Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Könnte die Bitcoin-Technologie der Wissenschaft helfen?

Die viel gepriesene Blockchain-Technologie, z. B. Bitcoin Fast Profit, die Bitcoin zugrunde liegt, hat Anleger auf der ganzen Welt in ihren Bann gezogen, und sie dringt auch vorsichtig in die Wissenschaft ein, angeheizt durch pauschale Behauptungen, dass sie wichtige Aspekte des Forschungssektors verändern könnte. Befürworter argumentieren, dass es durch die Bereitstellung unbestechlicher Datenpfade und die sichere Aufbewahrung von Publikationsentscheidungen die Reproduzierbarkeit und den Peer-Review-Prozess verbessern könnte. Einige sind jedoch der Meinung, dass der Hype um die Blockchain oft die Realität überwiegt. In diesem Artikel werden wir erörtern, wie die Bitcoin-Technologie der Wissenschaft helfen wird 

Bitcoin kann Wissenschaftlern und Forschern helfen
Eine Möglichkeit, wie die Blockchain-Technologie Wissenschaftlern helfen könnte, besteht darin, Daten über Forschungsaktivitäten auf sichere Weise zu sammeln und zu verwalten. Dies würde es einfacher machen, Ergebnisse zu duplizieren, wenn in veröffentlichten Berichten die Methodik nicht ausreichend erklärt wird. Offene Blockchains würden auch Daten darüber liefern, wie oft Forscher Messungen durchführen, was es den Menschen ermöglichen würde, über Metriken wie Veröffentlichungen und Zitate hinauszuschauen, behauptet er1.

Blockchain kann bei der Bewirtschaftung natürlicher Ressourcen helfen
Die Blockchain hat das Potenzial, auch die politische Entscheidungsfindung zu beeinflussen. Blockchain-Abstimmungen sind eine sichere Methode zur Durchführung von Wahlen. Wenn Sie also eine natürliche Ressource wie einen Wald verwalten wollen, können Sie ganz einfach eine Abstimmung mit der Blockchain-Technologie durchführen. Das spart eine Menge Zeit und Geld, die sonst für die Beschaffung von Wahlurnen und die Planung der Infrastruktur aufgewendet werden müssten. Und am Ende ist es möglich, dass die Ergebnisse angezweifelt werden. Mit einer Blockchain können Sie mit Ihrer digitalen Identität und einem Smartphone abstimmen und gleichzeitig hohe Sicherheit gewährleisten.

Blockchain kann Ihnen bei Eigentumsrechten helfen
Die Blockchain hat das Potenzial, die Art und Weise zu verändern, wie wir über Eigentum denken. In vielen Entwicklungsländern sind die Landrechte nicht klar definiert, und eine Regierung oder ein Unternehmen könnte Land beanspruchen, das einer lokalen Gemeinschaft gehört. Ein Grundbuch in der Blockchain wäre daher unveränderbar. Wir könnten das Grundbuch nicht manipulieren.

Blockchain kann Ihnen bei der Ausführung von Verträgen über die biologische Vielfalt helfen
Es mag Sie überraschen, aber Sie können die Blockchain-Technologie nutzen, um einen Vertrag automatisch auszuführen, wenn die Bedingungen erfüllt sind. So könnten wir beispielsweise Satelliten zur Fernüberwachung der biologischen Vielfalt einsetzen, und wenn wir an einem bestimmten Ort ein bestimmtes Maß an biologischer Vielfalt erreichen, könnten wir die örtliche Bevölkerung direkt entschädigen. Sie müssen nur eine Bitcoin-Brieftasche anlegen, und schon werden sie bezahlt. 

Unser abschließender Gedanke
Genauso wie die Bitcoin-Technologie die Handelswelt im Sturm erobert hat, indem sie fortschrittliche KI-Bots wie Bitcoin Fast Profit eingeführt hat, um den Handelsprozess zu vereinfachen, hat sie die Fähigkeit, auch die wissenschaftliche Gemeinschaft zu verändern. 

Obwohl viele Menschen Bedenken hinsichtlich des ethischen Aspekts der Technologie haben, kann ein Konsens über einen Rahmen, der den ethischen Aspekt der Blockchain-Technologie unter Kontrolle hält, uns helfen, dieses Problem zu lösen. Die Bitcoin-Technologie ist da, um zu bleiben, und es ist an der Zeit, dass wir sie nutzen, um auch in der Wissenschaft Wellen zu schlagen. 

Technik | Digitalisierung, 12.06.2022

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
MAI
2024
VinylPlus® Sustainability Forum 2024
Together Towards Higher Ambitions
50668 Köln
24
MAI
2024
Lunch & Learn: "Speak like a Speaker"
Wie Sie auf Ihrer eigenen Konferenz überzeugen.
online
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum eskaliert der Streit um Israel und Palästina ausgerechnet an den Hochschulen?
Christoph Quarch fordert mehr Kooperation, mehr Dialog und mehr Disputation
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Dankbarkeit und Verpflichtung, wichtige Events und Freitickets für forum Leser*innen

6 gute Gründe für Refurbished IT - Die effiziente Lösung für Unternehmen

Evonik saniert Grundwasser in Hanauer Stadtteil in preisgekröntem Projekt

Biodiversität entdecken: Einladung zur Porsche Safari

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

2.600 Tonnen CO2 eingespart: Weleda Cradle Campus verwendet heimische Hölzer

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Kärnten Standortmarketing
  • Global Nature Fund (GNF)
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Engagement Global gGmbH
  • circulee GmbH