Joi Scientific beendet Series-A-Finanzierungsrunde zur Kommerzialisierung einer neuen Technologie zur Gewinnung von Wasserstoff als Brennstoff

Hydrogen 2.0 ist das weltweit erste Verfahren zur bedarfsgerechten Wasserstofferzeugung durch saubere und wirtschaftliche Gewinnung

Joi Scientific, Inc., ein Anbieter im Bereich der Erneuerbaren Energien, hat den Abschluss seiner Series-A-Finanzierungsrunde bekannt gegeben. Joi Scientific gewinnt Wasserstoffgas mit sicheren, wirtschaftlichen und CO2-freien Verfahren. Bei der überzeichneten Finanzierungsrunde konnte das Unternehmen ein Kapital von über fünf Millionen US-Dollar aufnehmen.

Das Unternehmen wird die Mittel zur Unterstützung der Produktentwicklung und Kommerzialisierung seiner proprietären Hydrogen 2.0-Technologie einsetzen. Hydrogen 2.0 ist das weltweit erste Verfahren zur bedarfsgerechten Wasserstofferzeugung durch saubere und wirtschaftliche Gewinnung von Wasserstoff aus Wasser am Einsatzort.

„Wasserstoff ist nur mit hohen Kosten und CO2-Einsatz zu gewinnen sowie nur schwer auf sichere Weise zu transportieren und zu lagern. Bisher waren die Produktion und die Verwendung von Wasserstoff weder praktisch noch sehr sauber", erläutert Traver Kennedy, Chairman und CEO von Joi Scientific. „Die Hydrogen 2.0-Technologie von Joi Scientific ist ein neuer Ansatz, um Wasserstoff zu einer praktischen, sauberen und konkurrenzfähigen Energiequelle zu machen. Wasserstoff ist jetzt mehr als nur ein Energieträger."

Führender Investor bei Joi Scientific ist der Silicon-Valley-Veteran Dean S. Woodman, der 1965 in San Francisco die erste Investment-Banking-Filiale von Merrill Lynch eröffnete und 1978 Mitbegründer der Investmentbank Robertson Colman Stephens and Woodman war. Später war er Mitbegründer und Investor bei der Anschubfinanzierung für die Sportkamera-Firma seines Sohnes, GoPro, Inc. Zusammen mit Woodman beteiligten sich mehrere andere private Kapitalgeber an der millionenschweren Series-A-Finanzierungsrunde für Joi Scientific.

„Als einflussreicher Investor fördere ich Unternehmen mit potenziell zukunftsweisenden Ideen, die die Welt verändern könnten”, sagt Dean Woodman von Woodman Family Investments LLC. „Joi Scientific ist ein Unternehmen, das erhebliche Veränderungen bewirken kann. Wasserstoff wird zweifellos zum Brennstoff der Zukunft werden, da er im Überfluss vorhanden und eine saubere Energiequelle ist. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen wir jedoch die fundamentalen Herausforderungen meistern, die mit einer wirtschaftlichen Produktion am Einsatzort verbunden sind – und genau dies hat Joi Scientific geschafft."

Weitere Informationen über Joi Scientific, die Technologie und die Kunden des Unternehmens werden im Laufe des Jahres 2016 bekannt gegeben. Erfahren Sie mehr über das Team von Joi Scientific und die Hydrogen 2.0-Technologie unter www.joiscientific.com/the-team.


Über Joi Scientific
Joi Scientific (
www.joiscientific.com) wurde von einer Gruppe internationaler Führungspersönlichkeiten, Technologen und sozialer Unternehmer gegründet, die davon überzeugt sind, dass der im Überfluss vorhandene Wasserstoff der Schlüssel dafür ist, der Welt eine tragfähige und kompromisslose Energie-Alternative anzubieten. Die Hydrogen 2.0-Lösung des Unternehmens ist das weltweit erste Verfahren zur Gewinnung von Wasserstoff, das bedarfsorientiert, wettbewerbsfähig und umweltneutral ist. Das Unternehmen vergibt Lizenzen für seine Hydrogen 2.0-Technologien an große Energiesektoren wie Elektrizitätserzeugung, Wärmeerzeugung, Verkehrswesen und Spezial-Energieerzeugung. Joi Scientific hat seinen Geschäftssitz im Kennedy Space Center in Florida (USA).
 
Kontakt:
AxiCom GmbH, Anne Klein | Tel.: 089/800908-23 | anne.klein@axicom.com | www.axicom.com


Technik | Energie, 16.02.2016
     
Cover des aktuellen Hefts

SOS – Rettet unsere Böden!

forum 01/2021 ist erschienen

  • Eine Frau, die es wissen will
  • Eine neue Vision für den Tourismus
  • Jetzt oder nie
  • Models for Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
19
MÄR
2021
#NoMoreEmptyPromises
Globaler Klimastreik
weltweit
26
MÄR
2021
DVD-Start „Unser Boden, unser Erbe“
Wie wollen wir in Zukunft leben?
deutschlandweit
22
APR
2021
Green Deal im Unternehmen
So gelingt strategischer Klimaschutz!
online
Alle Veranstaltungen...
Marketing For Future Award 2021. Marketing zwischen Macht und macht nichts.

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Pioniere & Visionen

Countdown für Planet B - Leila Dreggers Plädoyer für einen Aufbruch ins utopische Denken
0 - Die Entscheidung
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

"Lieferkettengesetz ist herbe Enttäuschung für Umwelt- und Klimaschutz"

German Design Award für Claire von Reposa

Evologic Technologies: 2,5 Millionen Euro durch neue Finanzierungsrunde

UnternehmensGrün schreibt Erfolgsgeschichte fort und wird zum Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft

Klimaschutzstiftung Baden-Württemberg: Julia Kovar-Mühlhausen übernimmt Leitung

Basischemikalie mit verringertem CO2-Fußabdruck: Vinnolit bietet „grüne“ Natronlauge an

IT-Remarketing spart 300 Mio. Liter Wasser ein:

„Refill the Good“:

  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • TourCert gGmbH
  • PEFC Deutschland e. V.
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.)