SolarMax is back

Mit neuen Ideen Kunden begeistern

Das Interesse der Besucher und Altkunden ist groß. SolarMax ist zurück. © SolarMaxGanz nach dem Slogan „SolarMax 2.0 – We Are Back", konnten auf der InterSolar 2015 alte sowie neue Kunden überrascht und von neuen Konzepten und Entwicklungen überzeugt werden.
 
Da SolarMax wieder präsent und einsatzbereit ist, wurde auf der InterSolar vielen alten Geschäftsbeziehungen neues Leben eingehaucht. Aber auch neue interessante Kontakte konnten dank zahlreicher offener und informativer Gespräche geknüpft werden.
 
Derzeit werden die letzten Vorbereitungen und Verbesserungen getroffen, um den Service für Kunden zu optimieren und um eine hundert prozentige Kundenzufriedenheit gewährleisten zu können. Mit SolarMax 2.0 wurde der neue Weg vorgestellt, damit Kunden von verbesserten Diensten profitieren können.
 
Die Neuentwicklung SolarMax-Energy-Manager begeisterte Besucher und Kunden. Mit der Innovation ist es möglich, Autarkie mit intelligentem Energiemanagement zu verbinden. Es handelt sich um eine Energieflusssteuerung mit nahezu hundert Prozent Eigenverbrauch zu jedem Zeitpunkt und ohne Einspeisung. Der Energy-Manager integriert bestehende Haustechniken wie Heizungsanlagen und elektrische Geräte und lässt sich sowohl in Neu- als auch in Altbauten einsetzen.
 
 
Kontakt:

Technik | Energie, 23.06.2015
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
06
DEZ
2021
Bundespreis Ecodesign 2021
Preisverleihung
online
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
#WHES22: Auf die Straße für Bauernhöfe, Tiere und das Klima
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Klima

Klimaschutz-Maßnahmen gezielt steuern
Ein „Joker“ für Kommunen: das Projekt „KomBiReK“ der Energieagentur Rheinland-Pfalz
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Innovatives Ladegerät für E-Autos gewinnt zwei Preise

GROHE verstärkt Nachhaltigkeitsbemühungen im Zuge von COP26

Brita veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2020

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Architektur für "Einfach Bauen"

#Overcome

Deutscher Nachhaltigkeitspreis für zukunftsweisendes Design vergeben

Der große Preisregen

Green Response Study von Essity

  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Global Nature Fund (GNF)
  • TourCert gGmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG