17.-18. Juni 2021: Digitale bayerische Nachhaltigkeitskonferenz. Packen wir es an!

 

Erfolgreich vernetzte Mitarbeiter sichern Wettbewerbsvorteile
Dr. Christian Grossmann: Digitale Transformation der Frontline. Wie Sie Ihre Mitarbeiter in Service und Produktion zum größten Wettbewerbsvorteil machen (Neuerscheinung)

Über ein Jahr Pandemie hat gezeigt, wie dringend die Digitalisierung ihrer Arbeitsplätze ist. Das Buch „Digitale Transformation der Frontline“ erklärt Führungskräften, wie sie diese Mitarbeitergruppe befähigen können, effizienter, motivierter und zufriedener zu sein – und wie sie gleichzeitig ihr Unternehmen zukunftsfähig machen.
Siemens, SAP und Otto über nachhaltige Digitalisierung
Firmenvertreter*innen sprechen im digitalen Live-Talk am 10.6. über Chancen und Risiken der Digitalisierung für Mensch und Umwelt

Am 10. Juni lädt Europas größtes gemeinnütziges IT-Unternehmen AfB social & green IT hochrangige Vertreter*innen von Siemens, SAP und Otto zur digitalen Gesprächsrunde ein.
Sicheres Datenmanagement für die Kreislaufwirtschaft
Projekt "Digitales Informationsmanagement in der Akteurskette der Kreislaufwirtschaft in der produzierenden Industrie – DigInform"

Die Kreislaufwirtschaft trägt maßgeblich zu Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz bei, indem sie hochwertige Sekundärrohstoffe für die Wirtschaft zur Verfügung stellt. Dies erfordert jedoch eine enge Kooperation der verschiedenen Akteure in der Wertschöpfungskette: von abfallproduzierenden Unternehmen über Transport-, Entsorgungs- und Aufbereitungs-Unternehmen bis hin zu den Abnehmern von Sekundärrohstoffen.
Arla Klimacheck:
Big Data ermöglicht Landwirten eine schnellere Senkung der CO2e-Emissionen

Das neue Klimacheck Programm der europäischen Molkereigenossenschaft Arla Foods, mit einem der weltweit größten extern validierten Klimadatensätze aus sieben europäischen Ländern, bestätigt, dass Arla Landwirte zu den klimaeffizientesten Milchbauern der Welt gehören.
Breites Bündnis fordert von künftiger Regierung Digitalisierung für das Gemeinwohl
Rund 30 Organisationen der Zivilgesellschaft fordern von der Politik konkrete Rahmenbedingungen für eine digital souveräne Gesellschaft

Das vergangene Jahr hat deutlich gemacht, dass sich Politik und Verwaltung mit ihrer eigenen digitalen Transformation schwertun und in der Digitalpolitik Schwerpunkte setzen, die oft nicht den Bedürfnissen der Gesellschaft und dem Schutz der Lebensgrundlagen entsprechen. Ein breites Netzwerk zivilgesellschaftlicher Organisationen, darunter Germanwatch, will helfen, das zu ändern.
ERGO Gourmet vertieft Zusammenarbeit mit KI-Startup Delicious Data
Die Software nutzt künstliche Intelligenz, um für die gewünschten Menüs eine stetig aktualisierte Prognose abzugeben.

Die preisgekrönte Prognose-Lösung von Delicious Data unterstützt das Personal in der Küche proaktiv mit Prognosen zum erwarteten Gästeaufkommen und den daraus resultierenden Menüs.
Digitale Technologien gefährden Zugang zu Land
FIAN-Studie zeigt, wie digitale Technologien Ungleichheiten und Landraub weiter fördern können.

Für die Studie wurden Projekte und Entwicklungen in Brasilien, Indonesien, Georgien, Indien und Ruanda untersucht. Diese zeigen auf, wie die Digitalisierung zur Verschärfung existierender Formen von Ausgrenzung beiträgt.
It’s a match
reflecta.network für soziale Innovatoren startet durch

Das an Nachhaltigkeitsziele und Megatrends angelehnte Netzwerk ist die digitale Plattform für Zukunftsgestalter:innen. Seit September 2020 ist es soweit: Mit dem reflecta.network geht eine Online-Plattform für gemeinnützige Innovatoren, nachhaltigen Wissensaustausch und zukunftsweisende Projektideen an den Start.
Cookies & Datenschutz - was ist 2021 zu beachten?
Datenschutz im Internet wird in zahlreichen Belangen immer relevanter.

Nicht nur Internetnutzer müssen sich über Bedrohungen und potenzielle Gefahren informieren und ihr Surfverhalten entsprechend anpassen, auch Seitenbetreiber müssen hinsichtlich des Datenschutzes einige Aspekte beachten, um rechtlich auf der sicheren Seite zu sein.
Suchmaschine mit echten europäischen Werten
Qwant - eine Alternative zu Google

Die aus Frankreich stammende Suchmaschine Qwant hat seit ihrem Start im Jahr 2013 eine bemerkenswerte Entwicklung durchgemacht. Vor allem auf dem französischen Markt ist sie mittlerweile so gut etabliert, dass sogar die französische Regierung sie nutzt und fördert.
Der moderne Übersetzungsdienst arbeitet schnell, effizient & ressourcenschonend
Dolmetschen am Telefon oder im Videochat

In der globalisierten Welt sind viele Gesprächsmomente in der Geschäftswelt und oft auch im Behörden- und Privatleben international aufgestellt. Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner verteilen sich über alle fünf Kontinente und die Kommunikation findet auf unterschiedlichen Kanälen und in unzähligen Sprachen statt.
Vom öden Online-Meeting zur lebendigen Kollaboration
Vier einfache Methoden, die Online-Meetings sozialer und lebendiger machen

Ob Online-Meetings in Zoom, Workshops mit digitalen Whiteboards oder Konferenzen mit Hangout und Slack viele Arbeitnehmer und Arbeitgeber wurden durch die Verlagerung der Arbeit in die digitale Welt herausgefordert. Online Kollaboration ist das neue Zauberwort.
Reine Luft – wichtiger als je zuvor?
Verbesserung der Luftqualität durch digitale Technologien

COVID-19 belastet die Menschen – Luftverschmutzung die Lungen. Wie Forscher der Harvard-Universität kürzlich herausfanden, besteht ein direkter Zusammenhang zwischen schlechter Luft und schweren Krankheitsverläufen von COVID-19. Eine Verbesserung der Luftqualität kann eine Stellschraube in der Pandemie-Bekämpfung sein.
Telefónica CEO Markus Haas zum Digital-Gipfel „Digital nachhaltiger leben“
2021 müssen wir in Deutschland digital durchstarten

Die Digitalisierung kann zum wichtigsten Treiber für mehr Nachhaltigkeit werden. Sie ist der Königsweg zu gesundem Wirtschaftswachstum bei gleichzeitiger Erreichung von Klimazielen und Stärkung von gesellschaftlicher Teilhabe und Zusammenhalt.
Erlebnisse neu denken 
Die Eventbranche erfindet sich neu

Seit dem Verbot für Großveranstaltungen infolge der Corona-Pandemie erfindet sich die Eventbranche neu. Hybride und digitale Events bieten Unternehmen und Institutionen neue Chancen für ihre Kommunikation.
Mehr als 60 Prozent der Unternehmen suchen eine digitale Arbeitsplatzlösung für ihre gewerblichen Mitarbeitenden
Covid-19-Pandemie erhöht den Druck, Prozesse und Kommunikation zu digitalisieren.

62,7 Prozent der Unternehmen mit mehrheitlich gewerblichen Mitarbeitenden suchen eine digitale Arbeitsplatzlösung, um ihre Kommunikation zu zentralisieren.
Digitale Pioniere des Wandels in der Textilwirtschaft
KAYA&KATO und IBM entwickeln mit Unterstützung des BMZ eine Blockchain basierte Plattform zur transparenten Dokumentation textiler Lieferketten

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) fordert seit langem mehr Transparenz in globalen Lieferketten und unterstützt das Kooperationsprojekt zwischen KAYA&KATO und IBM zur Entwicklung einer Blockchain basierten Lösung zur transparenten Dokumentation der textilen Lieferkette.
Digitalisierung und Klimaschutz sind kein Widerspruch
Gastkommentar von Stéphane Paté, Senior Vice President & General Manager bei Dell Technologies

Aufgebrauchte Ressourcen, Erderwärmung und wachsende Ungleichheit in vielen Ländern: Wir stehen vor der Frage, zu welchem Zweck wir neue Technologien einsetzen wollen. Und wie wir unseren ökologischen, sozialen und ökonomischen Frieden sichern.
Steigender Energieverbrauch und zweifelhafte Datensicherheit
Weltzukunftsrat veröffentlicht Studie zum 5G-Ausbau

Eine Studie der in Hamburg ansässigen Stiftung World Future Council kommt zu dem Schluss, dass durch die Einführung der 5G-Technik der Energieverbrauch weltweit drastisch steigen wird. Aufgrund des deutlich höheren Datenverkehrs ist zu befürchten, dass die 5G-Technik mit ihren vielen neuen energieintensiven Anwendungsmöglichkeiten zu einem weiteren Anstieg des weltweiten Energieverbrauchs führen wird.
Dr. Andreas F. Philipp und David Christ: Postdigital
forum Buch-Tipp

Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung für den einzelnen Menschen, für die Gesellschaft? Wie viel Digitalisierung wollen wir in unserem Leben? Oder besser gesagt: wie wollen wir eigentlich leben?
Telefónica Deutschland / O2 auf dem Weg zur Klimaneutralität:
Weniger Strom pro Byte

Telefónica Deutschland / O2 verbessert von Jahr zu Jahr ihren Energieverbrauch pro Datenvolumen und erreicht ihre selbstgesteckten Klimaziele frühzeitig. Während das Datenvolumen bis Ende 2019 gegenüber 2015 um 106 Prozent stieg sank der Energieverbrauch um 15 Prozent.
Studie: Digitalisierung gleich Klimaschutz? Bislang Fehlanzeige
Wachsender IKT-Sektor, Rebound-Effekte und Wirtschaftswachstum erhöhen Energienachfrage

Die Digitalisierung gilt als Hoffnungsträger, um den globalen Energiebedarf zu verringern und damit zum Klimaschutz beizutragen. Bislang gibt es hierfür allerdings keine Belege.
Innovation aus Leidenschaft
forum-Interview mit drei Vorständen einer außergewöhnlichen Firma

Ist es möglich, Innovation als Service zu verkaufen? Kann man Innovation als Auftrag vergeben? Welche Kultur ermöglicht Innovation? Fragen von Tamara Dietl an die drei Vorstände einer außergewöhnlichen Firma.
Nachhaltigkeit als wesentlicher Bestandteil technologischer Innovation
diconium talks Futures: Digitalkonferenz mit Impulsen für eine nachhaltige & digitale Transformation (15.-17.09.2020)

Wir alle entscheiden heute darüber, was uns morgen in Gesellschaft und Wirtschaft erwarten wird. Am 17. September findet das Online-Event diconium talks Futures zum Themenschwerpunkt Nachhaltigkeit statt. Lernen Sie von namenhafte Experten, wie Marina Ponti (Director UN SDG Action Campaign), Prof Dr. Franz Joseph Radermacher (Universität Ulm), Waldemar Zeiler (Chief Executive Unicorn, einhorn products GmbH) oder Prof. Dr. Will Ritzrau (Professor für Digital Business Management und Nachhaltigkeit, Fresenius Universität).
Digitalisierung und SDGs gemeinsam denken
Globale Initiative "Digitaler Planet für Nachhaltigkeit" bringt Wissenschaft, Regierungs- und UN-Organisationen, Tech-Unternehmen und Zivilgesellschaft zusamme

Das UBA startet gemeinsam mit UNDP, UNEP, Future Earth und ISC die Initiative "Digitaler Planet für Nachhaltigkeit": Diese bringt Wissenschaft, Regierungs- und UN-Organisationen, Tech-Unternehmen und Zivilgesellschaft zusammen.
Telefónica S.A. zieht Null-Emissions-Ziel um 20 Jahre auf 2030 vor [09.06.2020]
Telefónica Deutschland will in nächsten Jahren klimaneutral werden
AI for Earth: Bessere Luft mit künstlicher Intelligenz [22.04.2020]
Microsoft unterstützt Breeze Technologies beim Aufbau eines der dichtesten Luftmessnetze der Welt
Aufbau eines energieeffizienten 5G-Netzes: [04.02.2020]
Telefónica Deutschland erhält EIB-Kredit in Höhe von 450 Millionen Euro
Digitalreport 2020 [12.01.2020]
Wenig Vertrauen in die Digitalisierungsstrategie der Bundesregierung
Jetzt bei O2: [10.12.2019]
Das Fairphone 3 ergänzt Nachhaltigkeitsstrategie
Schadet Bitcoin-Hype der Umwelt? [21.10.2019]
Der Mining-Prozess kostet nicht nur viel Zeit, sondern belastet auch die Umwelt
Ars Electronica Festival 2019 [07.09.2019]
Zwischen Kunst, Technologie und Gesellschaft
Digitale Schnitzeljagd in Berlin: [04.09.2019]
Senioren erkunden ihre Stadt mit Hilfe von Tablets und Smartphones
Smart Cities – Bürger sprechen mit [31.07.2019]
Ein Artikel von Markus Keller, Senior Vice President Smart City, Deutsche Telekom AG.
Mit klimaneutralem Mobilfunk-Standort gegen Funklöcher [25.07.2019]
Ist das die Lösung für die Mobilfunk-Versorgung im ländlichen Raum?
Digitale Zukunftskunst [12.07.2019]
Der Weg zu einer nachhaltigen Digitalisierung
Digitalisierung kann Konsum nachhaltiger machen [10.06.2019]
Produktinformation, Kaufentscheidung und Lieferung - Konsum 4.0 ist kein Selbstläufer
"Engineering a better world" [20.05.2019]
Judith Herzog-Kuballa, Referentin im VDMA und ihrer Assistentin Sabine Brose im Interview
Digitalisierung in den Dienst nachhaltiger Entwicklung stellen [11.04.2019]
WBGU legt Gutachten „Unsere gemeinsame digitale Zukunft“ vor
Telekom stellt Smart City Leitfaden vor [08.04.2019]
Innovative Methoden und Praxisbeispiele für individuelle Digitalisierung
Arbeitswelt 4.0 [03.04.2019]
Digitalisierung am Arbeitsplatz besser verstehen – gezielt reagieren
Digital Umweltprobleme lösen: DBU stützt grüne Start-ups [02.04.2019]
Eineinhalb-Millionen-Euro-Sonderprogramm zur Förderung – Intensive Beratung, geringe Hürden
Fit für die Zukunft durch nachhaltige Digitalisierung [07.03.2019]
Jahreskongress am 20. März in der DBU soll Unternehmen stärker vernetzen
Ja zur Digitalisierung! Ihre www.klimaneutrale-webseite.com [05.02.2019]
Mit natureOffice und unter Rücksichtnahme auf unser Klima
Digitalisierungsindex Mittelstand 2018 [29.11.2018]
Wer digitalisiert, ist erfolgreicher
DBU-Umweltmonitor zeigt: Das halten die Deutschen von Digitalisierung und Umweltschutz [15.11.2018]
Aktuelle forsa-Umfrage belegt: ökologische Dimension oft ausgeblendet – Politik und Wirtschaft gefordert
Digitalpolitik in Deutschland ist zu einseitig [14.11.2018]
NGO-Netzwerk startet interaktive Online-Diskussion für eine nachhaltige Digitalisierung
Digitalisierung: Profite für Konzerne statt Hilfe für Kleinbauern [17.10.2018]
"Jahrbuch zum Recht auf Nahrung" untersucht die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Kontrolle über natürliche Ressourcen
CSR-Tag 2018 beleuchtet Megatrend Digitalisierung [10.10.2018]
Think Sustainable - Act Digital: Digitalisierung für eine lebenswerte Zukunft einsetzen
Digitale Städte und Regionen [12.07.2018]
Gemeinsame Initiative von Deutschem Städte- und Gemeindebund und Telekom
     
Cover des aktuellen Hefts

Sicher!?

In einer Zeit, in der Angst Einzug in der Gesellschaft hält, macht forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2021 Mut.

  • Trotzdem Ja zum Leben sagen
  • Lösungen im Konsens
  • Steppenbegrünung als Klimachance
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
JUN
2021
22
JUN
2021
Klimafreundlich Leben: CO2-Fußabdruck senken - gemeinsam.konkret.wirkungsvoll
Ein Angebot für Multiplikator*innen, Unternehmen und Organisationen
online
14
JUL
2021
20. NaturVision Filmfestival 2021
Hier bewegt sich was
online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Energie

Kommunen Machen Klima
Nachmachen erwünscht!
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Maquiladora – Die Wahl des richtigen Fertigungsstandorts in Mexiko

„Top Employer Awards 2021”: Bestnoten für Carglass®

Brandenburger Hirse

Erfolgreich vernetzte Mitarbeiter sichern Wettbewerbsvorteile

Nachhaltige Partnerschaft:

"Wir haben schon jetzt ein gigantisches Defizit in Sachen Generationengerechtigkeit"

So erstellen Sie eine coole Website für Ihr Unternehmen

Call for Papers – „Zukunft der Mobilität" oder „Sand im Getriebe"?

  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • TourCert gGmbH
  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen