Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Engagement für Flüchtlinge

Start up!s der Telekom haben mit ihrem Social Day eine Veranstaltung zugunsten Bonner Flüchtlinge umgesetzt

Als Zeichen der Willkommenskultur haben Start up!s der Telekom mit ihrem Social Day eine Veranstaltung zugunsten Bonner Flüchtlinge geplant und umgesetzt.
 
Gemeinsam lachen, sich satt essen, sich etwas aussuchen dürfen – das alles ist in den Heimatländern der Flüchtlinge, die in den vergangenen Wochen und Monaten neu nach Bonn gekommen sind, fast unmöglich geworden.
 
Aktionstag für Flüchtlinge
Um ganz bewusst ein Zeichen der Willkommenskultur zu setzen, haben die Start up!s der Telekom in diesem Jahr mit ihrem Social Day eine Veranstaltung zugunsten der Flüchtlinge geplant und umgesetzt. Die jungen, internationalen Nachwuchskräfte der Telekom haben mit Unterstützung des Sozialamts, der Stadt Bonn sowie des Vereins „Refugees Welcome Bonn" einen Aktionstag mit Kleiderspendenbasar geplant und durchgeführt.
 
Spenden aufgerundet
Veranstaltungsort war das Flüchtlingsheim in Bonn-Duisdorf. Eingeladen waren alle Bewohner des Flüchtlingsheims. Svenja Böhme aus dem Organisationsteam der Start up!s sagt: „Wir arbeiten in einem Konzern, der Internationalität groß schreibt. Einige von uns stammen selbst aus Familien, die nach Deutschland eingewandert sind. Deshalb haben wir uns ganz bewusst für eine Aktion entschieden, die Inklusion und interkulturelles Miteinander in den Mittelpunkt stellt." Neben den Sachspenden kamen über 1.200 Euro an Geldspenden zusammen. Die Telekom honorierte den Einsatz, indem sie diesen Betrag mit einer zusätzlichen Spende aufrundete.
 
Starthilfen für den neuen Alltag
Damit sie sich die Neu-Bonner leichter zurechtfinden, stellten die Nachwuchskräfte eine Broschüre über Duisdorf zusammen, mit der sie den Neubürgern wichtige Orte wie das Rathaus, Ärzte, Apotheken sowie Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten vorstellen. Und auch beim Erlernen der deutschen Sprache gaben sie Starthilfe: Neben der Kleidung sammelten und finanzierten sie auch Schul- und Wörterbücher und weitere Lehrmaterialien, die an die Flüchtlinge verschenkt wurden.
 
Engagement für gemeinnützige Zwecke
Über das firmeninterne Portal „engagement@telekom" finden jedes Jahr über 23.000 Mitarbeiter konzernweit zusammen, die sich ehrenamtlich oder über Social Days für gemeinnützige Zwecke engagieren.

Quelle: Deutsche Telekom AG

Gesellschaft | Migration & Integration, 02.07.2015

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
13
JUN
2024
Kommunale Wärmeplanung München – Stand und Ausblick
In der Reihe "Klima - neue Heizung?"
81379 München und online
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Energie

Ökologisch vorbildlich warm baden
Die Moseltherme Traben-Trarbach spart nach umfassender Sanierung mehrere 10.000 Liter Heizöl ein
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Millionenfache Kontakte:

Neven Subotic erhält Preis des Bundesentwicklungsministeriums

FarmInsect schmiedet strategische Partnerschaft mit AGRAVIS

Sparda-Bank München setzt sich für Inklusion und Diversität am Arbeitsplatz ein

"The Sustainable Quest" auf der re:publica

Accelerating Integrated Energy Solutions

Wissenstransfer in der Porsche Classic Werksrestaurierung: Die einzigartige Erfahrung der Mitarbeiter bleibt erhalten

Musik. Kunst. Kulinarisches. Diskurs. Inspiration.

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Engagement Global gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • circulee GmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Kärnten Standortmarketing
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig