Regenerative Agriculture Crash Course - 14-19 October 2024 |La Junquera, Murcia, Spain. Experience regenerative agriculture and landscape restoration through your own eyes

Digitaler Zwilling im Gebäudebestand:

Immobilienverwalter BENO setzt auf dTwin der Nemetschek Group

Der Industrie-Immobilienverwalter und -entwickler BENO Holding AG hat sich für dTwin von Nemetschek entschieden. dTwin ist die innovative Plattform für vernetzte Intelligenz und visuelle Analytik für Gebäude. Die Lösung überbrückt die Lücke zwischen Planung, Bau und Betrieb und ermöglicht Gebäudemanagern bessere, datengestützte Entscheidungen zu treffen.

CARL Spaichingen © Magnus ContzenDer Industrie-Immobilienverwalter und -entwickler BENO Holding AG hat sich für dTwin von Nemetschek entschieden. dTwin ist die innovative Plattform für vernetzte Intelligenz und visuelle Analytik für Gebäude. Die Lösung überbrückt die Lücke zwischen Planung, Bau und Betrieb und ermöglicht Gebäudemanagern bessere, datengestützte Entscheidungen zu treffen. Ziel von BENO ist es, von allen im Portfolio befindlichen Bestandsgebäuden digitale Zwillinge zu erstellen und somit deren Verwaltung auf ein neues Level zu heben.

Die BENO Holding AG, mit Sitz in München, besitzt, verwaltet und vermietet deutschlandweit Light-Industrial-Immobilien. Dabei handelt es sich um Lager- und Logistikobjekte, die zusätzliche Flächen für Fertigung oder Büros enthalten. Ziel von BENO ist es, bestehende Gebäude zu erhalten und entsprechend den Bedürfnissen ihrer Mieter zu transformieren. Die meisten Gebäude im Bestand von BENO wurden vor dem Jahr 2000 gebaut, dementsprechend analog ist die Datenlage. „Durch das Alter unserer Gebäude ist es oftmals schwierig, bestimmte Parameter zu ermitteln. Diese sind aber für Umbauten oder Neuvermietungen unbedingt notwendig", berichtet Michael Bussmann, Vorstandsvorsitzender der BENO Holding AG.

Der Einsatz von dTwin ermöglicht BENO Holding die Erstellung vollständiger digitaler Zwillinge. Damit verbunden sind neben der Digitalisierung aller Gebäudeinformationen vielfältige wirtschaftliche und ökologische Vorteile wie virtuelle Besichtigungen, die effizientere Planung und Ausführung von Umbauten, eine verbesserte Datenanalyse beispielsweise im Brandschutz, optimierte Ressourcenverwaltung und die einfachere Wartung und Instandhaltung.

„Wir verstehen uns als Pionier in der Digitalisierung betriebsnotwendiger Immobilien und arbeiten stetig daran, kollaborative Prozesse zu verbessern. Damit sparen wir Zeit und reduzieren insbesondere CO2-Emissionen. Hier passt dTwin hervorragend in unsere Unternehmensphilosophie. Wir sind davon überzeugt, dass uns dTwin dabei helfen wird, die Transformation unserer Gebäude weiter voranzutreiben und die Gebäudeverwaltung auf ein neues Level zu heben. Davon profitieren alle Beteiligten, auch und insbesondere unsere Mieter", so Michael Bussmann.

In dTwin können alle existierenden Modelle eines Gebäudes auf einer einzigen Plattform gesammelt und visualisiert sowie durch Laserscans und Panoramafotos ergänzt werden. So entstehen begehbare Modelle, in denen mithilfe von Echtzeitdaten von IoT-Sensoren der Zustand eines Gebäudes jederzeit abgerufen werden kann. Der digitale Zwilling kann dadurch beispielsweise für virtuelle Begehungen oder die Optimierung des Energiemanagements genutzt werden.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass BENO sich für die Nutzung von dTwin entschieden hat. Michael Bussmann und sein Team haben klare Vorstellungen, was sie vom Digitalen Zwilling erwarten und haben gemeinsam mit uns das bestmögliche Setup erstellt. Da jedes Gebäude anders ist und jeder Betreiber andere Bedürfnisse hat, war es uns wichtig, dTwin optimal für die Anforderungen der BENO-Gruppe aufzusetzen und so einzurichten, dass es problemlos an verschiedene Szenarien angepasst werden kann", so César Flores Rodríguez, Chief Division Officer Planning & Design und Digital Twin bei der Nemetschek Group. „Die Kooperation mit BENO zeigt, dass uns dies gelungen ist. Zudem erhalten wir wertvolle Einblicke zur Weiterentwicklung von dTwin, um den Nutzen noch weiter zu erhöhen. Wir sind überzeugt, dass alle Beteiligten von der engen Kooperation profitieren werden."
 
Über die Nemetschek Group
Die Nemetschek Group ist ein weltweit führender Softwareanbieter für die digitale Transformation der AEC/O- und Medienbranche. Die intelligenten Softwarelösungen decken den gesamten Lebenszyklus von Bau- und Infrastrukturprojekten ab und ermöglichen Kreativen, ihre Arbeitsabläufe zu optimieren. Kunden können Gebäude und Infrastrukturen effizienter und nachhaltiger planen, bauen und verwalten sowie digitale Inhalte wie Visualisierungen, Filme und Computerspiele kreativ entwickeln. Der Softwarekonzern treibt neue Technologien und Ansätze wie Künstliche Intelligenz, digitale Zwillinge und offene Standards (OPEN BIM) in der AEC/O-Industrie voran, um so die Produktivität und Nachhaltigkeit der Branche zu steigern. Dabei erweitern wir unser Portfolio kontinuierlich, u.a. durch Investitionen in disruptive Start-ups. Derzeit gestalten mehr als sieben Millionen Anwender die Welt mit den kundenorientierten Lösungen unserer vier Segmente. 1963 von Prof. Georg Nemetschek gegründet, beschäftigt die Nemetschek Group heute weltweit über 3.400 Experten.
Das seit 1999 im MDAX und TecDAX börsennotierte Unternehmen erzielte im Jahr 2023 einen Umsatz von 851,6 Millionen Euro und ein EBITDA von 257,7 Millionen Euro.

Kontakt: Nemetschek SE, Ulrike Beringer | uberinger@nemetschek.com | www.nemetschek.com


Technik | Digitalisierung, 18.06.2024

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
JUL
2024
Stoffwechselpolitik: Arbeit, Natur und die Zukunft des Planeten
In der Reihe "Mein Klima: auf der Straße, im Grünen ..."
80331 München und online
21
AUG
2024
StiftungsApéro SommerTour mit Engagement Global
Wie machst Du das eigentlich in Deiner Stiftung?
Berlin, 27.08. Frankfurt a.M., 04.09. CH-Basel
12
SEP
2024
Handelsblatt Tagung Energizing Real Estate 2024
Die Energiewende gelingt nur gemeinsam mit der Immobilienwirtschaft
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

"Um die Gegenwart zu verstehen, müssen wir uns die Vergangenheit ins Bewusstsein zu rufen."
Christoph Quarch begrüßt die Feierlichkeiten zum D-Day in der Normandie.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Immobilien-Boom in Dubai – was steckt dahinter?

Wie machst Du das eigentlich in Deiner Stiftung?

Personalisierte Produkte für nachhaltige Unternehmen: Diese Vorteile bietet die CNC-Gravur

Fit für die Fußball-EM: Wo Gastrobetriebe Umsatz liegen lassen

Wetter oder Klima? Europa wird zum Hotspot des Klimawandels

Ankündigung 17. Europäischer Kongress (EBH), 16.-17. Oktober 2024 in Köln

„Wir fahren ein Rennen für die Zukunft“

Leber entgiften: Die besten Tipps & Mittel für die Leberkur

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • circulee GmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Engagement Global gGmbH
  • Protect the Planet. Gesellschaft für ökologischen Aufbruch gGmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG