Alles im grünen Bereich

Nachhaltigkeits-News vom 20. Januar 2016

Alles im grünen Bereich

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

"No Blood, No Sweat, No Tears" - dieser Slogan bringt die Anliegen der Ethical Fashion Show auf dem green Showroom auf den Punkt.
Foto: Fritz Lietsch (links im Bild)

heute waren wir für Sie in Berlin auf der Grünen Woche beim Zukunftsforum ländliche Entwicklung zum Thema Migration und Integration. Und parallel beim green showroom in Sachen fair und nachhaltig produzierte Mode. Morgen erwarte ich Sie beim lavera Showfloor, wo ich das Panel „Nachhaltigkeit kommunizieren" moderiere. Dies ist auch das Kernthema des B.A.U.M.-Jahrbuches 2016.
Und schon jetzt sollten Sie den 13. Februar vormerken für eine Reise nach Wien. Dort feiert die Gemeinwohlökonomie!

Und nun genießen Sie den weißen Winter und die nachfolgenden Inspirationen.
Herzlichen Gruß aus der Hauptstadt

Ihr

Fritz Lietsch
f.lietsch@forum-csr.net
Chefredaktion forum Nachhaltig Wirtschaften und das gesamte forum-Team München, Hamburg, Berlin


Aktuelle Meldungen

  Resilienztraining beugt Burnout vor
Ab April bietet das IST-Studieninstitut die neue Weiterbildung „Resilienztraining" an.
In der viermonatigen Weiterbildung erfahren die Teilnehmer, wie eine ganzheitliche Stärkung der Resilienz (d.i. psychische Widerstandskraft) möglich ist.
Weiterlesen...
 
  Investitionen in Naturkapital lohnen sich
Neue TEEB-Studie bemisst deutsches Naturkapital auf dem Land
Der Bericht wirbt dafür, Zahlungen der Agrarpolitik gezielter an gesellschaftliche Leistungen zu knüpfen.
Weiterlesen...
 
  "Taumeln wir in die Digitalisierung? Wir brauchen digitale Verantwortung!"
Digitale Verantwortung auf telekom.com
Die Deutsche Telekom will ihre Verantwortung wahrnehmen, indem sie den Dialog anstößt, führt und vorantreibt.
Weiterlesen...
 
  Die erste Polsterserie von Werkhaus ist konsequent nachhaltig.
Diese Woche findet in Köln die internationale Einrichtungsmesse IMM statt. Das Thema Nachhaltigkeit hat dort bisher kaum Relevanz. Dass konsequent nachhaltige Möbelproduktion nicht nur im hochpreisigen Segment möglich ist, zeigt Werkhaus jetzt mit seiner ersten Polsterserie.
Die neue Werkhaus-Polsterserie vereint Funktionalität, Design und Nachhaltigkeit auf einzigartige Weise.
Weiterlesen...
 
  Schulterschluss von Bauern und Verbrauchern: Starkes Signal gegen Agrarindustrie
23 000 Menschen demonstrieren in Berlin für bäuerliche Zukunftslandwirtschaft
„Die Agrarpolitik in Berlin und Brüssel ist verantwortlich für die Rahmenbedingungen, die zu Überproduktion und Erzeugerpreisen deutlich unter den Produktionskosten führen. Dabei zerstören Agrarexporte zu Dumpingpreisen für den Weltmarkt bäuerliche Strukturen und regionale Märkte für Bauern hier und in der ganzen Welt."
Weiterlesen...
 
  HypoVereinsbank laut oekom research weiterhin Deutschlands nachhaltigste private Geschäftsbank
Mit einem Portfolio von aktuell € 4 Mrd. gehört die HypoVereinsbank europaweit zu den bedeutendsten Finanzierern klimafreundlicher Energien
Bereits seit 14 Jahren ist die Bank durchgängig im ‚Prime-Universum‘ für besonders nachhaltige Unternehmen gelistet und gehört weltweit zu den zehn am nachhaltigsten agierenden Geschäftsbanken.
Weiterlesen...
 
  Das Gute kann jetzt in Serie gehen
Der Ideenwettbewerb für kleinserienreife Klimaschutztechnologien
Die Nationale Klimaschutzinitiative unterstützt vielversprechende, innovative Technologiefelder bei der breiten Marktdurchdringung. Nehmen Sie noch bis zum 31. März 2016 am offenen Wettbewerb teil!
Weiterlesen...
 
  NORMA Group veröffentlicht Corporate Responsibility-Roadmap 2018
Anhand dieses abteilungsübergreifenden Fahrplans steuert das Unternehmen seine strategischen Schwerpunkte und Maßnahmen im Bereich Corporate Responsibility (CR)
„Nachhaltigkeit und verantwortungsvolles Handeln sind ein festen Bestandteil unserer Unternehmensstrategie. Auf Grundlage der CR-Roadmap 2018 wird die NORMA Group auch in den kommenden Jahren den eingeschlagenen Weg konsequent fortsetzen und ihr Profil als verantwortungsvolles Unternehmen weiter schärfen".
Weiterlesen...
 
  "Nachhaltigkeit muss in die DNA der Unternehmen"
Auf der VDMA-Konferenz Blue Competence diskutierten gut 80 Teilnehmer über die Nachhaltigkeit als Geschäftsmodell.
„Nachhaltigkeit erfordert eine gute Balance zwischen Ökonomie, Ökologie und sozialer Verantwortung. Pfiffige Lösungen werden auch aus Kundensicht immer wirtschaftlich sein."
Weiterlesen...
 
  Eine andere Ökonomie feiern!
Die seit fünf Jahren aktive Gemeinwohl-Ökonomie Bewegung und das Projekt Bank für Gemeinwohl sind Speerspitze für ethisches Wirtschaften und wollen Veränderung konkret machen.
2016 entsteht Österreichs erste ethische Alternativbank | Gemeinwohl-Fest im Wiener Volkstheater am 13. Februar.
Weiterlesen...
 
  Nordrhein-Westfalen legt Städtebau-Sonderprogramm für Kommunen auf
72 Millionen Euro für die Integration von Flüchtlingen
„Die Entwicklung des Zuzugs von Flüchtlingen verläuft mit einer großen Dynamik. ... Die Kommunen müssen die Möglichkeit bekommen, durch den Zuzug von Menschen zusätzliche Betreuungseinrichtungen zu schaffen und entsprechendes Personal einstellen zu können. Dabei können auch finanzschwache Kommunen in besonderer Weise von dem Sonderprogramm profitieren."
Weiterlesen...
 
  Das kommt gar nicht in die Tüte
forum-Interview mit Thomas Fischer, Deutsche Umwelthilfe e.V.
Mit den über 6 Milliarden Plastiktüten, die allein in Deutschland jährlich verbraucht werden, könnte man die Erde 46 Mal (!) umwickeln. Von einem Kunstwerk à la Christo ist das weit entfernt!
Weiterlesen...
 
  Weine nicht, wenn der Regen fällt
Von der Wüste zur Oase
In Portugal errichtete eine internationale Gruppe von Ökologen ein Beispiel für ein natürliches dezentrales Wassermanagement. Die Prinzipien der Wasserretentionslandschaft von Tamera sind weltweit anwendbar.
Weiterlesen...
       

Last Minute

21
JAN
2016
  lavera Showfloor 2016
10179 Berlin
Lust auf Fashion, Beauty & more?
Weiterlesen...
 
21
JAN
2016
  „Arbeiten 4.0" - FilmWeltWirtschaft | Filmfestival Futurale
80331 München
Von Robotern und Nomaden der Neuzeit – Entdecken Sie die Zukunft der Arbeit.
Weiterlesen...
 
23
JAN
2016
  Globale Märkte - Globale Verantwortung
79110 Freiburg
fast fashion - fair Fashion: Diskussionsveranstaltung
Weiterlesen...
 

Nachhaltige Events

25
JAN
2016
  Zweites Deutsches CSRcamp
10969 Berlin
„Unkonferenz" zu Corporate Social Responsibility und Nachhaltigkeit
Weiterlesen...
 
29
JAN
2016
  9. Green Me Filmfestival
10178 Berlin
Ocean | Life | Water
Weiterlesen...
 
05
FEB
2016
  3. Hamburger Energietage 2016
20355 Hamburg
Die große norddeutsche Messe für Immobilien, Energie und neue Mobilität
Weiterlesen...
 
10
FEB
2016
  Biofach 2016
90471 Nürnberg
Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel
Weiterlesen...
 
10
FEB
2016
  Vivaness 2016
90471 Nürnberg
Internationale Fachmesse für Naturkosmetik
Weiterlesen...
 
13
FEB
2016
  Gemeinwohlfest
A-1070 Wien
5 Jahre Gemeinwohl-Ökónomie - Projekt Bank für Gemeinwohl
Weiterlesen...
 
18
FEB
2016
  BAUExpo 2016
35398 Gießen
Neubau, frischer Anstrich oder eine effizientere Heizungsanlage?
Weiterlesen...
 
25
FEB
2016
  6. Kongress Energieautonome Kommunen
79108 Freiburg
Vorträge, Fachforen, Exkursionen u.v.m. im Rahmen der GETEC
Weiterlesen...
 
26
FEB
2016
  Messe Gebäude.Energie.Technik (GETEC)
79108 Freiburg
Energieeffizienz und Erneuerbare Energien zum Anfassen
Weiterlesen...
 
01
MÄR
2016
  Weiterbildungsangebot Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement
15225 Eberswalde
Zertifikatskurse | Zertifikatsprogramm | M.A.
Weiterlesen...
 
03
MÄR
2016
  Jahrestagung des UPJ-Netzwerks 2016.
10178 Berlin
CSR und soziale Kooperationen: Perspektiven, Strategien, Praxis. 20 Jahre UPJ
Weiterlesen...
 
15
MÄR
2016
  Tag der Kommunalwirtschaft
44139 Dortmund
Daseinsvorsorge, Energie, Infrastruktur, Kooperation, kommunale und regionale Entwicklung
Weiterlesen...
 
31
MÄR
2016
  Fair handeln 2016
70629 Stuttgart
Internationale Messe für Fair Trade und global verantwortungsvolles Handeln
Weiterlesen...

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die  Zeitschrift

 
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Flucht - die Herausforderung" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!
Cover des aktuellen Hefts
 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 20.01.2016

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
05
APR
2019
Die Nicaragua Konferenz
Utopie und Zerfall emanzipatorischer Gesellschaftsentwürfe
10405 Berlin


09
APR
2019
BEST ECONOMY forum
Der Auftakt zu einer neuen Wirtschaft mit Verantwortung
IT-39100 Bozen


21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Verantwortung. Eine philosophische Betrachtung zur aktuellen politischen Situation




  • Nespresso Deutschland GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Deutsche Telekom AG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence