Gutes tun und trinken!

Voelkel unterstützt Flüchtlinge durch den Verkauf von Wintergetränken

Mit der Voelkel-Flüchtlingshilfe fördert die Naturkostsafterei seit letztem Jahr Hilfsprojekte für Flüchtlinge in Krisenregionen weltweit. Auch in diesem Jahr spendet das Unternehmen von jeder verkauften Flasche „Familienpunsch" und „Heißer Winterapfel" wieder 5 Cent für Flüchtlinge. So konnten bislang schon 13.000 Euro an das Partner-Hilfswerk missio e.V. übergeben werden. Neben den durch rote Deckel gekennzeichneten Aktionsflaschen „Familienpunsch" und „Heißer Winterapfel" reicht das Voelkel Heißgetränkesortiment vom „Zitrone- Ingwerpunsch" bis zum „Spanischen Glühwein".
 
Über die Voelkel Flüchtlingshilfe
Auch in diesem Jahr spendet das Unternehmen von jeder verkauften Flasche „Familienpunsch' und „Heißer Winterapfel' wieder 5 Cent für Flüchtlinge. © missio-Projektpartner CAPNI (Irak)Weltweit sind täglich Menschen auf der Flucht. Sie fliehen vor Krieg, vor Verfolgung und Terror, vor Naturkatastrophen und Umweltzerstörung. Um die betroffenen Menschen vor Ort zu unterstützen hat sich die Naturkostsafterei Voelkel entschieden auch in diesem Winter wieder an missio e.V. zu spen- den. Die Flüchtlingsarbeit des Internationalen Hilfswerks zielt besonders darauf, Menschen, die fliehen müssen, frühzeitig in ihrer Heimat sowohl humanitär als auch medizinisch zu helfen. Eine Weiter- leitung der Spendengelder in vollem Umfang ist für missio e.V. selbstverständlich. Im vergangenen Jahr gingen die Spenden in die Flüchtlingshilfe der „Schwestern vom Guten Hirten" in Damaskus. Im Irak wurden die Spenden an Partner in Dohuk übergeben. Die Gelder werden vor Ort dringend für Nahrungsmittel sowie die medizinische Versorgung irakischer Flüchtlingsfamilien gebraucht. Informa- tionen zur Aktion finden sich auf: http://voelkeljuice.de/unternehmen-stiftung/news/news-details/voelkel-fluechtlingshilfe.html / https://www.missio-hilft.de/de/unterstuetzen/mailings/voelkel-fluechtlingshilfe.html
 
Hintergrund zu Voelkel – die Naturkostsafterei
Bereits seit 1936, also seit über 75 Jahren, steht der Name Voelkel für fachkundig und traditionell hergestellte Frucht- und Gemüsesäfte in Demeter- und Bioqualität. Noch heute ist die mittlerweile hochmoderne Bio-Kelterei aus dem Wendland mit rund 164 Mitarbeitern in Familienhand. Dabei steht die Rücksicht auf Natur und Gesellschaft immer im Vordergrund. Dieses vorbildliche Handeln wurde 2013 mit dem „nawi Award für nachhaltiges Wirtschaften" ausgezeichnet. Die Angebotspalette mit über 170 verschiedenen Produkten reicht von edlen Muttersäften, über wohlschmeckende Gemüse- säfte bis hin zu köstlichen Direktsäften und erfrischenden Fruchtsaftvariationen. Voelkel engagiert sich außerdem intensiv für die Erhaltung der Artenvielfalt, insbesondere für den Anbau von samenfesten Gemüsesorten. Außerdem setzt sich Voelkel für die weltweite Förderung des Demeter-Landbaus und für regionale Kinder- und Jugendprojekte ein.

Kontakt:
Madeline Metzsch, sieben&siebzig GmbH | metzsch@sieben-siebzig.de |www.sieben-siebzig.de

Gesellschaft | Migration & Integration, 30.11.2015
     
Cover des aktuellen Hefts

KRISE... die größte Chance aller Zeiten

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2021 mit Heft im Heft zur IAA Mobility

  • Next Generations
  • Gefährliche Chemikalien
  • Abschied vom Größenwahn
  • Verkehrswende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
DEZ
2021
14. Deutscher Nachhaltig­keitspreis
Zwei Kongresstage, zwei Preisverleihungen.
40474 Düsseldorf und digital
06
DEZ
2021
Bundespreis Ecodesign 2021
Preisverleihung
online
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
#WHES22: Auf die Straße für Bauernhöfe, Tiere und das Klima
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Klima

Klimaschutz-Maßnahmen gezielt steuern
Ein „Joker“ für Kommunen: das Projekt „KomBiReK“ der Energieagentur Rheinland-Pfalz
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

(Weihnachts-)rituale boostern das gesellschaftliche Miteinander

Raum wirkt... von Ursula Spannberger

Ein bedeutender Beitrag zum umweltfreundlichen Reifen

Wie die Deutschen über Geld denken und damit umgehen

„Green" ist das neue „Black"

ManpowerGroup übernimmt Vorreiterrolle im Klimaschutz durch externe Validierung der Klimaziele

Unterstütze die Transformation mit dem turtuga „Spende-Kalender Advent 21“

Food 4 all: Ernährung weltweit und nachhaltig sichern

  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • TourCert gGmbH
  • PEFC Deutschland e. V.
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig