Selbermachen leicht erklärt

toom bringt gemeinsam mit der Bundesvereinigung Lebenshilfe zweite Heimwerker-Broschüre in „Leichter Sprache“ heraus

Am 3. Dezember 2018 ist der „Internationale Tag der Menschen mit Behinderung". Barrieren abbauen gilt auch für das Thema Selbermachen. Ob im Haus, in der Wohnung, im Garten oder auf dem Balkon – etwas mit den eigenen Händen selber zu machen bringt Spaß und macht stolz. Doch damit das für alle Menschen möglich ist, müssen Hindernisse abgebaut werden. toom und die Lebenshilfe stellen daher drei beliebte Heimwerkerthemen vor – erklärt mit vielen Bildern und in Leichter Sprache. Bereits seit 2014 arbeitet toom mit der Bundesvereinigung und mit vielen lokalen Einrichtungen der Lebenshilfe partnerschaftlich zusammen.

So einfach geht´s: Gemeinsam mit der Bundesvereinigung Lebenshilfe hat toom nun die zweite Broschüre in 'Leichter Sprache' herausgebracht. Copyright: toom/Hans Beyer
Für Menschen mit geistiger Behinderung oder Lernbehinderung, aber auch für viele andere Menschen ist es wichtig, Zugang zu Informationen in einfacher und leicht verständlicher Sprache zu haben. Dies gilt auch für Heimwerker, die verschiedenste Vorhaben umsetzen wollen. Für die Selbermach-Projekte „Möbel neu lackieren", „Tomaten pflanzen" und „kleines Regal anhängen" wurden Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachgestellt, fotografiert und anschließend zu einer Broschüre in Leichter Sprache übersetzt. Die Broschüre erleichtert den Zugang zum Thema Selbermachen und baut Barrieren ab. Natürlich kommen auch Heimwerker auf der Suche nach unkomplizierten, bebilderten Anleitungen für das nächste Bauvorhaben auf ihre Kosten.

Starke Partnerschaft mit der Lebenshilfe
Die Lebenshilfe setzt sich bundesweit für Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Angehörigen ein. toom baut seine Partnerschaften mit der Lebenshilfe kontinuierlich aus, zum Beispiel zwischen toom Baumärkten und lokalen Werkstätten für Menschen mit Behinderung. Aus der Zusammenarbeit entstanden bereits vielseitige und bereichernde Aktionen, wie gemeinsame Frühjahrsfeste, Renovierungsaktionen oder auch Praktika und ausgelagerte Werkstatt-Arbeitsplätze. „Menschen mit geistiger Behinderung sollten überall dazugehören und ihre Ideen und Pläne verwirklichen können, ob im Arbeitsleben oder in der Freizeit. Es ist toll, dass wir mit toom Baumarkt einen starken Partner haben, der sich für Inklusion engagiert", sagt Dr. Angelika Magiros, Leiterin des Kooperationsprojekts mit toom Baumarkt in der Lebenshilfe. Die Broschüre in Leichter Sprache finden Sie als Download online.

Über toom: 
Mit mehr als 330 Märkten im Portfolio (toom Baumarkt, B1 Discount Baumarkt und Klee Gartenfachmarkt), 15.100 Beschäftigten und einem Bruttoumsatz von über 2,7 Milliarden Euro zählt toom zu den führenden Anbietern der deutschen Baumarktbranche. Das Unternehmen gehört zur REWE Group, einem der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2016 erzielte die 1927 gegründete genossenschaftliche REWE Group einen Gesamtaußenumsatz von über 54 Milliarden Euro und ist mit ihren 330.000 Beschäftigten und 15.000 Märkten in 19 europäischen Ländern präsent. +++ toom belegte bei der Wahl zum „Händler des Jahres 2017- 2018” wiederholt den ersten Platz in der Kategorie „Baufachmärkte”. Der Award, vergeben durch Q&A Research BV, ist ein bei Händlern und Verbrauchern anerkanntes Siegel, das die Kundenzufriedenheit widerspiegelt.
 
Kontakt: REWE Group, toom Baumarkt GmbH, Daria Ezazi | daria.ezazi@rewe-group.com

Gesellschaft | Migration & Integration, 28.11.2018
     
Cover des aktuellen Hefts

Jetzt reicht's!

forum 04/2020

  • Klimaschutz als Volkssport
  • Marketing for Future
  • Systemrelevant
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
16
JAN
2021
Agrarindustrie abwählen! - Wir haben es satt!-Protest
#BleibtZuhause - Schickt uns euren Fußabdruck
digital
17
FEB
2021
BIOFACH und VIVANESS
Shaping Transformation. Stronger. Together.
online
11
MÄR
2021
Kinostart „Now" - „If you fail, we will never forgive you!"
A Film for Climate Justice by Jim Rakete
deutschlandweit
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Impfchaos?
Der große Hoffnungsanker Impfung droht zum Stolperstein zu werden. Für unseren Philosophen Christoph Quarch kommt das nicht überraschend.

Jetzt auf forum:

Revolutionierung der Land- und Energiewirtschaft

So starten Sie mit forum in ein nachhaltiges 2021

„CSR Benchmark“ - Online-Tool zum Vergleichen unternehmerischer Nachhaltigkeit

Wo Plastik die Umwelt schützt

Prior1 baut modulares Container DataCenter für Europäische Union

Für RAJA beginnt das neue Jahr erfreulich

Erneuerbares Energiesystem braucht Speicher:

Erstes Forum ‚Hydrogen Business For Climate CONNECT‘

  • TourCert gGmbH
  • PEFC Deutschland e. V.
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen