Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Stuttgarter Stiftung Stay startet Kampagne für global engagierte Unternehmer aus Baden-Württemberg

Stay ruft die Kampagne UNTERNEHMER FÜR UNTERNEHMER – STUTTGART ins Leben und lädt am 25. Oktober 2015 zur Gala „Stay the Night“ ein.

Die Talente und Tugenden, die Unternehmer der Region erfolgreich machen, sind großteils dieselben, die auch Sozialunternehmern in Entwicklungsländern helfen, ihr Land zu verändern. Deshalb bringt die Stiftung Stay diese beiden Gruppen jetzt zusammen und startet dafür die Kampagne UNTERNEHMER FÜR UNTERNEHMER – STUTTGART. Interessierte Unternehmer sind eingeladen zur Auftakt-Galaveranstaltung unter der Schirmherrschaft von Prinz Asfa-Wossen Asserate und Christoph Sonntag am 25. Oktober 2015 in der Phoenixhalle im Stuttgarter Römerkastell.
 
Setzt sich für eine Idee aus Stuttgart ein, die die Welt verändern kann: Benjamin Wolf, Gründer von Stay, hier unterwegs bei Sozialunternehmern in Uganda. © Stay Stiftung für multiplikative Entwicklung„Nur wenigen Menschen in Deutschland ist bewusst, dass es in Afrika hochqualifizierte, motivierte und erfahrene Sozialunternehmer gibt, die als Einheimische eigene Organisationen gegründet haben und so die Entwicklung ihrer Gesellschaft selbst vorantreiben." so Stiftungsgründer Benjamin Wolf. Die Stiftung Stay will das große Potenzial dieser Menschen, die in ihrem Land zum Beispiel Gesundheitsstationen, Schulen und Landwirtschaftsgruppen gründen und betreiben, für die Armutsbekämpfung nutzen. Mit ihrem Ansatz bekämpft Stay auch eine der Ursachen der Flüchtlingsproblematik direkt vor Ort.
 
Stay will diesen Unternehmertypen in Entwicklungsländern jetzt in einer Art Patenschaft Menschen zur Seite stellen, die sie verstehen und möglicherweise auch in sie investieren. „Unternehmer unserer wirtschaftsstarken Region wissen, auf was es ankommt, wenn man eine Lösung entwickelt, die man auf den Markt bringen will und dafür eine leistungsfähige Organisation aufbaut." meint der 39-Jährige Stuttgarter Unternehmensberater und Personaltrainer und fährt fort „Ob es sich dabei um eine soziale Dienstleistung oder ein wirtschaftliches Produkt handelt, ist in der Aufbauphase eines Unternehmens nicht so entscheidend." Viel wichtiger sei es, welcher Typ Mensch als Treiber hinter der Organisation steht. Und da brauchen beide Organisationen die gleichen Unternehmertypen. Deshalb wendet sich Stay mit seiner neuen Kampagne nun in erster Linie an Unternehmer der Region Stuttgart.
 
Interessierte Unternehmer sind am Sonntag, dem 25. Oktober 2015 zur abendlichen Galaveranstaltung „Stay the Night" in die Phoenixhalle im Römerkastell eingeladen. Dort wird in feierlichem Rahmen die Kampagne UNTERNEHMER FÜR UNTERNEHMER – STUTTGART erstmals öffentlich vorgestellt. Der Abend dient aber auch dem Netzwerken der global engagierten Unternehmer untereinander. „Mit dem Ansatz ‚Entwicklung ohne Entwicklungshelfer’ geht die Stiftung Stay einen neuen Weg." schreibt Oberbürgermeister Fritz Kuhn in seinem Grußwort zur Veranstaltung und fordert Unternehmer auf „Lernen Sie bei Stay the Night das Team von Stay kennen, treffen Sie andere Unternehmer, die soziale Verantwortung global wahrnehmen und erfahren Sie mehr über eine Idee aus Stuttgart, die die Welt verändern kann." Schirmherren des Abends sind der Bestsellerautor, Unternehmensberater und Afrika-Experte S.K.H. Dr. Prinz Asfa-Wossen Asserate und der schwäbische Kabarettist und Stifter Christoph Sonntag. Als Moderatoren führen durch den Abend der Entertainer Michael Gaedt von der Kleinen Tierschau und FAZ-Journalist Johannes Pennekamp. Hauptsponsor des Abends ist die Stuttgarter Werbeagentur PANAMA.
 
„Wir haben ein vielseitiges Programm, das auf die Interessen von Unternehmern ausgerichtet ist." so Stay-Eventmanagerin Barbara Romanelli-Kümmerer. „Die Mischung aus Podiumsdiskussion, Kurzfilmen und Interviews bis hin zu einer exklusiven Live-Schaltung nach Uganda ist unterhaltsam und bietet gleichzeitig wertvolle Informationen und spannende Geschichten." Musikalische Umrahmung bieten Mundakrobat Robeat, der amtierende Beatbox-Europameister, und die Gospelsängerin Agnes Kimanthi Fröhlich mit ihrer Band.
 
„Stay the Night ist ein attraktives Angebot für alle Unternehmer, die noch ein konkretes Projekt für ihr gesellschaftliches Engagement suchen." sagt der Stuttgarter Stifter und Unternehmer Helmut Nanz, der auch Vorsitzender des Kuratoriums und Mitbegründer des Initiativkreises Stuttgarter Stiftungen e.V. ist, über die Veranstaltung.
 
Weitere Informationen bzw. Anmeldung per E-Mail: luise.keiderling@stay-stiftung.org oder telefonisch unter Tel.: 0711 / 65 81 684.
 
Kontakt:
Stay | Stiftung für multiplikative Entwicklung, Eva Dohle 

Gesellschaft | Migration & Integration, 14.10.2015

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
13
JUN
2024
Kommunale Wärmeplanung München – Stand und Ausblick
In der Reihe "Klima - neue Heizung?"
81379 München, SHK Innung und online
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Energie

Ökologisch vorbildlich warm baden
Die Moseltherme Traben-Trarbach spart nach umfassender Sanierung mehrere 10.000 Liter Heizöl ein
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Dankbarkeit und Verpflichtung, wichtige Events und Freitickets für forum Leser*innen

6 gute Gründe für Refurbished IT - Die effiziente Lösung für Unternehmen

Evonik saniert Grundwasser in Hanauer Stadtteil in preisgekröntem Projekt

Biodiversität entdecken: Einladung zur Porsche Safari

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

2.600 Tonnen CO2 eingespart: Weleda Cradle Campus verwendet heimische Hölzer

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • Global Nature Fund (GNF)
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • circulee GmbH
  • Engagement Global gGmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen