BIOFACH 2023 into organic - Paving the path - Nürnberg, 14.-17.02.2023

Messe Gebäude.Energie.Technik (GETEC)

26.2. - 28.2.2016, 79108 Freiburg

Energieeffizienz und Erneuerbare Energien zum Anfassen

Die führende Messe für Energieeffizienz, Erneuerbare Energien, Ökologie und Nachhaltigkeit im Südwesten.

Die Gebäude.Energie.Technik (GETEC) -  eine Fach-Publikumsmesse für private und gewerbliche Bauherren, Modernisierer und Fachbesucher mit den Themen energieeffizientes Planen, Bauen und Modernisieren, erneuerbare Energien und gesundes Wohnen. Die GETEC deckt das Spektrum von Gebäudehülle über Heizungs- und Anlagentechnik, regenerative Energien und Stromspeicherung bis zur ökologischen Haustechnik hin ab. Für die Besucher macht das die GETEC zum idealen Wegweiser in Richtung Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und zukunftsfähige Gebäude. Die GETEC bringt Bauherren, Handwerk, Planung und Hersteller zusammen.

Die Messe GETEC, der Wegweiser in Richtung Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und zukunftsfähige GebäudePrivate und gewerbliche Bauherren, Immobilienbesitzer und Bauträger sowie Architekten, Planer, Fachhandwerker und Energieberater finden somit an drei Tagen Alles rund um Neubau, Ausbau, Umbau, Modernisierung und Sanierung und die GETEC verbindet die Vorteile einer klassischen Publikumsmesse für Bauherren/Modernisierer und einer Fachmesse. Inzwischen gilt: GETEC, das ist mehr als Energie.

Über 60% der Besucher planen entweder eine konkrete Sanierung oder Modernisierung oder den Kauf einer Immobilie oder einen Neubau und suchen hierfür auf der GETEC nach Firmen.

Fachvorträge, Seminare und themenspezifische Messerundgänge sind das Markenzeichen des ganz auf die Bedürfnisse der Besucher zugeschnittenen Rahmenprogramms. Besucher und Aussteller profitieren von den ausgesprochen praxisnah angelegten Angeboten. Das neutrale Beratungsangebot „Marktplatz Energieberatung" bildet das Herzstück der Gebäude.Energie.Technik. Nach einer Beratung dort helfen „Messescouts" den interessierten Besuchern beim Auffinden der entsprechenden ausstellenden Firmen und Produkte.

Weiter Informationen finden Sie unter www.getec-freiburg.de .

Gefüllte Reihen bei den Bauherrenseminaren, z.B. zum Thema LüftungIn 2016 findet erstmalig parallel zur GETEC der 6. Kongress „Energieautonome Kommunen" vom 25. – 26.2.2016 statt. Der Kongress richtet sich an Vertreter von Kommunen, Stadtwerken, Energieversorgern, Verbänden, Initiativen und Bürgergruppen, Dienstleister und Produzenten im Bereich Erneuerbare Energien und Energieeffizienz
Das Kongress-Programm ist ab Mitte Dezember 2015 online verfügbar. Es gibt Sonderkonditionen für Vertreter von Kommunen.

Den ersten Kongresstag prägen Vorträge und Fachforen, am zweiten Tag stehen Exkursionen und Workshops im Vordergrund. Fachleute diskutieren über die Chancen und Herausforderungen von Städten und Gemeinden, aktiv die regionale Energiewende voranzutreiben. Es wird am Freitag, 26.02.16 mehrere Fachbesucherrundgänge für Kommunalvertreter auf der parallel stattfindenden Messe GETEC geben, die von  Energieexperten geführt werden.

Weiter Informationen finden Sie unter www.energieautonome-kommunen.de

Kontakt: Solar Promotion GmbH, Tel.: +49 7231 58598-23 | info@getec-freiburg.de

www.getec-freiburg.de

Veranstalter: Solar Promotion GmbH


     
Cover des aktuellen Hefts

Zeit, die Stimme zu erheben und endlich zu handeln?

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2022 mit dem Schwerpunkt: Globale Ziele und Klimaschutz

  • Ukrainekrieg und Hunger auf der Welt
  • Doppelte Dividende durch Nachhaltigkeit
  • Green Chefs
  • Die Brücke zur Natur
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
FEB
2023
Konferenz des guten Wirtschaftens 2023
Würdigung | Impulse & Austausch | Vernetzung
81737 München
09
FEB
2023
Treibhausgas-Bilanzierung meistern mit ecozoom
Lernen Sie, wie die Softwarelösung ecozoom Sie bei Ihrer Klima-Bilanzierung unterstützen kann.
Online-Demo
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

LOHAS & Ethischer Konsum

Containern legalisieren als Maßnahme gegen die Lebensmittelverschwendung?
Christoph Quarch sieht darin v.a. Symbolpolitik, denn nur 7 Prozent der Lebensmittelabfälle fallen im Handel an.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Mehr Sonnenkilometer mit dem Elektroauto: ADAC und Zolar starten Photovoltaik-Offensive

Neumarkter Lammsbräu vergibt 2023 erneut Nachhaltigkeitspreise

Friede, Würde und Menschenrechte gedeihen nur in einer Kultur des Miteinander

Nachhaltigkeits-Siegel der GfaW im neuen Design

DFGE und MINT:

#GREENTEAM – die Nachhaltigkeitsinitiative der team energie

Ukrainehilfe: Nicht nur Panzer, auch Feuerwehrfahrzeuge

Grünes Licht für Panzerlieferungen an die Ukraine

  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • TourCert gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen