Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Wie kann Digitalisierung genutzt werden, um die Global Goals schneller zu erreichen?

IT-Unternehmen gestalten Digitalisierungsbereich auf der Hamburger Klimawoche (20.-25.9.2021)

Was haben die Sustainable Development Goals (SDGs) der UN mit Digitalisierung zu tun? Eine ganze Menge, sagen PHAT, Silpion und die Software-Allianz. Deshalb entschlossen sich die Hamburger IT-Unternehmen, einen ganzen Digitalisierungsbereich auf der Klimawoche zu gestalten, die vom 20. – 25. September 2021 stattfindet.
 
Passend zum Thema wurden auch die Locations ausgewählt: die Veranstaltungen finden u.a. im foodlab Hamburg und dem Hammerbrooklyn statt. Jeder Veranstaltungstag nimmt eines der SDGs in den Fokus. So steht beispielsweise Montag, der 20. September, unter dem SDG 2 – Zero Hunger. Dort werden Projekte vorgestellt, die Digitalisierung nutzen, um dem Ziel Zero Hunger näher zu kommen. Für Schulen wird ein online Escape Game angeboten, das  die Schüler:innen interaktiv zu „Klima Agents" ausbildet. Als gemeinsames Projekt von PHAT und Welthungerhilfe wird auch der Child Growth Monitor präsentiert: eine mobile App, die mithilfe von Artificial Intelligence und Augmented Reality Mangelernährung bei Kindern feststellt.

Die diesjährige Klimawoche steht unter dem Thema Gesundheit – SDG 3, weshalb es auch im Digitalisierungsbereich einen Thementag dazu geben wird. Weitere SDGs, die während der Woche im Fokus stehen, sind etwa SDG 17 – Partnerschaften für die Ziele, SDG 13 – Klimaschutz und SDG 9 – Innovation, Industrie und Infrastruktur. Im Vorlauf auf die Klimawoche riefen PHAT und Silpion zum Wettbewerb „Digitizing the Global Goals" auf. Dieser richtete sich an alle, die Digitalisierung zur Erreichung eines oder mehrerer der SDGs nutzen. Das Finale in den Kategorien "NGOs” sowie "Startups” findet am 25.09. statt.
 
„Die Weltgemeinschaft hat es sich zum Ziel gesetzt, bis 2030 die Sustainable Development Goals zu erreichen. Das ist eine Aufgabe, die wir als Unternehmen unterstützen. Hier ist es besonders wichtig, dass alle mit anpacken: alle Unternehmen, alle Politiker:innen und jede Einzelperson. Mit unserem Bereich auf der Klimawoche möchten wir deshalb einen Raum für Austausch schaffen, in dem Unternehmen, NGOs, Startups und individuelle Besucher voneinander lernen und sich gegenseitig inspirieren können.", so Nils Langemann, Geschäftsführer PHAT CONSULTING. „Wir sehen Digitalisierung – unsere beider Unternehmenskern – als Beschleuniger zur Erreichung der SDGs und freuen uns schon jetzt darauf, diese spannende Schnittstelle mit der Öffentlichkeit zu teilen.", fügt Patrick Postel,
Geschäftsführer Silpion, hinzu.
 

Technik | Digitalisierung, 14.09.2021

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
MAI
2024
VinylPlus® Sustainability Forum 2024
Together Towards Higher Ambitions
50668 Köln
24
MAI
2024
Lunch & Learn: "Speak like a Speaker"
Wie Sie auf Ihrer eigenen Konferenz überzeugen.
online
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Rückwärtsgewandte Alte-Weiße-Männer-Politik
Christoph Quarch wünscht sich von der FDP eine zeitgemäße und zukunftsfähige Version des Liberalismus
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Rekord IFAT Munich, 13. - 17. Mai 2024

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

Grüner Kraftwerksgipfel in Berlin am Brandenburger Tor

Sonne gewinnt - Öl ist von gestern!

Wie Seven Senders mit dem End-of-Life-Service von circulee Kosten und Emissionen spart

Die Bedeutung nachhaltiger Verpackungen in der Gesellschaft

Solarstrom für Automobilhersteller: Sunrock setzt Wachstumskurs fort

  • Global Nature Fund (GNF)
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Kärnten Standortmarketing
  • circulee GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Engagement Global gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften