, so hat es auch die Art und Weise, wie wir Geschäfte machen, geprägt - insbesondere nach fast zwei Jahren pandemiebedingter Remote-First-Arbeit. Wenn ein Unternehmen heutzutage nicht online ist, hat es höchstwahrscheinlich Schwierigkeiten, überhaupt zu existieren.
PAUL spart rund 50.000 Tonnen CO2 in der Gebäudewirtschaft ein
Das Regelsystem betreibt intelligente Netze und hebt die dortigen Energieeinsparpotenziale

Die europäischen Klimaziele sind hoch gesteckt. Die EU-Taxonomie ist Realität. Eine signifikante CO2-Reduktion ist unabdingbar. Mit einem Anteil von 40% am gesamten CO2-Ausstoß spielt die Gebäudewirtschaft eine entscheidende Rolle.
Nachhaltigkeit dank Digitalisierungsprojekten
Projektumsetzung ausschließlich mit erfahrenen Partnern

Digitale Lösungen brauchen aber viel Zeit und Vorbereitungsgedanken. Meist nehmen solche Projekte mehrere Jahre in Anspruch. Gerade hinsichtlich einer verbesserten Mobilität sind damit verbunden auch klima- und umweltfreundliche Projekte möglich.
Ist das noch meine Meinung?
YOUR DATA MIRROR führt jungen Erwachsenen vor Augen, wie psychografisches Targeting ihr Online-Erlebnis manipuliert

Wie stark beeinflussen oder manipulieren Algorithmen von Sozialen Medien unsere Meinung? Wie viel Einfluss haben Facebook, Instagram & Co, aber auch Google, auf den politischen und gesellschaftlichen Diskurs?
Wie künstliche Intelligenz der Umwelt zugutekommt
Green Start-up-Programm: DBU fördert vier Unternehmen

Mit digitalen Lösungen wollen sie die Welt ein Stück nachhaltiger machen: vier junge Unternehmen, die die Jury des Green Start-up-Programms der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) überzeugt haben. Deren Ideen: eine Software für weniger Lebensmittelabfälle in Bäckereien, passgenaue E-Auto-Ladestationen für Mehrfamilienhäuser, digitale Hilfestellung für den Nachhaltigkeitsbericht und ein Planungstool für mehrgeschossigen Holzbau.
"Ask Delphi"- Bots können nur rechnen aber kein Gewissen ersetzen
Christoph Quarch will Entscheidungen ethischer Fragen nicht Algorithmen überlassen

Soll ich etwas tun, oder es doch besser lassen? Was ist richtig, was ist falsch? Oder vielleicht sogar: Was ist gut und was ist böse? Fragen wie diese beschäftigen nicht nur den Ethikrat. Jeder kennt sie – und jeder hat sich schon mal die Haare gerauft, wenn es darum ging, die richtige Antwort zu finden. Was tun in solchen Fällen?
Künstliche Intelligenz - nicht nur Chancen,
Eine Konferenz zur KI EU-Verordnung am 22. November soll Klarheit bringen

Die EU hat einen Verordnungsvorschlag zu KI vorgelegt, der zum einen die KI-Definition weit fasst, zum zweiten eine Risikokategorisierung von KI-Anwendungen vornimmt und zum dritten umfangreiche Vorgaben zu Hochrisiko-Anwendungen macht.
Smart Ageing: Potenziale der Digitalisierung für mehr Altersfreundlichkeit in den Kommunen
Neue Broschüre zeigt innovative technologische Lösungen für ein gutes Leben im Alter auf

Die deutsche Bevölkerung altert. Spürbar wird die Alterung der Gesellschaft vor allem auf lokaler Ebene. Wollen Kommunen älteren Menschen weiterhin ermöglichen, mobil und sicher unterwegs zu sein und länger selbstständig zuhause zu leben, müssen sie auch auf die Bedürfnisse und Wünsche der Älteren reagieren.
Wie kann Digitalisierung genutzt werden, um die Global Goals schneller zu erreichen?
IT-Unternehmen gestalten Digitalisierungsbereich auf der Hamburger Klimawoche (20.-25.9.2021)

Was haben die Sustainable Development Goals (SDGs) der UN mit Digitalisierung zu tun? Eine ganze Menge, sagen PHAT, Silpion und die Software-Allianz. Deshalb entschlossen sich die Hamburger IT-Unternehmen, einen ganzen Digitalisierungsbereich auf der Klimawoche zu gestalten
Mobilfunk und Mobilität gestalten die Industrie und Gesellschaft von morgen
Telefónica TecTalk mit Alexander Sixt

Mobilfunk und neue Mobilitätsleistungen sind eng miteinander verknüpft. Ohne gut funktionierende flächendeckende Netze sind künftige Anwendungen wie das autonome Fahren oder auch das "Smart Phone auf Rädern" kaum denkbar.
Ein „grünes Netz“ für ein klimaneutrales Deutschland
Valentina Daiber über die Bedeutung der Telekommunikationsbranche beim Erreichen der Klimaziele

Die Telekommunikationsbranche spielt eine Schlüsselrolle bei der Bewältigung des Klimawandels. Denn sie stellt die digitale Infrastruktur zur Verfügung, die Deutschland braucht, um Klimaziele mit digitalen Technologien und nachhaltigen Lösungen zu erreichen. Wie wichtig das ist, zeigt eine Studie des Branchenverbands Bitkom. Demnach lassen sich allein durch digitale Technologien in Deutschland im Jahr 2030 bis zu 37 Prozent der Treibhausgas-Emissionen einsparen.
Wie kann Digitalisierung genutzt werden, um die Global Goals zu erreichen?
PHAT CONSULTING, Silpion und die Software-Allianz-Deutschland bringen Digitalisierung auf die Hamburger Klimawoche (19.-26.9.2021)

Was haben die Sustainable Development Goals (SDGs) der UN mit Digitalisierung zu tun? Eine ganze Menge, sagen PHAT, Silpion und die Software-Allianz. Deshalb entschlossen sich die Hamburger IT-Unternehmen, einen ganzen Digitalisierungsbereich auf der Klimawoche zu gestalten.
Basta für Facebook & Co
Der aktuelle Kommentar von Bernward Geier

Kritik an Facebook und seinen sozialen Medien Instagram und WhatsApp ist ja nichts Neues. Brachiale Expansionswut und rücksichtslose Profitgier, die durch Skrupellosigkeit genährt wird und letztendlich assoziale Geschäftspraktiken zeichnen Mark Zuckerbergs Facebook von Anfang an aus.
Robotik in der Fertigung ist auf dem Vormarsch
Da Industrieroboter immer schneller, intelligenter und billiger werden, beginnen immer mehr Unternehmen, diese Technologie in ihre Produktion zu integrieren.

In diesem Beitrag geben wir einen kurzen Überblick darüber, wie Roboter in der Fertigung eingesetzt werden, um die Industrielandschaft zu verändern, indem sie die Produktivität und Präzision erhöhen und gleichzeitig die Mitarbeiter vor unsicheren Arbeitsumgebungen schützen.
Digitalisierung global nachhaltig gestalten
Internationale "CODES-Initiative" diskutiert über mehr Klima- und Umweltschutz durch gerechte Digitalisierung

Wie lassen sich die immensen Potenziale der Digitalisierung für alle Menschen erschließen, ohne dass damit ein zu hoher Ressourcen- und Energieverbrauch einhergeht?
Erfolgreich vernetzte Mitarbeiter sichern Wettbewerbsvorteile
Dr. Cristian Grossmann: Digitale Transformation der Frontline. Wie Sie Ihre Mitarbeiter in Service und Produktion zum größten Wettbewerbsvorteil machen (Neuerscheinung)

Über ein Jahr Pandemie hat gezeigt, wie dringend die Digitalisierung ihrer Arbeitsplätze ist. Das Buch „Digitale Transformation der Frontline“ erklärt Führungskräften, wie sie diese Mitarbeitergruppe befähigen können, effizienter, motivierter und zufriedener zu sein – und wie sie gleichzeitig ihr Unternehmen zukunftsfähig machen.
Siemens, SAP und Otto über nachhaltige Digitalisierung
Firmenvertreter*innen sprechen im digitalen Live-Talk am 10.6. über Chancen und Risiken der Digitalisierung für Mensch und Umwelt

Am 10. Juni lädt Europas größtes gemeinnütziges IT-Unternehmen AfB social & green IT hochrangige Vertreter*innen von Siemens, SAP und Otto zur digitalen Gesprächsrunde ein.
Sicheres Datenmanagement für die Kreislaufwirtschaft
Projekt "Digitales Informationsmanagement in der Akteurskette der Kreislaufwirtschaft in der produzierenden Industrie – DigInform"

Die Kreislaufwirtschaft trägt maßgeblich zu Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz bei, indem sie hochwertige Sekundärrohstoffe für die Wirtschaft zur Verfügung stellt. Dies erfordert jedoch eine enge Kooperation der verschiedenen Akteure in der Wertschöpfungskette: von abfallproduzierenden Unternehmen über Transport-, Entsorgungs- und Aufbereitungs-Unternehmen bis hin zu den Abnehmern von Sekundärrohstoffen.
Arla Klimacheck:
Big Data ermöglicht Landwirten eine schnellere Senkung der CO2e-Emissionen

Das neue Klimacheck Programm der europäischen Molkereigenossenschaft Arla Foods, mit einem der weltweit größten extern validierten Klimadatensätze aus sieben europäischen Ländern, bestätigt, dass Arla Landwirte zu den klimaeffizientesten Milchbauern der Welt gehören.
Breites Bündnis fordert von künftiger Regierung Digitalisierung für das Gemeinwohl
Rund 30 Organisationen der Zivilgesellschaft fordern von der Politik konkrete Rahmenbedingungen für eine digital souveräne Gesellschaft

Das vergangene Jahr hat deutlich gemacht, dass sich Politik und Verwaltung mit ihrer eigenen digitalen Transformation schwertun und in der Digitalpolitik Schwerpunkte setzen, die oft nicht den Bedürfnissen der Gesellschaft und dem Schutz der Lebensgrundlagen entsprechen. Ein breites Netzwerk zivilgesellschaftlicher Organisationen, darunter Germanwatch, will helfen, das zu ändern.
ERGO Gourmet vertieft Zusammenarbeit mit KI-Startup Delicious Data
Die Software nutzt künstliche Intelligenz, um für die gewünschten Menüs eine stetig aktualisierte Prognose abzugeben.

Die preisgekrönte Prognose-Lösung von Delicious Data unterstützt das Personal in der Küche proaktiv mit Prognosen zum erwarteten Gästeaufkommen und den daraus resultierenden Menüs.
Digitale Technologien gefährden Zugang zu Land
FIAN-Studie zeigt, wie digitale Technologien Ungleichheiten und Landraub weiter fördern können.

Für die Studie wurden Projekte und Entwicklungen in Brasilien, Indonesien, Georgien, Indien und Ruanda untersucht. Diese zeigen auf, wie die Digitalisierung zur Verschärfung existierender Formen von Ausgrenzung beiträgt.
It’s a match
reflecta.network für soziale Innovatoren startet durch

Das an Nachhaltigkeitsziele und Megatrends angelehnte Netzwerk ist die digitale Plattform für Zukunftsgestalter:innen. Seit September 2020 ist es soweit: Mit dem reflecta.network geht eine Online-Plattform für gemeinnützige Innovatoren, nachhaltigen Wissensaustausch und zukunftsweisende Projektideen an den Start.
Cookies & Datenschutz - was ist 2021 zu beachten? [20.01.2021]
Datenschutz im Internet wird in zahlreichen Belangen immer relevanter.
Vom öden Online-Meeting zur lebendigen Kollaboration [20.12.2020]
Vier einfache Methoden, die Online-Meetings sozialer und lebendiger machen
Reine Luft – wichtiger als je zuvor? [14.12.2020]
Verbesserung der Luftqualität durch digitale Technologien
Erlebnisse neu denken  [01.12.2020]
Die Eventbranche erfindet sich neu
Die Datenexplosion  [01.12.2020]
Wege zum „grünen Kabel“
Das virtuelle Büro  [01.12.2020]
Eine nachhaltige Alternative?
Nachhaltigkeit und Digitalisierung  [01.12.2020]
Vordenker Thorsten Grantner im forum-Interview
Digitale Pioniere des Wandels in der Textilwirtschaft [18.11.2020]
KAYA&KATO und IBM entwickeln mit Unterstützung des BMZ eine Blockchain basierte Plattform zur transparenten Dokumentation textiler Lieferketten
Digitalisierung und Klimaschutz sind kein Widerspruch [11.11.2020]
Gastkommentar von Stéphane Paté, Senior Vice President & General Manager bei Dell Technologies
Steigender Energieverbrauch und zweifelhafte Datensicherheit [22.10.2020]
Weltzukunftsrat veröffentlicht Studie zum 5G-Ausbau
Studie: Digitalisierung gleich Klimaschutz? Bislang Fehlanzeige [07.09.2020]
Wachsender IKT-Sektor, Rebound-Effekte und Wirtschaftswachstum erhöhen Energienachfrage
Innovation aus Leidenschaft [31.08.2020]
forum-Interview mit drei Vorständen einer außergewöhnlichen Firma
Nachhaltigkeit als wesentlicher Bestandteil technologischer Innovation [19.08.2020]
diconium talks Futures: Digitalkonferenz mit Impulsen für eine nachhaltige & digitale Transformation (15.-17.09.2020)
Digitalisierung und SDGs gemeinsam denken [02.07.2020]
Globale Initiative "Digitaler Planet für Nachhaltigkeit" bringt Wissenschaft, Regierungs- und UN-Organisationen, Tech-Unternehmen und Zivilgesellschaft zusamme
Telefónica S.A. zieht Null-Emissions-Ziel um 20 Jahre auf 2030 vor [09.06.2020]
Telefónica Deutschland will in nächsten Jahren klimaneutral werden
AI for Earth: Bessere Luft mit künstlicher Intelligenz [22.04.2020]
Microsoft unterstützt Breeze Technologies beim Aufbau eines der dichtesten Luftmessnetze der Welt
Aufbau eines energieeffizienten 5G-Netzes: [04.02.2020]
Telefónica Deutschland erhält EIB-Kredit in Höhe von 450 Millionen Euro
Digitalreport 2020 [12.01.2020]
Wenig Vertrauen in die Digitalisierungsstrategie der Bundesregierung
Jetzt bei O2: [10.12.2019]
Das Fairphone 3 ergänzt Nachhaltigkeitsstrategie
Schadet Bitcoin-Hype der Umwelt? [21.10.2019]
Der Mining-Prozess kostet nicht nur viel Zeit, sondern belastet auch die Umwelt
Ars Electronica Festival 2019 [07.09.2019]
Zwischen Kunst, Technologie und Gesellschaft
Digitale Schnitzeljagd in Berlin: [04.09.2019]
Senioren erkunden ihre Stadt mit Hilfe von Tablets und Smartphones
Smart Cities – Bürger sprechen mit [31.07.2019]
Ein Artikel von Markus Keller, Senior Vice President Smart City, Deutsche Telekom AG.
Mit klimaneutralem Mobilfunk-Standort gegen Funklöcher [25.07.2019]
Ist das die Lösung für die Mobilfunk-Versorgung im ländlichen Raum?
Digitale Zukunftskunst [12.07.2019]
Der Weg zu einer nachhaltigen Digitalisierung
Digitalisierung kann Konsum nachhaltiger machen [10.06.2019]
Produktinformation, Kaufentscheidung und Lieferung - Konsum 4.0 ist kein Selbstläufer
"Engineering a better world" [20.05.2019]
Judith Herzog-Kuballa, Referentin im VDMA und ihrer Assistentin Sabine Brose im Interview
Digitalisierung in den Dienst nachhaltiger Entwicklung stellen [11.04.2019]
WBGU legt Gutachten „Unsere gemeinsame digitale Zukunft“ vor
Telekom stellt Smart City Leitfaden vor [08.04.2019]
Innovative Methoden und Praxisbeispiele für individuelle Digitalisierung
Arbeitswelt 4.0 [03.04.2019]
Digitalisierung am Arbeitsplatz besser verstehen – gezielt reagieren
Digital Umweltprobleme lösen: DBU stützt grüne Start-ups [02.04.2019]
Eineinhalb-Millionen-Euro-Sonderprogramm zur Förderung – Intensive Beratung, geringe Hürden
Fit für die Zukunft durch nachhaltige Digitalisierung [07.03.2019]
Jahreskongress am 20. März in der DBU soll Unternehmen stärker vernetzen
Ja zur Digitalisierung! Ihre www.klimaneutrale-webseite.com [05.02.2019]
Mit natureOffice und unter Rücksichtnahme auf unser Klima
Digitalisierungsindex Mittelstand 2018 [29.11.2018]
Wer digitalisiert, ist erfolgreicher
DBU-Umweltmonitor zeigt: Das halten die Deutschen von Digitalisierung und Umweltschutz [15.11.2018]
Aktuelle forsa-Umfrage belegt: ökologische Dimension oft ausgeblendet – Politik und Wirtschaft gefordert
Digitalpolitik in Deutschland ist zu einseitig [14.11.2018]
NGO-Netzwerk startet interaktive Online-Diskussion für eine nachhaltige Digitalisierung
Digitalisierung: Profite für Konzerne statt Hilfe für Kleinbauern [17.10.2018]
"Jahrbuch zum Recht auf Nahrung" untersucht die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Kontrolle über natürliche Ressourcen
CSR-Tag 2018 beleuchtet Megatrend Digitalisierung [10.10.2018]
Think Sustainable - Act Digital: Digitalisierung für eine lebenswerte Zukunft einsetzen
Digitale Städte und Regionen [12.07.2018]
Gemeinsame Initiative von Deutschem Städte- und Gemeindebund und Telekom
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
26
JAN
2022
my-si Webinar: Ganzheitlich nachhaltig
Warum man sich bei der Geldanlage nicht auf Prognosen verlassen sollte
online
27
JAN
2022
Vom Klimanotstand der Welt
Dr. Daniel Klein & Luisa Neubauer: „Jahrzehnt der Klimaklagen? Gerichtliche Klimaverfahren – ein Überblick“
online
01
APR
2022
SensAbility - The WHU Impact Summit
Invest. Innovate. Inspire.
56179 Vallendar & online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Megatrends

Hinter dem Problem der Wohnungsnot steckt auch eine Gesellschaft, die gerne wegschaut...
Christoph Quarchs Gedanken beim Besuch in der Obdachlosen-Metropole Hamburg
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Startup Cozero macht Energieversorger LichtBlick klimatransparent

Eine neue Zeit… braucht neue Skills

Diversität und Frauenförderung

Wiener KI-Spezialist in der Weltspitze bei Sprachverarbeitung angekommen

Regelsystem PAUL wird weiter von der BAFA gefördert

Asahi Kasei produziert nachhaltiges Acrylnitril – Biopropylen als Grundstoff

Fristads Green High Visibility

Ganzheitlich nachhaltig: Warum man sich bei der Geldanlage nicht auf Prognosen verlassen sollte

  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • TourCert gGmbH
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH