Frankfurt University of Applied Sciences

Nibelungenplatz 1, D-60318 Frankfurt am Main
info-center@fra-uas.de, weitere Informationen

Vier Fachbereiche, 70 vielseitige und zukunftsweisende Studiengänge: Bauen Sie auf die Zukunft – bestens vernetzt, nachhaltig und anwendungsbezogen. Oder ermöglichen Sie soziale Teilhabe.

Das Spektrum der Möglichkeiten ist groß! Profitieren Sie von unserer Forschungsstärke in der Lehre. Und lassen Sie sich von unserer sozialen und kulturellen Vielfalt im Herzen der Metropolregion FrankfurtRheinMain überraschen.




Nachhaltigkeitsmeldungen von "Frankfurt University of Applied Sciences"


Energie aus der Gebäudehülle dank multifunktionaler Solarflächen
Forschungsteam stellt Projekt 'Sun Skins' auf der Messe BAU München 2023 vor

Wie können Fassadenflächen zur Solarenergiegewinnung beitragen und zugleich ansprechend gestaltet sein? „Bis 2050 soll der Gebäudebestand in Deutschland klimaneutral sein, der Energiebedarf soll wesentlich aus standortnahen erneuerbaren Energien wie Solarenergie gedeckt werden..."


Ist der Bewerbungsprozess fair oder gibt es „blinde Flecken“?

Chancengleichheit im Recruiting: P&G lässt sich von Studierenden der Frankfurt UAS unabhängig durchleuchten

Digitalisierung, Gender-Gleichstellung oder Culture-Diversity bestimmen den aktuellen Wandel der Arbeitswelt. Gerade mit Blick auf den Fachkräftemangel in vielen Branchen sollten Unternehmen ihre Bewerbungsprozesse regelmäßig durchleuchten.


Mutterschaft bleibt ein Karrierehindernis
2. Frankfurter Karrierestudie belegt erneut Nachteile bei Gehalt und Chancen für Frauen mit Kind

Die Karrierebedingungen für Frauen mit Kindern sind immer noch von Diskriminierung und Hindernissen geprägt. Im Vergleich lässt sich im letzten Jahrzehnt in einigen Bereichen eine leichte positive Veränderung erkennen. Dies ist ein zentrales Ergebnis der 2. Frankfurter Karrierestudie, die ein Forschungsteam unter Leitung von Prof. Dr. Yvonne Ziegler und Prof. Dr. Regine Graml jetzt unter dem Titel „Karriereperspektiven berufstätiger Mütter“ veröffentlicht hat.


Gender und Nachhaltigkeit in der Wissenschaft
gFFZ – Gender- und Frauenforschungszentrum der hessischen Hochschulen an der Frankfurt UAS setzt digitale Ringvorlesungsreihe im Sommersemester 2023 fort

Nach einem gelungenen Auftakt startet das Zentrum für Frauen- und Geschlechterforschung der hessischen Hochschulen (gFFZ), räumlich angesiedelt an der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS), im Sommersemester 2023 am 26. April den zweiten Teil der Online-Ringvorlesungsreihe zum Thema „Gender und Nachhaltigkeit".


Keine Süßigkeiten-Reklame mehr für Kinder?
Prof. Dr. Lotte Rose: Werbeverbot ist nur ein Baustein auf dem Weg zu gesünderer Ernährung für Menschen jeden Alters

Bundesernährungsminister Cem Özdemir hat einen Gesetzesentwurf für mehr Kinderschutz in der Werbung vorgestellt. Geplant ist, die an Kinder gerichtete Lebensmittelwerbung einzuschränken, weil sie zum Konsum von Süßigkeiten und Snacks verführt, die zu viel Zucker, Fett oder Salz enthalten und hochverarbeitet sind.


Warum rauchen immer mehr Menschen Shishas?
Forschungsprojekt untersucht Ursachen, Kontextfaktoren und Zusammenhänge für den Konsum von Shishas in diversen sozialen Umfeldern in Deutschland

Der Konsum von orientalischen Wasserpfeifen (Shishas) ist in Deutschland seit spätestens 2006 nicht mehr nur unter migrantischen Populationen ein Thema, sondern auch unter deutschen Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Allgemeinen verbreitet. Dies schlug sich auch in der zunehmenden Etablierung von Shisha-Bars und -Läden nieder.


FUAS-Bachelor-Studiengang Informatik jetzt auch als duale Variante
Lehrkonzept mit Auszeichnung des Landes Hessen | Weitere Unternehmen als Partner willkommen

Der Bachelor-Studiengang Informatik gehört zu den beliebtesten Studiengängen an der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS). Neu ist die duale Variante des Studiengangs, den die Frankfurt UAS erstmals ab dem Wintersemester 2023/24 anbietet. Zugangsvoraussetzung ist ein Studienvertrag mit einem Kooperationsunternehmen.


Studierende konzipieren „Digitalen Treffpunkt“ für Wohnungslose

Kooperation mit nachhaltigem Erfolg: Aus Projekttag wurde wöchentliches Angebot des Caritasverbands Frankfurt e. V.

Als besonders nachhaltig hat sich ein Projekt von sechs Studierenden der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) im Bereich soziales Engagement erwiesen: Sie organisierten in enger Kooperation mit dem Caritasverband Frankfurt e. V. einen Projekttag für wohnungslose Menschen zum Thema digitale Barrierefreiheit. Ihr Konzept für einen „Digitalen Treffpunkt“ wurde so gut angenommen, dass der Caritasverband daraus inzwischen ein wöchentliches Angebot gemacht hat.


Im Schulterschluss Chancen durch Bildung gestalten
„Better together“: Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger lobt beim Festakt der Frankfurt UAS die fachliche Kompetenz und das soziale Engagement der Deutschlandstipendiatinnen und -stipendiaten

Viele Stellen in Wirtschaft und Verwaltung müssen wegen des Mangels an Fachkräften in Deutschland unbesetzt bleiben. Wer seine Wettbewerbsfähigkeit und wichtige Projekte nicht gefährden will, sollte sich beim Recruiting von Fachkräften und auf der Suche nach wissenschaftlichen Lösungen für die Praxis einen Kooperationspartner mit Knowhow und langjähriger Erfahrung an die Seite holen. Als ein solcher Partner empfahl sich einmal mehr die Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS).


„The Netherlands are calling“
Studierende der Frankfurt UAS entwickeln für niederländischen Reiseveranstalter Boat Bike Tours Programm für junge Zielgruppe

Flusskreuzfahrten verzeichneten in den letzten Jahren eine steigende Nachfrage, die Hauptzielgruppe solcher Reisen sind jedoch Personen im Alter von über 50 Jahren. Bislang gibt es nur wenige Angebote, die sich gezielt an eine jüngere Zielgruppe richten. Doch wie kann man Personen zwischen 18 und 30 für diese Form des Tourismus begeistern?


Wie gut lässt sich Familie und Beruf in Deutschland vereinbaren?

Ausstellung an der Frankfurt UAS gibt Einblick in die Arbeit von Studierenden: europäischer und weltweiter Vergleich soll aufzeigen, wo Deutschland steht

Sind wir hierzulande familienfreundlich? Und wie schneiden wir im europäischen und weltweiten Vergleich ab? Mit all diesen Fragen befassten sich Studierende der Sozialen Arbeit im Seminar „Familienbewusstsein in Organisationen als Beispiel neuer Entwicklungen und Bedarfe im Zusammenspiel von Gesellschaft, Wirtschaft und Sozialökonomie“. Die Ergebnisse ihrer Arbeit stellen sie nun in Teilen an der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) aus.


Duales Studium sichert professionelle Pflege von morgen
Universitätsklinikum Frankfurt an Bord: Studiengang Angewandte Pflegewissenschaft (B.Sc.) stärkt sein Kooperationsnetzwerk. Frankfurt UAS bildet bei wachsendem Interesse zweite Kohorte aus

Der duale Studiengang Angewandte Pflegewissenschaft (B.Sc.) ist im Wintersemester 2022/23 an der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) mit der zweiten Kohorte in die nächste Runde gestartet. Dual bedeutet, dass der Studiengang neben dem akademischen Abschluss auch den Erwerb der Berufszulassung als Pflegefachfrau/als Pflegefachmann ermöglicht.


GFB-Zukunftspreis für Projekt „Gut leben in großen Siedlungen“
Forschungslabor Nachkriegsmoderne der Frankfurt UAS mit 20.000 Euro bei Wettbewerb des Landes Hessen prämiert

Für das Projekt „Gut leben in großen Siedlungen“ wird das Forschungslabor Nachkriegsmoderne der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) im Rahmen des GFB-Zukunftspreises mit einem Preisgeld in Höhe von 20.000 Euro prämiert. Staatssekretär Jens Deutschendorf überreichte die Preisurkunde am 19. Dezember 2022 im Landeshaus in Wiesbaden an das Forschungsteam.


Runter von der Straße, rauf auf die Schiene: Antwort auf immer mehr Pakete
Simulation einer Lastentram für den urbanen Transport von Gütern: Frankfurt UAS untersuchte im Projekt „LastMileTram III“ neben Logistiksystem auch Rechtsverträglichkeit

Die „LastMileTram“ verfolgt den Ansatz, den Pakettransport von der Straße auf die Schiene zu verlagern. Hierzu sollen freie Kapazitäten der städtischen Straßenbahnen genutzt und mit der Belieferung durch Lastenräder kombiniert werden.


Summer cum laude: Fleißige Campusbienen liefern ersten Honig
Bienen-Patenschaften sichern Fortbestand des Projekts im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie

Die drei Bienenvölker auf dem Campus der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) haben den ersten Honig geliefert. Nach der Ernte wurde die Sommertracht inzwischen geschleudert und abgefüllt in 90 Gläser à 250 Gramm.


Mehr Zeit für Forschung, Transfer und Lehrkonzepte durch Innovationsprofessur
Forschungs- und Ideenvielfalt an der Frankfurt UAS

Drei Wissenschaftlerinnen der Frankfurt University of Applied Sciences starten im Wintersemester 2022/23 mit ihren Projekten / insgesamt profitieren elf Professorinnen und Professoren von dem neuen Angebot


Stoff statt Plastik, Mehrweg statt Einweg
Frankfurt UAS vergibt Nachhaltigkeitspreis an Panoramaschule: öffentliche Frankfurter Förderschule überzeugt mit Geschenketüchern und Co

Nachhaltigkeit ist ein zentrales Thema, um die Zukunft unserer Gesellschaft zu sichern. Die Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS), die selbst in Studium, Lehre, Forschung, Weiterbildung und Transfer Lösungen für eine zukunftsfähige Welt entwickelt, hat deshalb im Oktober 2022 einen Nachhaltigkeitspreis vergeben.


Mehr Zeit für Forschung, Transfer und Lehrkonzepte
Der Blick in die Zukunft und auf das Thema Nachhaltigkeit eint die Projekte der 11 Innovationsprofessorinnen und -professoren

Neue Forschungsprojekte oder innovative Ideen für die Lehre entwickeln und umsetzen: Dafür bleibt vielen Professorinnen und Professoren an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften im Hochschulalltag häufig zu wenig Zeit. Um das zu ändern und gute Ideen zu fördern, steuert die Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) im Rahmen des Personalprojekts PROFfm jetzt mit einem neuen Format gegen.


Mission Sieg: Studierende starten mit Roboter ARES beim internationalen Mars-Rover-Wettbewerb in Kielce
FRoST-Team der Frankfurt UAS nimmt mit Verstärkung aus Indien an der European Rover Challenge vom 9. bis 11. September 2022 in Polen teil

Nicht zum Mars, sondern nach Kielce in Polen zur European Rover Challenge (ERC) bricht in diesen Tagen das Frankfurt Robotics Science Team (FRoST) der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) auf. Mit im Gepäck: der selbstentwickelte Mars-Roboter ARES, mit dem sich die Mannschaft vom 9. bis 11. September 2022 bei verschiedenen Aufgaben der Konkurrenz aus aller Welt stellt.


Die Zukunft dreifach denken: nachhaltig, digital und transformativ
Zweiter Frankfurter Zukunftskongress findet am 11. Oktober 2022 an der Frankfurt UAS statt / Keynotes von Maja Göpel und Volker Mosbrugger geben wertvolle Denkanstöße für unser Handeln

Klimawandel, Digitalisierung und New Work sind die aktuellen Herausforderungen für ein nachhaltiges und werteorientiertes Miteinander. Wie die kulturelle Transformation dieser Zukunftsthemen mit einem gemeinsam ausgearbeiteten Ansatz gelingen kann, stellt der zweite Frankfurter Zukunftskongress heraus.


Zwei Semester mehr zu Beginn des Studiums können zum Abschluss-Erfolg führen
„focus!ng – mein Studium im Mittelpunkt“ startet zum Wintersemester an der Frankfurt UAS mit Maschinenbau/gezielte Förderung soll Eintritt in die Hochschule erleichtern

Um den Einstieg ins Studium zu erleichtern, kann eine gezielte Förderung helfen. An der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) startet im Wintersemester 2022/23 deshalb das Projekt „focus!ng – mein Studium im Mittelpunkt“. Zunächst können Studierende des Bachelor-Studiengangs Maschinenbau davon profitieren.


Treffen der Zukunftspioniere beim Frankfurter Zukunftskongress am 11. Oktober 2022
Keynotes von Maja Göpel und Volker Mosbrugger geben wertvolle Denkanstöße für unser Handeln

Klimawandel, Digitalisierung und New Work sind die aktuellen Herausforderungen für ein nachhaltiges und werteorientiertes Miteinander. Wie die kulturelle Transformation dieser Zukunftsthemen mit einem gemeinsam ausgearbeiteten Ansatz gelingen kann, stellt der zweite Frankfurter Zukunftskongress heraus. Er findet am 11. Oktober 2022 an der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) statt.


An den Bedürfnissen des Radverkehrs orientiert
Forschende der Frankfurt UAS sammeln systematisch Daten zum Radverkehr, damit sich verkehrspolitische Entscheidungen zukünftig stärker am Radverkehr orientieren können

Verstärkt durch die Pandemie und die hohen Benzinpreise, gewinnt das Fahrrad im Zuge der Verkehrswende weiter an Bedeutung. Damit Stadtplanerinnen und Stadtplaner, Bund, Länder und Kommunen optimale verkehrspolitische Entscheidungen treffen und gute infrastrukturelle Voraussetzungen (Gestaltung und Bau neuer Radinfrastruktur etc.) schaffen können, bedarf es ausreichender Daten.


Frankfurt UAS besetzt mit Prof. Dr. Meron Mendel die erste kooperative Professur
Neues Karriereformat erleichtert Wissenschaftler/-innen den Einstieg in die HAW-Professur/Anstellung zu je 50 Prozent an Hochschule und bei Praxispartner

Die Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) hat Prof. Dr. Meron Mendel zum 1. August 2022 als ersten Professor auf eine kooperative Professur berufen. Das neue Stellenformat sieht vor, dass er während der kommenden drei Jahre zu je 50 Prozent an der Hochschule forschen und lehren und als Direktor die Bildungsstätte Anne Frank leiten wird.


RE-FUELS
Eine schnelle und nachhaltige Lösung für CO2-neutrale Antriebe

Das von der EU geplante Verbot für Neuwagen mit Verbrennungsmotoren bis 2035 hat eine Diskussion um synthetische Kraftstoffe entfacht. Die Chancen, die Re-Fuels als klimaneutrale Treibstoffalternative bieten, sollten nicht ungenutzt bleiben, sagen Prof. Dr. Ulrich-Peter Thiesen und Dipl.-Ing. Ingo Behr vom Labor Verbrennungsmotoren des Fachbereichs Informatik und Ingenieurwissenschaften der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS).


Der Champagner der Energiewende
Wasserstoff für die künftige Energielandschaft

Wasserstoff wird gegenwärtig – vor allem seit dem Beginn des Ukraine-Kriegs – eine Schlüsselrolle für die Energie­wende zugeschrieben. Aber er wird fossile Energieträger wie Erdgas oder Erdöl nicht eins zu eins ersetzen können, denn er muss erst aufwendig und kostspielig aus erneuerbaren Energien hergestellt werden. Andererseits ist er unverzichtbar für die Stabilisierung der Stromnetze, als Treibstoff für die Mobilität und für die chemische Industrie.


Forschung für mehr Klimaschutz
Neues Direktorium des FFin der Frankfurt UAS widmet sich nachhaltigem Einsatz von Ressourcen beim Planen, Bauen und Betreiben

Nicht zuletzt die Rekordtemperaturen in den Sommermonaten zeigen, dass der Klimawandel stetig voranschreitet und zu einer zentralen, gesamtgesellschaftlichen Herausforderung geworden ist. Lösungen für den nachhaltigen und energieeffizienten Umgang mit begrenzten Ressourcen erforscht das Frankfurter Forschungsinstitut für Architektur, Bauingenieurwesen und Geomatik (FFin) der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS).


Studierende mit Behinderung gendersensibel beraten, unterstützen und fördern
Laura-Maria-Bassi-Preis 2022 der Frankfurt UAS geht an Prof. Dr. Bettina Bretländer

Den Laura-Maria-Bassi-Preis für Frauenförderung und eine geschlechtersensible Hochschulkultur vergibt die Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) in diesem Jahr an Prof. Dr. Bettina Bretländer. Die Frauenkommission der Frankfurt UAS würdigt mit dieser Auszeichnung das Engagement der Professorin für Behinderung und Inklusion am Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit.


Re-Fuels – eine schnelle und nachhaltige Lösung für CO2-neutrale Antriebe
Wissenschaftler plädieren für Technologieoffenheit und intelligenten Mix

Das von der EU geplante Verbot für Neuwagen mit Verbrennungsmotoren bis 2035 hat eine Diskussion um synthetische Kraftstoffe entfacht. Die Chancen, die diese E-Fuels als klimaneutrale Treibstoffalternative bieten, sollten nicht ungenutzt bleiben.


Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen als Teil des Studiums
Neues Direktorium der School of Personal Development and Education (ScoPE) an der Frankfurt UAS nimmt Arbeit auf

Die School of Personal Development and Education (ScoPE) der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) hat ein neues Direktorium gewählt: Dem vierköpfigen Gremium des Zentrums für Persönlichkeitsentwicklung, gesellschaftliche Verantwortung und HAW-Didaktik gehören fortan Prof. Dr. Susanne Koch, Prof. Dr. Barbara Lämmlein, Prof. Dr. René Thiele und Dr. Reiner Frey an.


Ohne Handwerk keine Zukunft – Bildungspotenziale jetzt umsteuern
Appell für die Wiedereinführung des Werkunterrichts in den Schulen

Die massiven Herausforderungen, die der Klimawandel uns abverlangt, sind ohne eine Unterstützung durch das Handwerk nicht zu lösen. So gelingt das Errichten neuer Windräder und Solaranlagen – neben der Forschung und Entwicklung an Hochschulen und in Unternehmen – nur mit Einsatz und Arbeitskraft aus dem Handwerk; und somit auch die Chance auf mehr Autonomie in der Energieversorgung.


Wie Homeoffice und Co in der Corona-Zeit sich langfristig auf Mobilität auswirken
Publikationspreis 2021/2022 der Frankfurter Stiftung für Forschung und Bildung: Artikel zu Studie über Effekte der Pandemie auf Mobilität und Verkehrsmittelwahl ausgezeichnet

Wie hat sich der Arbeits- und der Bildungssektor durch die Pandemie verändert und welche Auswirkungen hat dies auf die Mobilität? Weshalb hat der ohnehin geschwächte stationäre Handel durch die Pandemie starke Umsatzeinbußen eingefahren und wieso geht der Einkaufsverkehr auch in Zukunft weiter zurück?


Selbstbestimmtes Leben trotz Handicap ermöglichen
Interdisziplinärer Master-Studiengang „Inclusive Design“ stellt sich online vor/Bewerbung zum Wintersemester 2022/23 noch bis 15. September

Der Interdisziplinäre Master-Studiengang „Inclusive Design“ stellt sich am 11. Juli 2022 von 12 bis 14 Uhr online vor. Seine fachbereichsübergreifende Ausrichtung zeichnet den viersemestrigen Studiengang, vormals Barrierefreie Systeme (BaSys), der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) aus. Menschen mit komplexem Hilfe- und Pflegebedarf ein möglichst selbstbestimmtes und selbstständiges Leben unter Berücksichtigung digitaler Lösungen, barrierefreier Wohnkonzepte sowie assistiver Technologien zu ermöglichen, ist das Ziel der Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs.


„Uffgeblähte Wickelwalnuss“ holt Sieg an den Main
Konstruktion von Studierenden der Frankfurt UAS überzeugt Jury bei Betonkanu-Regatta 2022

Kann Beton schwimmen? Na klar! Aber wie kann ein solches Kanu besonders ressourceneffizient und mit innovativer Technik hergestellt werden? Dieser Frage gingen Studierende des Studiengangs Bauingenieurwesen der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) nach.


Wissenschaft trifft Kommunen
Wissens- und Technologietransfer als Teil der strategischen Partnerschaft der Frankfurt UAS mit dem Kreis Offenbach

Netzwerken unter dem Motto Wissenschaft trifft Kommunen: Der Landrat des Kreises Offenbach, Oliver Quilling, hat sich gemeinsam mit Bürgermeistern und Wirtschaftsfördernden aus den zugehörigen Kommunen am 17. Mai 2022 im House of Science and Transfer (HoST) mit der Hochschulleitung und Forschenden der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) ausgetauscht.


„Sommeriglu“ überzeugt Fachjury
Architektur-Projekt der Frankfurt UAS erhält Anerkennung beim Stuttgarter Leichtbaupreis

Der Bausektor hat durch die Nutzung natürlicher Ressourcen für Baumaterial sowie für den Betrieb mechanischer und elektrischer Anlagen einen Anteil von 36 % der weltweit verbrauchten Energie. Umso wichtiger ist es, neue Entwurfsmethoden zu finden und Gegenstände, die an anderer Stelle nicht mehr benötigt werden, durch sogenanntes „Upcycling“ wiederzuverwenden.


Ausgezeichnete Ziegelarchitektur präsentiert
Wanderausstellung zum Deutschen Ziegelpreis 2021/Fritz-Höger-Preis 2020 für Backstein-Architektur startet an der Frankfurt UAS

Die Ausstellung kann vom 30. Mai bis 10. Juni 2022 an der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) besucht werden und steht unter der Schirmherrschaft von Prof. Heinrich Lessing, Studiengangsleiter Architektur. Die Eröffnung findet am 30. Mai 2022 um 18:00 Uhr mit einem Werkbericht von Preisträger Andreas Krawczyk, Architekturbüro NKBAK, statt.


Im Zeichen von Entrepreneurship, Künstlicher Intelligenz und partizipativem Transfer
House of Science and Transfer (HoST) der Frankfurt UAS ist offiziell eröffnet

Offenes, vernetztes Denken und interdisziplinäres Arbeiten benötigen entsprechende (Frei-)Räume: Diese bietet das House of Science and Transfer (HoST) der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) an der Hungener Straße, das am 26. April 2022 offiziell eröffnet wurde. Es soll der Ort partizipativen Transfers in Frankfurt werden und sich zu einer verlängerten Forschungs- und Entwicklungsabteilung vor allem für die Unternehmen der Region entwickeln.


Elektroautos gehen selbst bei Rekordhitze nicht in Flammen auf
Der aktuelle Kommentar von Boris Schilder, Frankfurt University of Applied Sciences

Über brennende Elektroautos berichten Medien immer wieder. Einige Städte und Kommunen wollten mit Hinweis auf den Brandschutz gar ein Parkverbot für E-Autos und Hybride in Parkhäusern und Tiefgaragen verhängen. Angesichts der zunehmend heißen Sommer auch in unseren Breiten steht sogar die Frage im Raum, ob E-Autos bei Rekordtemperaturen in Flammen aufgehen könnten – Anlass genug, mit einigen Fakten das vermeintlich heiße Thema etwas abzukühlen.


Chancen des E-Bike-Booms
Studierende der Frankfurt UAS erarbeiten gemeinsam mit dem Fahrrad-Hersteller Diamant Handlungsempfehlungen für die Elektrofahrrad-Branche

Der stationäre Fachhandel ist der wichtigste Informations- und Kaufkanal für E-Bikes[1]. Käufer/-innen legen bei der Wahl des E-Bikes insbesondere Wert auf die Reichweite, die Ausstattung sowie das Gewicht, wohingegen Lieferzeiten, Fahrmodi oder das Display eine untergeordnete Rolle spielen.


Mülltrennung ist für Verbraucherinnen und Verbraucher zu kompliziert geworden
Kommentar von Prof. Dr. Erika Graf, Frankfurt University of Applied Sciences

Der Verpackungsmüll in Deutschland nimmt stetig zu. Dieser Negativtrend wurde durch die Lockdown-Phasen mit Zunahme an Lieferdienst-Essen in der Corona-Pandemie noch verstärkt. Seit knapp einem Jahr ist das neue Verpackungsgesetz 2 in Kraft. Es soll die Abfalltrennung verbessern und schreibt u.a. Herstellern und Handel für einige Verpackungen einen Mindestanteil an Rezyklat, also Kunststoff aus wiederverwertetem Plastikmüll vor.


Raum für Gestaltung:
Neue Bachelor-Studiengänge Stadtplanung sowie Infrastruktur und Umwelt an der Frankfurt UAS

Fachbereich Architektur • Bauingenieurwesen • Geomatik der Frankfurt UAS erweitert Angebot zum Wintersemester 2022/23 – Bewerbungsfristen enden am 15. Juli bzw. 30. September 2022


Assistenzroboter in der Pflege
Wie können sie helfen?

Roboter können eine Bereicherung für Pflegebedürftige und eine Entlastung für Pflegende sein. Selbstverständlich sollen und werden sie den Kontakt der Pflegebedürftigen zu Menschen nicht ersetzen, aber sie können Pflegepersonal und Angehörige unterstützen und deren Leistung ergänzen. Roboter und weitere digitale Lösungen können also zur Verbesserung der Versorgungsqualität beitragen.


Wir müssen ein Umdenken lernen. Nicht nur in der Wirtschaft.
Frank E. P. Dievernich, Präsident der Frankfurt University of Applied Sciences, im forum-Interview

Ende 2019 im Amt bestätigt, führt Prof. Dievernich die Frankfurt UAS auf dem Weg als innovative Forschungs- und Entwicklungspartnerin weiter: Als erste Hochschule in Hessen hat die Frankfurt UAS im März 2021 eine Nachhaltigkeitsstrategie verabschiedet. Im forum-Interview erläutert Prof. Dievernich seine Beweggründe.


     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
25
APR
2024
Lunch & Learn: Begeisterung für die Erde!
Wie gelingt der ökologische Wandel?
online
26
APR
2024
ChefTreff Gipfel 2024
Get Inspired by Brave Leaders
20457 Hamburg
06
JUN
2024
SustainED Synergy Forum 2024
SustainED Synergy – unser 6-Monate CSRD Consulting für Ihr Unternehmen!
73728 Esslingen am Neckar
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Green Building

Wie nachhaltig kann Bauleitplanung sein?
Die Stadt Selters kombiniert am Sonnenbach Anpassung an den Klimawandel und Lebensqualität
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

„Das Beste an meinem Beruf ist, Menschen zu helfen und passgenaue, individuelle Lösungen für sie zu finden!“

Die Zukunft nachhaltiger Ernährung in Städten

toom zum sechsten Mal für Nachhaltigkeit ausgezeichnet

Nachhaltig, zusammen, laut:

Nachhaltige Proteinquellen

Es tut sich was ...

FH Münster startet Master Nachhaltige Transformationsgestaltung

Pascoe mit dem Innovationspreis TOP 100 ausgezeichnet

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • toom Baumarkt GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Kärnten Standortmarketing
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Engagement Global gGmbH