Erneuerbares Energiesystem braucht Speicher:

Flussbatterien als effiziente Enabling Technology ohne kritische Metalle

Erneuerbares Energiesystem braucht Speicher:

Die Flexibilisierung von überschüssigem erneuerbarem Strom ist eine der drängendsten Herausforderungen für das Gelingen der Energiewende. Dafür braucht es effiziente, nachhaltige Speicherlösungen. Bei den Stromspeichern reicht das Spektrum von Batterien über Pumpspeicherwerke bis hin zu Power-to-X-Projekten.

Vom öden Online-Meeting zur lebendigen Kollaboration

Vier einfache Methoden, die Online-Meetings sozialer und lebendiger machen

Vom öden Online-Meeting zur lebendigen Kollaboration

Ob Online-Meetings in Zoom, Workshops mit digitalen Whiteboards oder Konferenzen mit Hangout und Slack viele Arbeitnehmer und Arbeitgeber wurden durch die Verlagerung der Arbeit in die digitale Welt herausgefordert. Online Kollaboration ist das neue Zauberwort.

Erstes Forum ‚Hydrogen Business For Climate CONNECT‘

Die Daten bleiben gleich, nur das Format ändert sich: Am 13. und 14. Januar 2021 diskutieren Branchenakteure beim virtuellen Forum. Round-Table zum Thema: Frankreich-Deutschland, die treibende Kraft des europäischen Wasserstoffs?

Erstes Forum ‚Hydrogen Business For Climate CONNECT‘

Wie die deutsche Regierung, hat auch Frankreich im Zuge seines 100 Milliarden Euro schweren Konjunkturpakets "France Relance" eine nationale Wasserstoffstrategie vorgestellt. Diese sieht bis 2030 Investitionen in Höhe von 7,2 Milliarden Euro vor.

Impfchaos?

Der große Hoffnungsanker Impfung droht zum Stolperstein zu werden. Für unseren Philosophen Christoph Quarch kommt das nicht überraschend.

Impfchaos?

Man kann die Sache drehen und wenden, wie man will: Der lange herbeigesehnte Start zum großen Impfen ist in Deutschland gründlich schiefgegangen. Schon macht das Wort vom Impfchaos die Rede – und schon fliegen die Beschuldigungen hin und her.

Die unsichtbaren Kosten des Konsums

Forschungsvorhaben untersucht Umsetzbarkeit eines "Zweiten Preisschildes"

Die unsichtbaren Kosten des Konsums

Bei der Herstellung von Produkten entstehen Umweltbelastungen, etwa Luftschadstoffe. Die daraus entstehenden Kosten, zum Beispiel für die Behandlung von Krankheiten, spiegeln sich nicht in den Produkt-Preisen wieder.

Für RAJA beginnt das neue Jahr erfreulich

Zusätzlich zu ihrem gewohnten Engagement spendet die RAJA-Gruppe 1 Million Euro an verschiedene gemeinnützige Organisationen europaweit

Für RAJA beginnt das neue Jahr erfreulich

Es ist RAJAs Stärke den Kunden gut zuzuhören, sie fachkundig zu beraten und sich an deren Bedürfnissen auszurichten. Dieses Engagement wurde auch von externer Stelle belohnt.

Gesunder Boden – Gutes Brot!

Die "Freien Bäcker" setzen sich mit bundesweiter Aktion BODEN-BROT 2021 für stärkere Bewusstseinsbildung zum Thema Boden ein. Erlös der Aktion fließt in Bildungskampagne Boden

Gesunder Boden – Gutes Brot!

Fruchtbare Böden sind die Voraussetzung für Ernährungssicherheit und der Garant dafür, dass auch zukünftig gesundes Brot aus regionalen Rohstoffen gebacken werden kann. Um den Humusgehalt unserer Böden und um die Bodenfruchtbarkeit ist es jedoch zunehmend schlecht bestellt.

Nachhaltige Produkte

Einkaufs-Tipps für bewusste Konsumenten aus der forum Ausgabe 4/2020

Nachhaltige Produkte

In jeder Ausgabe unseres B2B-Print-Magazin forum Nachhaltig Wirtschaften stellen wir eine Auswahl von nachhaltigen Produkt-Tipps vor. Lassen Sie sich inspirieren von den Tipps für bewusste Konsumenten aus der forum Nachhaltig Wirtschaften Ausgabe 4/2020.


Zuverlässige Entscheidungshilfe für die Bauwirtschaft

VinylPlus® Product Label: Das Zertifizierungssystem für besonders leistungsfähige und nachhaltige PVC-Bauprodukte

Mitte September hat die EU-Kommission Pläne vorgestellt, wonach der CO2-Ausstoß bis 2030 um mindestens 55 Prozent gesenkt werden soll. Dieser Forderung ist das Europaparlament nun nachgekommen und hat kürzlich eine Reduzierung der Treib­hausgase von 60 Prozent beschlossen.


Europas Flüsse durch 1 Million Barrieren zerstückelt

Abhilfe wäre möglich

Eine in der Wissenschaftszeitschrift „Nature“ veröffentlichte Studie mit dem Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) zeigt: Europa hat einige der am stärksten zerstückelten Flüsse der Welt.


Weltrettung durch (Weihnachts)-Kekse?

Sozialökologin analysiert die politischen und ökonomischen Interessen der weltweiten Ausbeutung von Landressourcen

Allen Warnungen zum Trotz, werden weltweit Landressourcen weiterhin rücksichtslos ausgebeutet, Monokulturen gepflanzt und Infrastrukturen im großen Stil aufgesetzt.

     
Cover des aktuellen Hefts

Jetzt reicht's!

forum 04/2020

  • Klimaschutz als Volkssport
  • Marketing for Future
  • Systemrelevant
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
FEB
2021
BIOFACH und VIVANESS
Shaping Transformation. Stronger. Together.
online
11
MÄR
2021
Kinostart „Now" - „If you fail, we will never forgive you!"
A Film for Climate Justice by Jim Rakete
deutschlandweit
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Lernen von den Argentiniern
Christoph Quarch plädiert für eine einmalige Reichensteuer auch in Deutschland

Jetzt auf forum:

Reicht die Zeit?

Revolutionierung der Land- und Energiewirtschaft

So starten Sie mit forum in ein nachhaltiges 2021

„CSR Benchmark“ - Online-Tool zum Vergleichen unternehmerischer Nachhaltigkeit

Wo Plastik die Umwelt schützt

Prior1 baut modulares Container DataCenter für Europäische Union

Für RAJA beginnt das neue Jahr erfreulich

Erneuerbares Energiesystem braucht Speicher:

  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • TourCert gGmbH