Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

100 Milliarden für den Tod...

Nachhaltigkeits-News vom 02. März 2022

Sehr geehrte Damen und Herren,  
 
2 Prozent unseres gesamten Bruttosozialproduktes für die Aufrüstung. Was für ein unreflektierter Aktionismus. Anstatt den globalen Klimawandel und die Zerstörung menschlicher Lebensgrundlagen im Schulterschluss zu bewältigen, nicken unsere Abgeordneten eine Einkaufsliste des Todes ab. Lesen mehr dazu in meinem aktuellen Kommentar.

Um unserer Aufgabe, als forum einer gewaltfreien Begegnung unterschiedlicher Meinungen gerecht zu werden, bringen wir immer wieder auch aktuelle Kommentare von Menschen, die etwas andere Perspektiven eröffnen. Im kommenden Heft zum Beispiel durch einen Beitrag u.a. von Sahra Wagenknecht.  

Bleiben Sie kritisch, bleiben Sie friedlich und verteidigen Sie, wofür Sie stehen.

Ihr Fritz Lietsch

 
Save the Date: Unter dem Motto: "Invest. Innovate. Inspire." lädt die WHU vom 01. bis 03. April nach Vallendar (und online) zum SensAbility - The WHU Impact Summit, Europas größter von Studierenden organisierter Konferenz zum Thema nachhaltiges und soziales Wirtschaften ein.
    
 

Aktuelle Meldungen

 
 
    Atomkraft und Gas - Plötzlich grüne Geldanlagen? EU-Taxonomie erlaubt Green Deals mit Beigeschmack.
Nachhaltigkeitsbank Triodos startet erste digitale Vermögensverwaltung in Deutschland - auf der strengen Basis von Artikel 9-Fonds.
 
 
    Anpassungen an den Klimawandel: „Wir müssen die verpassten Jahre jetzt aufholen"
Angesichts des voranschreitenden Klimawandels warnt South Pole vor den verheerenden Folgen für Kleinbauern in Ländern des Globalen Südens.
 
 
    KAISER+KRAFT forstet auf: ein neuer Wald für Nicaragua
Ab dem 07. März 2022 spendet der B2B-Geschäftsausstatter für jede Bestellung mit einem activeGREEN Produkt einen Baum.
 
 
    Nachhaltigkeitsberatung Sustaineration relauncht das Online-Tool CSR Check:
Jetzt mit individuellen Wesentlichkeits- und SDG-Analysen
 
 
    Entrepreneure in der Alpenstadt
Unternehmenskultur in Bad Reichenhall, Oberbayern
 
 
    Mit The Climate Choice die Lieferkette dekarbonisieren
O2 Telefónica analysiert CO2 Emissionen von Lieferanten
 
 
    Lieferketten durch Ukraine-Krieg stark gefährdet
Logistik-Verbände befürchten, dass der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine den Fahrermangel in einem Ausmaß verschärfen könnte, dem viele Lieferketten nicht standhalten werden
 
 
    Herr Putin: Beenden Sie diesen Krieg
Offener Brief der dena an russischen Präsidenten
 
 
    Solidarität zeigen - Verantwortung übernehmen
Gemeinsame Presseerklärung von Kirchen-, Sozial- und Nachhaltigkeitsbanken in Deutschland
 
 
    Auch in Krisenzeiten Ziele des Green Deals weiterverfolgen!
Bioland-Präsident Jan Plagge zur aktuellen politischen Situation in Europa
 
 
    Krieg oder Frieden?
Der aktuelle Kommentar von Wolf Schneider
 
 
    100 Milliarden für den Tod…
Der aktuelle Kommentar von Fritz Lietsch
 
 
    Die Macht des Friedens. Eine Rede wider den Krieg
Christoph Quarch ruft dazu auf, die Kunst des Friedens zu üben
 
 
    Offener Brief an die Präsidenten Putin, Biden, Selenskyj und Lukaschenko
Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien fordert einen sofortigen Klima-Waffenstillstand und ein dauerhaftes Klima-Friedensabkommen in ganz Osteuropa
 
 
    Der Klimawandel: eine Bedrohung für das menschliche Wohlergehen und die Gesundheit des Planeten
Wenn wir jetzt handeln, können wir unsere Zukunft sichern
 
 
    "Wir brauchen ein umfassendes Schutzsystem vor der zerstörerischen Wucht der Klimakrise"
Zweiter Teil des IPCC-Reports: Germanwatch sieht klaren Auftrag an Bundesregierung
 
 
    Bericht des Weltklimarats: Die Anpassungsfähigkeit hat Grenzen
Der vom Weltklimarat (IPCC) veröffentlichte Sachstandsbericht zeigt: Die Folgen des Klimawandels werden sich stärker und früher zeigen als bisher angenommen
 
 
    Der globale Süden braucht dringend mehr Mittel zur Bewältigung der Klimafolgen
"Der Klimaschutz darf in den kommenden Haushaltsverhandlungen nicht sicherheitspolitischen Interessen geopfert werden"
 
 
    Klimarisiken gefährden Lebens- und Umweltqualität
Der aktuelle Bericht des Weltklimarats IPCC beschreibt sehr deutlich die Auswirkungen der Klimakrise
 
 
    Für ein neues Klima!
7 Thesen für einen gesellschaftlichen Wandel - 50 Jahre nach den „Grenzen des Wachstums"
 
 
    HSBA Concluding Conference: Lösungen von heute für morgen
Master-Studierende der HSBA stellen praxisnahe Lösungsvorschläge für die Herausforderungen einer digitalen und nachhaltigen Entwicklung vor
 
 
    Neumarkter Lammsbräu vergibt 2022 erneut Nachhaltigkeitspreise
Noch bis zum 31. März 2022 selbst bewerben oder andere vorschlagen
 
 
 
 

Events - Save the Date

 
 
  26
MÄR
2022
  VeggieWorld Düsseldorf 2022
40549 Düsseldorf
Die Messe für den veganen Lebensstil
 
 
  29
MÄR
2022
  Leipziger Finanzforum 2022
04109 Leipzig und virtuell
Finanzierung nachhaltiger Wirtschaft
 
 
  18
APR
2022
  Bundespreis Ecodesign 2022
online
Wettbewerb um herausragendes ökologisches Design - jetzt bewerben!
 
 
  26
APR
2022
  Über Klimaneutralität hinausdenken
online
In der Vortragsreihe: "Nachhaltigkeit und Sozial-ökologische Transformation"
 
 
  02
MAI
2022
  Energietage 2022
digital und in Präsenz in Berlin
Energiewende in Deutschland
 
 
  11
MAI
2022
  The smarter E Europe 2022
81823 München
"Creating a new energy world"
 
 
  31
MAI
2022
  Wettbewerb "Büro & Umwelt" 2022
deutschlandweit
Wir suchen die grünsten Büros!
 
 
  15
JUN
2022
  Wege aus dem Klimalabyrinth
10245 Berlin-Friedrichhain
Wie wir zu einer positiven Einstellung kommen
 
 
 
 

forum Nachhaltig Wirtschaften - die Zeitschrift

 
 
  Das aktuelle forum-Heft mit dem Titel "Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität? können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) oder versandkostenfrei als PDF-Magazin direkt beim Verlag bestellen.
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
   
 
 
  Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.
 
 
 
 
  Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH
Gotzinger Str. 48 | D - 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 74 66 11 0 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | HRB Nr. 749 25, München | UID DE129284423
 
 

Newsletter, 02.03.2022
     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
JUN
2022
Innovationsforum Energie
Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung
CH-8006 Zürich
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Ein neuer Wertdienst für Männer und Frauen
Christoph Quarch schlägt die Einführung eines Pflichtjahres vor, in dem alle Bürgerinnen und Bürger ein Jahr lang den Werten unserer Kultur dienen.
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Frankfurter Studentin unterstützt Stiftung Innovation in der Hochschullehre

Designwettbewerb Mythisches Griechenland unterstützt Meeresschutzgebiet

Internationaler Tag der Artenvielfalt

Nachhaltige Transformation in unsicheren Zeiten

Nachhaltige Lernerfolge durch E-Learning

Frieden schaffen mit oder ohne Waffen?

Dr. Gerd Müller und 65 Marken als GREEN BRANDS Germany ausgezeichnet

Zèta x Nespresso: ein Schritt nach vorne in der Kreislaufwirtschaft

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • TourCert gGmbH