Christine Ax: Wirtschaftswachstum und die planetaren Grenzen

Aus der Publikationsreihe "Journalismus & Nachhaltigkeit"

„An den Fragen, ob die Wirtschaft in den Industrieländern überhaupt noch wachsen wird, wachsen kann, wachsen darf und welche Art von Wachstum zukunftsfähig ist, scheiden sich die Geister."
 

Journalismus & Nachhaltigkeit
Eine Publikationsreihe des Netzwerk Weitblick e.V. 

Band 5 - Christine Ax:
Wirtschaftswachstum und die planetaren Grenzen

Was darf, was kann, was muss noch wachsen?
52 Seiten, PDF
 
doi:10.24359/dbu.33187_H05 | 9 EUR
Nur wenn wir uns aus falschen Wachstumszwängen befreien, kann der Übergang in eine Wirtschafts- und Lebensweise gelingen, die im Einklang mit der Natur ist und Intergenerationen-Gerechtigkeit ermöglicht.

Der Wachstumsdiskurs ist nicht immer einfach zu verstehen. Wenn man dazu als Journalist, als Journalistin eine angemessene eigene Haltung entwickeln will, ist es unverzichtbar, sich mit den Positionen der Wachstumsbefürworter und Wachstumsskeptiker auseinanderzusetzen. Journalistischen Bildungseinrichtungen kann diese Handreichung für den Unterricht dienen. Sie liefert Bausteine, Wissen, Einordnungen sowie zahlreiche Übungen für ein- oder mehrtägige Seminare, angereichert durch Arbeitsmaterialien und weiterführende Literatur.

„Dieses Handbuch gibt Journalisten Anregungen und Hilfestellungen, wie sie mit einer hochkomplexen Thematik umgehen können, wie sie sich über die Entwicklungen und Auseinandersetzungen informieren können und welches Handwerkszeug ihnen helfen kann."

Die Autorin Christine Ax hat über diesen Themenkomplex im Jahr 2014 ein umfangreiches Buch veröffentlicht und schreibt dazu regelmäßig in Zeitungen und Zeitschriften.
 
Finden Sie hier weitere Informationen zur Publikationsreihe

Wirtschaft | CSR & Strategie, 23.05.2019
     
Cover des aktuellen Hefts

Jetzt reicht's!

forum 04/2020

  • Klimaschutz als Volkssport
  • Marketing for Future
  • Systemrelevant
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
19
MÄR
2021
#NoMoreEmptyPromises
Globaler Klimastreik
weltweit
26
MÄR
2021
DVD-Start „Unser Boden, unser Erbe“
Wie wollen wir in Zukunft leben?
deutschlandweit
22
APR
2021
Green Deal im Unternehmen
So gelingt strategischer Klimaschutz!
online
Alle Veranstaltungen...
Marketing For Future Award 2021. Marketing zwischen Macht und macht nichts.

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Nichtstuer sind keine Helden
Der Philosoph Christoph Quarch meint, dass die Bundesregierung mit ihrer Kampagne „#besondere Helden“ der Demokratie schadet.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Gibt es eine Veränderung der CO2-Konzentration in der Atmosphäre aufgrund von COVID-19?

Zukunft Mobilität

Gemeinsame Europäische Agrarpolitik

Moderne Fließbänder und wie sie heute eingesetzt werden

H2-Leitfaden für Stadtwerke

Strom für und aus dem Auto

Mit Pflanzaktionen Bienen retten

Zapf Creation stellt auf plastikfreie Verpackungen um

  • Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • TourCert gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen