Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Gutes tun und trinken!

Voelkel unterstützt Flüchtlinge durch den Verkauf von Wintergetränken

Mit der Voelkel-Flüchtlingshilfe fördert die Naturkostsafterei seit letztem Jahr Hilfsprojekte für Flüchtlinge in Krisenregionen weltweit. Auch in diesem Jahr spendet das Unternehmen von jeder verkauften Flasche „Familienpunsch" und „Heißer Winterapfel" wieder 5 Cent für Flüchtlinge. So konnten bislang schon 13.000 Euro an das Partner-Hilfswerk missio e.V. übergeben werden. Neben den durch rote Deckel gekennzeichneten Aktionsflaschen „Familienpunsch" und „Heißer Winterapfel" reicht das Voelkel Heißgetränkesortiment vom „Zitrone- Ingwerpunsch" bis zum „Spanischen Glühwein".
 
Über die Voelkel Flüchtlingshilfe
Auch in diesem Jahr spendet das Unternehmen von jeder verkauften Flasche „Familienpunsch' und „Heißer Winterapfel' wieder 5 Cent für Flüchtlinge. © missio-Projektpartner CAPNI (Irak)Weltweit sind täglich Menschen auf der Flucht. Sie fliehen vor Krieg, vor Verfolgung und Terror, vor Naturkatastrophen und Umweltzerstörung. Um die betroffenen Menschen vor Ort zu unterstützen hat sich die Naturkostsafterei Voelkel entschieden auch in diesem Winter wieder an missio e.V. zu spen- den. Die Flüchtlingsarbeit des Internationalen Hilfswerks zielt besonders darauf, Menschen, die fliehen müssen, frühzeitig in ihrer Heimat sowohl humanitär als auch medizinisch zu helfen. Eine Weiter- leitung der Spendengelder in vollem Umfang ist für missio e.V. selbstverständlich. Im vergangenen Jahr gingen die Spenden in die Flüchtlingshilfe der „Schwestern vom Guten Hirten" in Damaskus. Im Irak wurden die Spenden an Partner in Dohuk übergeben. Die Gelder werden vor Ort dringend für Nahrungsmittel sowie die medizinische Versorgung irakischer Flüchtlingsfamilien gebraucht. Informa- tionen zur Aktion finden sich auf: http://voelkeljuice.de/unternehmen-stiftung/news/news-details/voelkel-fluechtlingshilfe.html / https://www.missio-hilft.de/de/unterstuetzen/mailings/voelkel-fluechtlingshilfe.html
 
Hintergrund zu Voelkel – die Naturkostsafterei
Bereits seit 1936, also seit über 75 Jahren, steht der Name Voelkel für fachkundig und traditionell hergestellte Frucht- und Gemüsesäfte in Demeter- und Bioqualität. Noch heute ist die mittlerweile hochmoderne Bio-Kelterei aus dem Wendland mit rund 164 Mitarbeitern in Familienhand. Dabei steht die Rücksicht auf Natur und Gesellschaft immer im Vordergrund. Dieses vorbildliche Handeln wurde 2013 mit dem „nawi Award für nachhaltiges Wirtschaften" ausgezeichnet. Die Angebotspalette mit über 170 verschiedenen Produkten reicht von edlen Muttersäften, über wohlschmeckende Gemüse- säfte bis hin zu köstlichen Direktsäften und erfrischenden Fruchtsaftvariationen. Voelkel engagiert sich außerdem intensiv für die Erhaltung der Artenvielfalt, insbesondere für den Anbau von samenfesten Gemüsesorten. Außerdem setzt sich Voelkel für die weltweite Förderung des Demeter-Landbaus und für regionale Kinder- und Jugendprojekte ein.

Kontakt:
Madeline Metzsch, sieben&siebzig GmbH | metzsch@sieben-siebzig.de |www.sieben-siebzig.de

Gesellschaft | Migration & Integration, 30.11.2015

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
MAI
2024
VinylPlus® Sustainability Forum 2024
Together Towards Higher Ambitions
50668 Köln
24
MAI
2024
Lunch & Learn: "Speak like a Speaker"
Wie Sie auf Ihrer eigenen Konferenz überzeugen.
online
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum eskaliert der Streit um Israel und Palästina ausgerechnet an den Hochschulen?
Christoph Quarch fordert mehr Kooperation, mehr Dialog und mehr Disputation
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Rekord IFAT Munich, 13. - 17. Mai 2024

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

Grüner Kraftwerksgipfel in Berlin am Brandenburger Tor

Sonne gewinnt - Öl ist von gestern!

Wie Seven Senders mit dem End-of-Life-Service von circulee Kosten und Emissionen spart

Die Bedeutung nachhaltiger Verpackungen in der Gesellschaft

Solarstrom für Automobilhersteller: Sunrock setzt Wachstumskurs fort

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Engagement Global gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • circulee GmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.