B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

 

Unternehmerinitiative "Bleiberecht durch Arbeit"
Kompromiss zum Bleiberecht schafft weder Planungs- noch Rechtssicherheit

Die von der baden-württembergischen Landesregierung am 4. März verkündete Regelung zum Umgang mit gut integrierten Geflüchteten in Arbeit bleibt deutlich hinter den Erwartungen der Unternehmerinitiative Bleiberecht durch Arbeit zurück.
„Fremde sind nur Freunde, die wir noch nicht kennengelernt haben“
Begegnungsprojekt 'Wie lebst denn Du'?

Über ein halbes Jahr hinweg trafen sich Jugendliche aus Bayern, Sachsen und Jordanien in einem Begegnungsprojekt. Die Begleitforschung zeigt, dass sich durch Begegnungsprojekte Konstruktionen und Zuschreibungen von Jugendlichen gegenüber dem vermeintlich „Anderen“ bzw. „Fremden“ verändern lassen.
Erfolgreiches Aufbauprogramm für spätere Ausbildung bei Bayer
Flüchtlingsinitiative „Restart Your Future“ endet – neues Programm für Migranten geplant

Die Bilanz ist positiv: 45 Geflüchtete starteten dank der Initiative „Restart Your Future“ seit 2017 ins Berufsleben. 14 von ihnen begannen anschließend bei Bayer eine Ausbildung als Chemikant, Biologielaborant, Chemielaborant, Elektroniker oder Industriemechaniker.
Inklusionsprojekte machen das Rennen beim DGV-Innovationspreis
ABSCHLAG DER IDEEN

Der Preis wird vom Deutschen Golf Verband e.V. (DGV) gemeinsam mit der Allianz in diesem Jahr in der Kategorie „Golf und soziale Verantwortung" vergeben. Die prämierten Projekte dienen als gute Vorbilder und zeigen, dass gesellschaftlich verantwortungsvolles Handeln im Golfsport gelebt wird.
Von individuellen und institutionellen Hürden
Der lange Weg zur Arbeitsmarktintegration Geflüchteter

Ein neues Discussion Paper des Berlin-Instituts zeigt, was Geflüchteten den Weg in Arbeit erschwert. Ende des Jahres 2018 lebten knapp 1,7 Millionen Schutzsuchende in Deutschland. Die meisten von ihnen sind seit 2015 gekommen. Flucht ist keine Erwerbszuwanderung und Geflüchtete kommen nicht zuvorderst als Arbeitskräfte ins Land.
Gesetz zur Beschäftigungsduldung ist wirtschafts- und integrationsfeindlich
Unternehmer-Initiative "Bleiberecht durch Arbeit" übt scharfe Kritik am Beschäftigungsduldungsgesetz

"Die Hürden, die dieses Gesetz für ein Bleiberecht für Geflüchtete in Arbeit vorsieht, sind derart hoch, dass sie nur von ganz wenigen Asylbewerbern tatsächlich überwunden werden können".
Unternehmer-Initiative „Bleiberecht durch Arbeit” wird ausgezeichnet
Baden-Württemberg verleiht erstmals Integrationspreis

„Integration findet überall in Baden-Württemberg statt und hat viele Gesichter. Zahlreiche Menschen, Kommunen und Organisationen setzen sich im Land mit viel Herzblut und Leidenschaft für ein gelingendes und selbstverständliches Zusammenleben von Menschen mit und ohne Einwanderungsgeschichte ein".
Projekt 'Welcome Center Manpower'
Berufliche Integration von Flüchtlingen und Menschen mit Migrationshintergrund

Geflüchtete und Personen mit Migrationshintergrund brauchen besondere Unterstützung, um auch beruflich in der neuen Heimat Fuß zu fassen. Daher wurde das durch das Projekt "Welcome Center Manpower" gestartet. Im Rahmen dieses Projekts werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Lage versetzt, diesen besonderen Personengruppen eine berufliche Integration zu ermöglichen.
Neue Studie bestätigt Zusammenhang zwischen Klimawandel, Konflikt und Migration
Klimawandel als Auslöser von Konflikten

In den vergangenen Jahrzehnten wurden klimatische Bedingungen nicht selten für politische Unruhen, Bürgerkrieg und Migrationsbewegungen verantwortlich gemacht – bis dato allerdings ohne wissenschaftliche Evidenz. Eine aktuelle Studie bestätigt nun erstmals den Zusammenhang zwischen klimatischen Bedingungen, Konflikten und Migration.
Unternehmer-Initiative für Geflüchtete
Stellungnahme zum geplanten Fachkräfte-Zuwanderungsgesetz der GroKo

Am 20.11.2018 wurde bekannt, dass die Koalition einen Gesetzentwurf zum Einwanderungsgesetz erstellt hat. Dieser Entwurf wird derzeit in verschiedenen Gremien diskutiert und geht am 19.12.2018 in das Kabinett. Die Unternehmer-Initiative "Bleiberecht durch Arbeit" hält den großen Teil der Ansätze für nicht praxistauglich.
Den Globalen Migrationspakt umsetzen
Ausbeutung von ArbeitsmigrantInnen beenden

Das SÜDWIND-Institut begrüßt, dass die Bundesregierung dem Globalen UN-Migrationspakt zustimmen wird und fordert diese auf, insbesondere die Ziele des Migrationspaktes zeitnah umzusetzen, die auf das Ende der Arbeitsausbeutung von MigrantInnen abzielen.
LEBENSART für MIGRANTiNNEN als BEST OF AUSTRIA ausgezeichnet!
Erfolgreiches Projekt von höchster Stelle ausgezeichnet

Wie kann man Energie sparen? Wo finde ich eine leistbare Wohnung, einen Job? Worauf soll ich beim Einkaufen achten? LEBENSART für MIGRANTiNNEN ist eine Website samt Facebook-Gruppe, auf der zugewanderte Menschen Antworten auf all diese Fragen finden.
Selbermachen leicht erklärt
toom bringt gemeinsam mit der Bundesvereinigung Lebenshilfe zweite Heimwerker-Broschüre in „Leichter Sprache“ heraus

Am 3. Dezember 2018 ist der „Internationale Tag der Menschen mit Behinderung". Barrieren abbauen gilt auch für das Thema Selbermachen. Die Broschüren erleichtern den Zugang zum Thema Selbermachen und bauen Barrieren ab. Natürlich kommen auch Heimwerker auf der Suche nach unkomplizierten, bebilderten Anleitungen für das nächste Bauvorhaben auf ihre Kosten.
Unternehmer-Initiative fordert Bleiberecht für Geflüchtete, die hier arbeiten
Unternehmer-Initiative schlägt zweistufiges Verfahren für ein Aufenthaltsrecht für erwerbstätige Geflüchtete vor

Die Unternehmer-Initiative „Bleiberecht durch Arbeit" hat bei einer Pressekonferenz in der Vertretung des Landes Baden-Württemberg in Berlin konkrete Vorschläge präsentiert, um Geflüchteten mit einem festen Arbeitsplatz eine sichere Aufenthaltsperspektive zu gewähren.
Gelungener Beitrag zur Integration
Gewinner des Deutschen Integrationspreises erhalten 100.000 Euro

Das Projekt Space2groW hat den ersten Platz des Deutschen Integrationspreises der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung gewonnen. Das Projekt erhielt 50.000 Euro Preisgeld. Damit würdigte die Jury den besonderen Einsatz von selbst geflüchteten Frauen für andere geflüchtete Frauen.
Vielfalt stärkt die Arbeitswelt

Arbeitsmarktintegration von Zugewanderten

Das Motto der diesjährigen Interkulturellen Woche lautet „Vielfalt verbindet“. Damit rückt auch ein zentrales Anliegen des Förderprogramms IQ in den Fokus: die Stärkung der Vielfalt in der Arbeitswelt!
Junge Flüchtlinge starten bei Bayer in den Beruf
Flüchtlingsinitiative „Restart Your Future“ in Wuppertal erneut erfolgreich

„Ich freue mich über die positive persönliche Entwicklung, die die Teilnehmer des Programms in den vergangenen Monaten genommen haben. Sie finden sich in ihrer neuen Heimat zunehmend besser zurecht und haben sich in unserem Unternehmen wichtige berufliche Grundlagen erarbeitet. Das ist genau die Intention des Programms, mit der wir unserer gesellschaftlichen Verantwortung als bedeutender Arbeitgeber gerecht werden und einen nachhaltigen Beitrag zur Flüchtlingsintegration leisten wollen.“
Anhaltende Fluchtbewegungen erschweren Kampf gegen Ebola
Marodes Gesundheitssystem, schlechte Infrastruktur und Armut verantwortlich für neuen Ausbruch

Angesichts des Ebola-Ausbruchs im Osten der Demokratischen Republik Kongo macht internationale Kinderhilfsorganisation darauf aufmerksam, dass durch die anhaltenden Kämpfe immer noch viele Menschen zur Flucht gezwungen sind und dies den Kampf gegen die gefährliche Krankheit erschwert.
OCG präsentiert neues Zertifikat WACA
Web Accessibility Certificate Austria (WACA): das Zertifikat für barrierefreie Websites, mitentwickelt von gugler* brand & digital

Ab sofort vergibt die Österreichische Computer Gesellschaft (OCG) das erste unabhängige Qualitätssiegel in Österreich für barrierefreie Websites. Die Kurzbezeichnung WACA steht für Web Accessibility Certificate Austria.
Von der Willkommenskultur zur EU-Abschottungspolitik
Werner Mittelstaedt aktualisiert seine "15 Thesen zur Flüchtlingskrise" vom Februar 2016.

Die deutsche Willkommenskultur vom Spätsommer 2015 erstaunte die Welt. Deutschland öffnete damals für eine begrenzte Zeit vielen Flüchtlingen aus Syrien, dem Irak und anderen Krisenregionen seine Grenzen. Seither hat sich in Europa einiges verändert. Der Zukunftsforscher lädt zur Diskussion seiner Thesen ein.
Flucht und Migration
Fünfzehn Thesen von Werner Mittelstaedt

Die ursprünglichen "Fünfzehn Thesen zur Flüchtlingskrise" vom September 2015 wurden noch einmal präzisiert, aktualisiert und erweitert. Sie sind insbesondere auf Deutschland ausgerichtet, können aber weitgehend auf die Flüchtlings- und Migrationspolitiken anderer EU-Länder übertragen werden.
„Empower Refugees“ – Qualifizierungsinitiative ist Projekt des Monats Juli
Geflüchtete werden zu geprüften Facharbeitern für Windenergieanlagen

Sie kamen als Geflüchtete nach Deutschland, zukünftig arbeiten sie als Facharbeiter in der Windenergiebranche: Seit März nehmen zwölf geflüchtete junge Männer an einer fünfmonatigen Maßnahme der Kraftwerksschule e.V. (KWS) in Essen teil, die sie auf eine Ausbildung im elektrotechnischen Bereich vorbereitet. Im Anschluss daran haben die Teilnehmer die Möglichkeit, in einer 16-monatigen Umschulung den Beruf des IHK-geprüften Industrieelektrikers für Windenergieanlagen zu erlernen.
Unsere Welt ist bunt – wir sind es auch
Bayer unterstützt den neuen UN-Kodex gegen die Diskriminierung von Lesben, Schwulen, bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen

Der Konzern bekräftigt sein Engagement und bekennt sich zum neuen Antidiskriminierungsstandard der Vereinten Nationen. Die im vorigen Jahr formulierten „Standards of Conduct for Business on tackling discrimination against LGBTI people” beinhalten fünf Grundsätze für den Umgang von Unternehmen mit LGBTI am Arbeitsplatz sowie in Wirtschaft und Gesellschaft.
Weltflüchtlingstag: Von Konstanz aus Fluchtursachen bekämpfen
Die wichtige Rolle von NGOs

Anlässlich des Weltflüchtlingstags am 20. Juni macht die Konstanzer Menschenrechts- und Hilfsorganisation Hoffnungszeichen auf die Bedeutung von Nichtregierungsorganisationen zur Bekämpfung von Fluchtursachen aufmerksam und wirbt für Solidarität mit den geflüchteten Menschen.
SÜDWIND feiert den International Day of Family Remittances
Geldtransfers von MigrantInnen erreichen 800 Millionen Menschen im Globalen Süden

Die Vereinten Nationen haben in dieser Woche den 16. Juni eines Jahres zum Internationalen Tag der Vereinten Nationen für Heimatüberweisungen erklärt. Damit würdigen sie in besonderer Weise die MigrantInnen, welche einen enormen finanziellen Beitrag für das Wohlergehen ihrer Familien zu Hause leisten.
Integration im Arbeitsmarkt: Unternehmensinitiative setzt sich für Geflüchtete ein [15.05.2018]
Die UnternehmensGrün-Mitglieder VAUDE und Brauerei Härle fordern Bleiberecht für Geflüchtete mit festem Arbeits- und Ausbildungsplatz
Business Development Manager für Agribusiness (m/w) in Addis Abeba [18.04.2018]
Stellenangebot des Centrums für internationale Migration und Entwicklung (CIM)
“Wir sind die digitale Verwandtschaft der Geflüchteten“ [11.04.2018]
Digitales Handbuch für Geflüchtete und Neuzuwanderer jetzt in sieben Sprachen | Telekom und Adobe Systems unterstützen Integrationsprojekt der Neuen deutschen Medienmacher
Der Crowdfunding-Contest des Deutschen Integrationspreises 2018 beginnt [09.04.2018]
Bis zum 9. Mai 2018 können 34 Projekte auf Startnext finanziell unterstützt werden
„Faire Integration“ startet mit arbeits- und sozialrechtlicher Beratung von Geflüchteten [01.02.2018]
Neues Netzwerk an Beratungsstellen für geflüchtete Personen nimmt die Arbeit auf.
Umweltbildung mit Geflüchteten [31.01.2018]
Bundestagung der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung e.V.
Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt: [23.01.2018]
„Wir machen weiter!“- Ein Jahr Praktikum PLUS Direkteinstieg
Migranten sind „wichtige Brückenbauer für die Völkerverständigung“ [15.12.2017]
DBU betont zum Internationalen Tag der Migranten Bedeutung der Integration – DBU-Projekte geehrt
#neunmalklugMigration – neun Fragen, neun Antworten [07.12.2017]
Eine Kampagne des Förderprogramms IQ zum Internationalen Tag der Migranten am 18. Dezember 2017
Deutscher Integrationspreis [28.09.2017]
Die Finalisten stehen fest
Deutsche Umwelthilfe zeichnet Gemeinschaftsgarten in Halle (Saale) aus [27.09.2017]
Gemeinschaftsgarten Bunte Beete im Wettbewerb"Gärten der Integration" geehrt
Engagement für geflüchtete Menschen ausgezeichnet [05.09.2017]
VAUDE erhält den Demografie Exzellenz Award
Bayer-Initiative für Flüchtlinge zieht erfolgreiche Bilanz [28.08.2017]
Neun Teilnehmer sichern sich Plätze für das Starthilfe-Programm
Geflüchtete im Betrieb [25.08.2017]
Herausforderung für den Arbeitsschutz
2 Jahre danach [17.08.2017]
Wie unkonventionelle Flüchtlingsprojekte die Integration fördern
Ein Stück Verantwortung für Afrika ist möglich - für jeden Manager! [06.08.2017]
Hier beginnt die Zukunft! Intensivseminar am 22.+ 23.September 2017 in Stuttgart
VDMA: [11.07.2017]
Flüchtlinge in Ausbildung nicht abschieben
Unternehmen beteiligt sich erstmals an der Cologne Pride [10.07.2017]
Bayer-Mitarbeiter werben auf dem CSD für Vielfalt und Gleichberechtigung
Der Fund for Peace startet Einführung von The Bottom 100 zur Erinnerung an den Weltflüchtlingstag [20.06.2017]
Die FFP Initiative Bottom 100 rückt jene Menschen in den Mittelpunkt, die am unteren Ende der globalen 'Rich-List' stehen
Migranten helfen immer mehr Menschen in der alten Heimat aus der Armut [14.06.2017]
Internationaler Fonds für landwirtschaftliche Entwicklung gibt neue Studie heraus
Ohne Rechte keine Perspektive [08.06.2017]
Frauen, Migration und Arbeit. Neue SÜDWIND-Studie zur Migration von Frauen
Start-Up Your Future [06.06.2017]
BMWi und Junge Wirtschaft begleiten Flüchtlinge auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit
Integration lohnt sich [26.04.2017]
Warum Unternehmer sich engagieren sollten
Zwölf HeimatTafel-Projekte: [04.04.2017]
Lebensmittel schätzen und Integration fördern
Geflüchtete als Coaches für Integration [21.03.2017]
Sozialunternehmen interkular will Integration in Arbeitsmarkt und Gesellschaft durch ausgebildete Coaches mit eigenem Fluchthintergrund fördern
Flüchtlingsintegration braucht Zeit [14.03.2017]
Das Berufsleben bietet die beste Möglichkeit für die gesellschaftliche Integration.
Bayer startet in Wuppertal das Programm "Integration bayFuture" für junge Flüchtlinge [01.03.2017]
Pilotprojekt beginnt im März mit 11 Teilnehmern / Ziel ist die Vorbereitung auf eine spätere Berufsausbildung
Arbeit als Schlüssel zur Integration [28.02.2017]
Sieben Initiativen im Wettbewerb um den Deutschen Integrationspreis zeigen der Wirtschaft Lösungen auf
Gott wohnt zwischen den Fronten [01.02.2017]
Christen und Muslime kooperieren im Krisengebiet
Bundesregierung ehrt VDMA-Mitglied ESTA für Integration von Geflüchteten [25.01.2017]
Das familiengeführte Unternehmen in Senden gehört zu den Pionieren bei der Flüchtlingsintegration.
'Bayern ist bunt' [25.01.2017]
Broschüre zur Bildung für nachhaltige Entwicklung mit Geflüchteten vorgestellt
Für Flüchtlinge [16.01.2017]
Zukunftsperspektive Umwelthandwerker
"Geflüchtete Mädchen und Frauen vor Gewalt schützen" [16.12.2016]
Vorbildliche Praxisbeispiele aus 13 Ländern zeigen, wie besserer Schutz geflüchteter Frauen und Mädchen vor Gewalt möglich ist
Die Flüchtlingskrise und ihre Lösungen [12.12.2016]
Nur mit neuen und tiefgreifenden Maßnahmen können wir langfristig die Flüchtlingswellen eindämmen und menschlich handeln.
Zukunft unabhängig von der Herkunft: [08.12.2016]
Norddeutscher Garten- und Landschaftsbau integriert Flüchtlinge in Fachbetriebe
Auf der Flucht [01.11.2016]
vor dem Klimawandel
Deloitte Umfrage [30.09.2016]
Zwei Drittel der österreichischen Unternehmen sind bereit zur Anstellung von anerkannten Flüchtlingen
„Integration ist Geben und Nehmen“ [03.09.2016]
HASE BIKES beschäftigt Flüchtlinge
Respect each other. [30.08.2016]
Friedrichstadt-Palast Berlin setzt Zeichen für respektvollen Umgang und gegen Verrohung der Diskussionskultur
Hand in Hand Flüchtlinge integrieren [24.08.2016]
Tuba aus Afghanistan, Gift und Blessin aus Nigeria und viele andere: Mit einer Großspende über 20.000 Euro ermöglicht die Commerzbank 93 Kindern aus Flüchtlingseinrichtungen die Teilnahme am Johanniter-Ferienprogramm Lilalu.
Kartoffeln oder Hummus [03.08.2016]
Spielerische Integration mit Paaraby
Stars geben ihre Jeans für den guten Zweck [22.07.2016]
„Jeans for Refugees“-Star-Kollektion des bekannten Modedesigners und Künstlers Johny Dar wird versteigert
Brücke zur geregelten Einwanderung bauen [09.06.2016]
UnternehmensGrün fordert Punktesystem für ein dauerhaftes Bleiberecht.
"Es wird viel Zeit verschenkt" [06.06.2016]
Ökonom Herbert Brücker über die Notwendigkeit, dass Flüchtlinge schnell Jobs finden – und wie das am besten gelingen kann.
Projektstart „Anpfiff Integration“ mit BASF in Walldorf [31.05.2016]
Ziel ist es, Kinder und Jugendliche aus der „Anpfiff ins Leben"-Förderung fit für die Zukunft zu machen.
„ANKOMMER. Perspektive Deutschland“ schafft Ausbildung und Arbeit für geflüchtete Menschen [21.05.2016]
Seit November werden die Gründer/innen im achtmonatigen Programm gecoacht.
Schluss mit Spenden für die Tonne: [11.05.2016]
Hilfe muss da ankommen, wo sie gebraucht wird
Statt zynischer C-Politiker sind A-Politiker gefragt! [01.05.2016]
Wo finden wir die politischen Kaliber à la Norbert Blüm?
Integration braucht Unterstützung
[01.05.2016]

Die Städte haben die nötige Kompetenz für die Integration.
Andere Bilder braucht das Land [23.04.2016]
Ein Dank an die Integrationshelfer und ein Appell an unsere Menschlichkeit
Das macht Mut! [23.04.2016]
Diskussionen, Projekte und Best Practices
Gebaute Lösungen und Lösungsansätze für eine gelingende Integration [19.04.2016]
Gelungene Projektinitiativen rund um das Thema Bauen, Wohnen und Integration
Spielend lernen: [12.04.2016]
Multimedialer Sprachkurs für Flüchtlingskinder
Peace Counts: [01.04.2016]
Fokus auf Friedensstifter
Flüchtlingshilfe: Mehr Integration durch mehr Kooperation [23.03.2016]
Bei der Telekom ist auch weiterhin die unternehmensinterne Task Force aktiv, um auf vielen Ebenen Unterstützung in der Flüchtlingshilfe zu leisten.
Flüchtlinge und Integration – eine systemische Betrachtung [23.03.2016]
Das wichtigste Werkzeug in unserem Leben ist das Gehirn. Dieses aber stößt an seine mentalen Grenzen. Simulationswerkzeuge helfen, diese Grenzen zu überwinden.
Extremismus entgegentreten mit HeimaTunes [23.03.2016]
Team der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) nimmt als einziges deutsches Team an internationalem Wettbewerb gegen Extremismus in Social Media teil.
Ashoka und die Geflüchteten [22.03.2016]
Wie Sozialunternehmen sich für Migranten engagieren
"TOTAL hilft Helfern!“ [22.03.2016]
50. Projekt zur Flüchtlingshilfe gefördert
Lehren aus Flüchtlingsintegration nach dem 2. Weltkrieg: [21.03.2016]
Sehr langwierig auch unter günstigen Umständen
Architektur der Zuflucht [18.03.2016]
Fremde sollen eine Bereicherung für die europäische Stadtentwicklung im 21. Jahrhundert werden
Montage Effect: [16.03.2016]
A Study to Comprehend the misunderstanding factors between Germans and Immigrants
Maschinenbauer integrieren Flüchtlinge [09.03.2016]
Die Unternehmen berichten über ihre neuen Mitarbeiter durchweg positiv.
Neu angekommen in Deutschland? [08.03.2016]
Die Jugendmigrationsdienste helfen bei der Integration
NeuSTART für Zuwanderer und Flüchtlinge – ab 15. März Bewerbung um START-Stipendien möglich
[07.03.2016]

Das Programm besteht aus einer materiellen und einer ideellen Förderung für Jugendliche
Weiterentwicklung des SGB II – Vorschläge der SGB II-Träger [29.02.2016]
Der steigende Zugang von Asylberechtigten und Flüchtlingen in das SGB II erhöht den Bedarf für eine Überarbeitung und Weiterentwicklung der bestehenden Regelungen.
Kommunen: Flüchtlingsunterkünfte kurzfristig und nachhaltig energetisch sanieren [29.02.2016]
Die baden-württembergische hLandesenergieagentur KEA legt Vorschlag für die mittel- bis langfristige Wohnnutzung vor
Integration ganz praktisch: Kostenloses Fußball-Tippspiel sammelt Spenden für junge Flüchtlinge [23.02.2016]
Online-Aktion hilft langfristig Finanzierung von Flüchtlingsprojekten zu sichern. Ganz konkret wird im ersten Schritt buntkicktgut unterstützt.
Flüchtlinge, wohin! Stimme einer Helferin [22.02.2016]
Man hat uns freiwillige Helfer das wieder-erwachte Herz der Menschheit genannt.
Einsatz an den Brennpunkten der Welt:
[16.02.2016]

Die handfeste Flüchtlingshilfe der Grünhelme
Ein Zwischenruf und Weckruf [03.02.2016]
Frei nach dem Motto: Tue Gutes und rede darüber!
In eigener Sache [03.02.2016]
Wie wir vorgehen werden
Zuwanderung: Volle Kraft voraus für den Wohnungsbau [03.02.2016]
Die Wohnungswirtschaft baut Wohnungen für alle Menschen
Flüchtlinge nachhaltig integrieren - Hilfe zur Selbsthilfe [02.02.2016]
CSR-Projekt zur Ausbildung von Helfern für werteorientierte Integrationsberatung gestartet.
Deutsch für Asylbewerber: [02.02.2016]
Der Paritätische Wohlfahrtsverband und SAP bieten kostenlosen Online-Kurs für Flüchtlingshelfer an
"Der Arbeitsaufwand für hat sich seit Dezember auf über 60 Prozent hochgeschaukelt." [01.02.2016]
forum im Gespräch vor Ort. Wir berichten aus Berlin und aus der Region. Heute im Gespräch mit Angelika Obermayr – Bürgermeisterin in Grafing (Oberbayern).
Bildungsprojekt für Flüchtlinge [27.01.2016]
Das Bildungsprojekt "Project Reconnect" stattet gemeinnützige Organisationen, die in der Flüchtlingshilfe tätig sind, mit Laptops und WLAN aus.
DStGB warnt vor Spaltung der Gesellschaft [20.01.2016]
Masterplan Flüchtlingspolitik und Integration notwendig
"Merkel invited us" [13.01.2016]
Kritische Anmerkungen zu diversen Aussagen in forum Nachhaltig Wirtschaften 1/2016 zur Flüchtlingskrise
Die Integration muss früh beginnen [01.01.2016]
Die Integration der Flüchtlinge, die in sehr großer Zahl zu uns kommen, ist die größte Aufgabe, vor der Deutschland seit der Wiedervereinigung steht. Möglicherweise ist sie sogar die größte seit dem Zweiten Weltkrieg.
Neue Bilder braucht das Land [01.01.2016]
Zu Beginn des Jahres 2016 reflek­tieren wir noch einmal die Aufnahmen, die uns so betroffen machten.
Krise und Chance [01.01.2016]
forum-Interview mit Dr. Yorck Otto
Willkommenskultur in Deutschland [01.01.2016]
Entwicklung und Herausforderungen - die Ergebnisse der Bertelsmannstudie Willkommenskultur in Deutschland
Ein Vorbild nicht nur für Bayern: [22.12.2015]
Innovatives Modellprojekt eröffnet Job-Perspektiven für Flüchtlinge
Merck hilft Flüchtlingen im Libanon [14.12.2015]
Fluchtursachen bekämpfen: Spende in Höhe von 50.000 € an das Deutsche Rote Kreuz | Vielfältiges Engagement für Flüchtlinge in Darmstadt
Nordrhein-Westfalen legt Städtebau-Sonderprogramm für Kommunen auf [14.12.2015]
72 Millionen Euro für die Integration von Flüchtlingen
Wirtschaftswachstum kein Argument für Flüchtlingszustrom [03.12.2015]
Es gibt viele Gründe, Menschen, die hier Zuflucht suchen, beizustehen. Mehr Wachstum gehört nicht dazu.
Gutes tun und trinken! [30.11.2015]
Voelkel unterstützt Flüchtlinge durch den Verkauf von Wintergetränken
NORMA Group fördert Deutschkurse für Flüchtlinge und bietet Orientierungspraktika [25.11.2015]
Der erste Deutschkurs in der katholischen Gemeinde Maintal-Dörnigheim hat bereits begonnen
IKEA Einrichtungshäuser sammeln weltweit für Flüchtlinge [23.11.2015]
UNHCR versorgt damit Flüchtlingslager mit Licht und Energie aus erneuerbaren Quellen.
Berliner Verein CADUS unterstützt Seenotrettung auf den griechischen Inseln [19.11.2015]
Die Berliner Organisation CADUS trägt mit dazu bei, das Sterben auf dem Mittelmeer schnellst möglich zu beenden.
BMW Group unterstützt 500 Flüchtlinge bei der sozialen und beruflichen Integration [19.11.2015]
Praxistraining in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit und dem Jobcenter
Mit dem Rad zur Arbeit [11.11.2015]
WILO SE spendet Fahrräder an Flüchtlinge
Deutsche Bahn startet Programm zur Qualifizierung für erwachsene Flüchtlinge [09.11.2015]
„Auf dem Arbeitsmarkt entscheidet sich maßgeblich, ob Integration gelingen oder scheitern wird."
Weitere Maßnahme zur Flüchtlingshilfe: [05.11.2015]
Bayer spendet Medikamente für Flüchtlinge in der Türkei, Griechenland und Österreich
Mit 20 Teilnehmern aus elf Ländern [27.10.2015]
Bayer startet Aufbaukurs für Flüchtlinge
Hoffnung [17.10.2015]
Der Philosoph Christoph Quarch fühlt sich den Flüchtlingen zum Dank verpflichtet.
Stuttgarter Stiftung Stay startet Kampagne für global engagierte Unternehmer aus Baden-Württemberg [14.10.2015]
Stay ruft die Kampagne UNTERNEHMER FÜR UNTERNEHMER – STUTTGART ins Leben und lädt am 25. Oktober 2015 zur Gala „Stay the Night“ ein.
Laufen um zu helfen [29.09.2015]
Nachwuchskräfte und Mitarbeiter der Telekom laufen um Flüchtlingen zu helfen.
Bayer engagiert sich für Flüchtlinge mit zahlreichen Maßnahmen und Aktionen [16.09.2015]
Der Bayer-Konzern will auf verschiedenen Wegen dazu beitragen, dass insbesondere junge Flüchtlinge eine Perspektive erhalten.
Bayer-Stiftung fördert ehrenamtliches Engagement in Flüchtlingshilfe [10.09.2015]
Bewerbungsfrist für Projekte läuft bis 9. Oktober 2015
Telekom sagt Hilfe bei Unterstützung von Flüchtlingen zu [08.09.2015]
Eine unternehmensinterne Task-Force soll möglichst rasche und unbürokratische Hilfe sicherstellen
Oasen schaffen, um Ballast abzunehmen [28.08.2015]
Ordensschwester ermutigt Augsburger Unternehmer zu mehr sozialer Sensibilität
Neue Flüchtlingsströme: Folge falscher Entwicklungspolitik [18.08.2015]
Offener Brief des IWE an die Bundesregierung, das BMEL und das BMZ
Engagement für Flüchtlinge [02.07.2015]
Start up!s der Telekom haben mit ihrem Social Day eine Veranstaltung zugunsten Bonner Flüchtlinge umgesetzt
     
Cover des aktuellen Hefts

Einfach zum Nachdenken... und Handeln

forum 02/2020 ist erschienen - die Corona-Sonderausgabe

  • Gemeinschaftsgeld
  • Krisen
  • Big-Bang
  • Sterben lernen!
  • Schüler-genossenschaften
  • VerantwortungJetzt!
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
AUG
2020
#AgrarwendeAnpacken
Demo zum EU-Agrargipfel
56068 Koblenz
15
SEP
2020
Responsible Leadership nach der Krise
9th International Conference
online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Pioniere & Visionen

3Q4U - 3 Questions for you
Antworten auf die Krise von Prof. Dr. Michael John Gorman, Gründungsdirektor von BIOTOPIA, München

Jetzt auf forum:

3Q4U - 3 Questions for you

Nachhaltiger Konsum auf Knopfdruck:

Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Kiel, Buxtehude und Eltville am Rhein

Mit Holzenergie aus der Krise

Erneuerbare in Europa

Klimaschutz wird in Städten entschieden

Wir brauchen eine Heilung der politischen Natur!

Jetzt bundesweit unverpacktes Bio-Obst und -Gemüse

  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • TourCert gGmbH
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig