Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

Joi Scientific beendet Series-A-Finanzierungsrunde zur Kommerzialisierung einer neuen Technologie zur Gewinnung von Wasserstoff als Brennstoff

Hydrogen 2.0 ist das weltweit erste Verfahren zur bedarfsgerechten Wasserstofferzeugung durch saubere und wirtschaftliche Gewinnung

Joi Scientific, Inc., ein Anbieter im Bereich der Erneuerbaren Energien, hat den Abschluss seiner Series-A-Finanzierungsrunde bekannt gegeben. Joi Scientific gewinnt Wasserstoffgas mit sicheren, wirtschaftlichen und CO2-freien Verfahren. Bei der überzeichneten Finanzierungsrunde konnte das Unternehmen ein Kapital von über fünf Millionen US-Dollar aufnehmen.

Das Unternehmen wird die Mittel zur Unterstützung der Produktentwicklung und Kommerzialisierung seiner proprietären Hydrogen 2.0-Technologie einsetzen. Hydrogen 2.0 ist das weltweit erste Verfahren zur bedarfsgerechten Wasserstofferzeugung durch saubere und wirtschaftliche Gewinnung von Wasserstoff aus Wasser am Einsatzort.

„Wasserstoff ist nur mit hohen Kosten und CO2-Einsatz zu gewinnen sowie nur schwer auf sichere Weise zu transportieren und zu lagern. Bisher waren die Produktion und die Verwendung von Wasserstoff weder praktisch noch sehr sauber", erläutert Traver Kennedy, Chairman und CEO von Joi Scientific. „Die Hydrogen 2.0-Technologie von Joi Scientific ist ein neuer Ansatz, um Wasserstoff zu einer praktischen, sauberen und konkurrenzfähigen Energiequelle zu machen. Wasserstoff ist jetzt mehr als nur ein Energieträger."

Führender Investor bei Joi Scientific ist der Silicon-Valley-Veteran Dean S. Woodman, der 1965 in San Francisco die erste Investment-Banking-Filiale von Merrill Lynch eröffnete und 1978 Mitbegründer der Investmentbank Robertson Colman Stephens and Woodman war. Später war er Mitbegründer und Investor bei der Anschubfinanzierung für die Sportkamera-Firma seines Sohnes, GoPro, Inc. Zusammen mit Woodman beteiligten sich mehrere andere private Kapitalgeber an der millionenschweren Series-A-Finanzierungsrunde für Joi Scientific.

„Als einflussreicher Investor fördere ich Unternehmen mit potenziell zukunftsweisenden Ideen, die die Welt verändern könnten”, sagt Dean Woodman von Woodman Family Investments LLC. „Joi Scientific ist ein Unternehmen, das erhebliche Veränderungen bewirken kann. Wasserstoff wird zweifellos zum Brennstoff der Zukunft werden, da er im Überfluss vorhanden und eine saubere Energiequelle ist. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen wir jedoch die fundamentalen Herausforderungen meistern, die mit einer wirtschaftlichen Produktion am Einsatzort verbunden sind – und genau dies hat Joi Scientific geschafft."

Weitere Informationen über Joi Scientific, die Technologie und die Kunden des Unternehmens werden im Laufe des Jahres 2016 bekannt gegeben. Erfahren Sie mehr über das Team von Joi Scientific und die Hydrogen 2.0-Technologie unter www.joiscientific.com/the-team.


Über Joi Scientific
Joi Scientific (
www.joiscientific.com) wurde von einer Gruppe internationaler Führungspersönlichkeiten, Technologen und sozialer Unternehmer gegründet, die davon überzeugt sind, dass der im Überfluss vorhandene Wasserstoff der Schlüssel dafür ist, der Welt eine tragfähige und kompromisslose Energie-Alternative anzubieten. Die Hydrogen 2.0-Lösung des Unternehmens ist das weltweit erste Verfahren zur Gewinnung von Wasserstoff, das bedarfsorientiert, wettbewerbsfähig und umweltneutral ist. Das Unternehmen vergibt Lizenzen für seine Hydrogen 2.0-Technologien an große Energiesektoren wie Elektrizitätserzeugung, Wärmeerzeugung, Verkehrswesen und Spezial-Energieerzeugung. Joi Scientific hat seinen Geschäftssitz im Kennedy Space Center in Florida (USA).
 
Kontakt:
AxiCom GmbH, Anne Klein | Tel.: 089/800908-23 | anne.klein@axicom.com | www.axicom.com


Technik | Energie, 16.02.2016
     
Cover des aktuellen Hefts

Ist die Party vorbei?

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2022 mit dem Schwerpunkt: Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft

  • Regeneratives Wirtschaften
  • Kapital für nachhaltiges Bauen
  • Der Champagner der Energiewende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
28
NOV
2022
Master Classes & Innovation Workshops at ISPO Munich
Solutions NOW for Sustainable Business Success
81823 München
01
DEZ
2022
Corporate Responsibility Day
Verleihung des „Real Estate Social Impact Investing Award 2022" (SII-Award)
10435 Berlin
12
DEZ
2022
Nachhaltigkeitskongress
Der Zukunftskongress für Wirtschaft mit Weitsicht
40217 Düsseldorf
Alle Veranstaltungen...
Text

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Erosion der Demokratie
Christoph Quarch fordert ein ziviles Pflichtjahr für alle Europäerinnen und Europäer zur Bildung von Demokratie und Gemeinsinn.
Zero Waste Vision. Mit der DIN SPEC 91436 Zertifizierung von TÜV SÜD Müll- und Abfallmengen nachhaltig reduzieren. Informieren Sie sich jetzt!
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Nachhaltigkeit in der Industrie – auch hier spielt Second Hand eine Rolle

dormakaba erreicht Prime Status im ISS ESG Corporate Rating

Warum sich die Investition in Mitarbeiterzufriedenheit rentiert

Gebrauchtmaschinen für die Industrie: Unternehmen wollen Nachhaltigkeit

Endlich ein eigenes Gewächshaus: Das ist zu beachten

Die Bedeutung einer WLAN-Lösung für Hotels und wie man die beste auswählt

Haben wir in Katar unsere Werte verraten?

"Hochwertige Ausgleichsprojekte sind ein zentraler Bestandteil zur Erreichung der Klimaziele."

  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • TourCert gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)