CSRD-Reporting leicht gemacht

Die Nachhaltigkeitsexperten von tec4U unterstützen bei der Umsetzung der neuen EU-Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung.

CSRD-Reporting leicht gemacht

Die Nachhaltigkeitsberichterstattung der Zukunft fordert neue, einheitliche Berichtsstandards und eine Bewertung von Auswirkungen, Abhängigkeiten, Risiken & Chancen von Nachhaltigkeitsaspekten nach dem „Prinzip der doppelten Wesentlichkeit“. tec4U-Solutions begleitet Unternehmen dabei, das verpflichtende Sustainability Reporting zielführend und wirtschaftlich umzusetzen.

Wir können nicht zuschauen, wie internationale Giganten die Märkte aller Branchen einnehmen - Gastbeitrag von Constanze und Michael Oschmann, CEOs von SELLWERK

Die heutige Wirtschaft ist von Konzernen geprägt, die auf Masse, Schnelligkeit und günstige Preise setzen- KMU verlieren

Wir können nicht zuschauen, wie internationale Giganten die Märkte aller Branchen einnehmen - Gastbeitrag von Constanze und Michael Oschmann, CEOs von SELLWERK

Kleine, spezialisierte Unternehmen aus dem Mittelstand haben oft Schwierigkeiten, sich dagegen zu behaupten. Die CEOs von SELLWERK, rufen Mittelstandsunternehmen dazu auf, mit Entschlossenheit und als Gemeinschaft dieser Herausforderung mutig zu begegnen, um nicht den Anschluss zu verlieren.

Die Terberg Lösungskompetenz

Spezialfahrzeuge und Rundum-Service für eine nachhaltige Logistik-Performance

Die Terberg Lösungskompetenz

Das Motto „Alles außer gewöhnlich“ spiegelt die Leistungen, Produkte und Kompetenzen von Terberg Spezialfahrzeuge wider. Mit dem Claim „Where special comes as standard“ unterstreicht der marktführende Anbieter von Spezialfahrzeugen seine tiefgehende Expertise, die hohen Qualitätsmaßstäbe und sein breitgefächertes Leistungsspektrum.

Unternehmen und Gemeinnützige für weltweite Nachhaltigkeit

Engagement Global organisiert mehrere Veranstaltungen bei der Konferenz Digisustain am 29. und 30. April 2024 in Frankfurt

Unternehmen und Gemeinnützige für weltweite Nachhaltigkeit

Um praxisnah zu zeigen, wie Wirtschaftsunternehmen und gemeinnützigen Organisationen ihr Know-how bündeln und Synergien schaffen können, organisiert Engagement Global mehrere Veranstaltungen bei der Konferenz Digisustain am 29. und 30. April 2024 in Frankfurt am Main. Die Konferenz bietet Menschen aus unterschiedlichen Branchen und Unternehmen die Möglichkeit, sich über Themen rund um Digitalisierung und Nachhaltigkeit auszutauschen.

Responsibility is the reason why: wirDesign erstellt erste Gemeinwohlbilanz

Next level Nachhaltigkeit – Auf dem Weg zum zertifizierten Gemeinwohlökonomie-Unternehmen

Responsibility is the reason why: wirDesign erstellt erste Gemeinwohlbilanz

Die Marken- und Designberatung wirDesign ist überzeugt: Starke Marken haben auch eine starke Haltung. Ohne Verantwortung für diese Welt zu übernehmen, wird künftig kein geschäftlicher Erfolg möglich sein.

RICS Focus 2024, 16. - 17. April in Berlin

Branchentreff der Immobilienwirtschaft mit Sascha Lobo und Dr. Sebastian Wieczorek (SAP) u.v.m.

RICS Focus 2024, 16. - 17. April in Berlin

Die RICS Deutschland lädt am 16. und 17. April zum Branchentreff der Immobilienwirtschaft nach Berlin ein. Der RICS-Focus hat den Anspruch, Impulsgeber zu sein, und – eingebunden in die globale Vision der RICS als Thought Leader – die Zukunft der Immobilienwelt verantwortlich mitzugestalten.

Die Kulturland Genossenschaft erhält den Ursula Hudson Preis 2024

Verleihung beim Markt des guten Geschmacks - der Slow Food Messe in Stuttgart

Die Kulturland Genossenschaft erhält den Ursula Hudson Preis 2024

Slow Food Deutschland hat heute auf dem Markt des guten Geschmacks - der Slow Food Messe in Stuttgart den Ursula Hudson Preis verliehen. Preisträger 2024 ist die Kulturland Genossenschaft, die sich für eine gemeinschaftliche Finanzierung von Landkäufen einsetzt, damit ein faires "Beackern" von Boden Zukunft hat.

Mülltrennung:

Verbraucher:innen benötigen Finanz-Anreize und Informationen

Mülltrennung:

Studie der Uni Hohenheim zeigt: Verbraucherinnen und Verbraucher sind gewillt ihren Müll zu trennen. Fehlinformationen und Wissenslücken stehen dem jedoch entgegen.

Reisen mit positivem Impact für Mensch, Natur und Klima

Wie Reiseunternehmen mit Projektentwicklern zusammenarbeiten können

Reisen mit positivem Impact für Mensch, Natur und Klima

Irgendwie spürt man es, auch ohne alle Details zu kennen: Wir stehen als Menschheit vor einer existenziellen Krise. Der Klimawandel wird immer bedrohlicher, der Verlust an biologischer Vielfalt schreitet voran und immer noch gibt es 700 Millionen Menschen, die in extremer Armut leben. Passt Reisen da überhaupt noch in unsere Zeit?

Mehrweganbieter RECUP startet in Österreich

Durch die Einführung soll ein wichtiger Beitrag zur Reduktion von Einwegverpackungsabfällen geleistet werden.

Mehrweganbieter RECUP startet in Österreich

RECUP, der Anbieter des größten Mehrwegsystems für die Gastronomie, weitet seinen Tätigkeitsbereich auf Österreich aus. RECUP revolutionierte durch die Bereitstellung des ersten flächendeckenden Pfandsystems für Getränke- und Speisenverpackungen den Markt für To-go-Verpackungen in der Gastronomie. Ab sofort steht das Mehrwegsystem auch Gastronomiebetrieben und Endverbrauchenden in Österreich zur Verfügung.

Waldpatenschaften für Vielfalt und Klimaschutz

PRIMAVERA engagiert sich für nachhaltigen Schutz von Naturwäldern.

Waldpatenschaften für Vielfalt und Klimaschutz

Wälder sind unverzichtbar für das Leben auf unserer Erde. Besonders Naturwälder sind für uns und künftige Generationen von unschätzbarem Wert. PRIMAVERA engagiert sich für deren nachhaltigem Schutz.

Der Wiederaufbau der Ukraine

Durch Hilfe zur Selbsthilfe - Ein Interview von Michael Wirtz mit Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus

Der Wiederaufbau der Ukraine

Der Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus will die Armut ins Museum verbannen. Mit Kleinkrediten fördert er erfolgreich das unternehmerische Engagement benachteiligter Bevölkerungsgruppen. Ein Konzept, in dem man auch einen entscheidenden Schlüssel für den Wiederaufbau der Ukraine sehen kann.

Corporate Health: Der Weg zum gesunden Arbeitsplatz

Betriebliche Gesundheitsförderung beginnt beim Atmen

Corporate Health: Der Weg zum gesunden Arbeitsplatz

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation werden Stress, Angstzustände und Depressionen in den nächsten 20 Jahren die führenden Ursachen von Arbeitsunfähigkeit darstellen. Gerade nach der COVID-19-Pandemie ist die Erforschung von innovativen Methoden zur Beteiligung der Mitarbeiter an betrieblichen Wellness-Programmen heute wichtiger denn je. Dieser Fachartikel geht der Frage nach, wohin sich die betriebliche Gesundheitsförderung entwickelt und welche Parameter notwendig sind, um für mehr Gesundheit am Arbeitsplatz zu sorgen.

Neue Studie: Der 100%-Erneuerbare-Energien-Aktionsplan

Vorteile der erneuerbaren Energien nutzen

Neue Studie: Der 100%-Erneuerbare-Energien-Aktionsplan

Die Klimakrise und die Explosion der Energiepreise in Folge des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine machen es deutlich: Die Europäische Union kann sich ihre Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen nicht mehr leisten. Wie können diese enormen Herausforderungen bewältigt werden?

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
APR
2024
AERO Friedrichshafen 2024
The leading show for general aviation
88046 Friedrichshafen
26
APR
2024
ChefTreff Gipfel 2024
Get Inspired by Brave Leaders
20457 Hamburg
06
JUN
2024
SustainED Synergy Forum 2024
SustainED Synergy – unser 6-Monate CSRD Consulting für Ihr Unternehmen!
73728 Esslingen am Neckar
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum nimmt die Radikalisierung beim Thema Abtreibung wieder zu?
Christoph Quarch ist der Ampel dankbar für ihre Gesetzesinitiative
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

NICAMA meets Voelkel:

Jetzt die Weichen für ein rechtskonformes und effizientes ESG-Reporting stellen

Entspannung pur: Malen nach Zahlen als stressabbauendes Hobby

Aufruf an alle Bildungsinnovator:innen!

Warum nimmt die Radikalisierung beim Thema Abtreibung wieder zu?

Tiny House Community trifft sich von 28. bis 30. Juni 2024 auf der NEW HOUSING in Karlsruhe

Europa geht voran - Recht auf Klimaschutz

Corporate Health: Der Weg zum gesunden Arbeitsplatz

  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Engagement Global gGmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • toom Baumarkt GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG