Energiemanagement für Selbstständige und KMUs

Die Econitor Onlinesoftware für aktives Energiemanagement

Econitor hat eine innovative Energiemanagement-Plattform entwickelt, mit der Haushalte und Gewerbe ihr aktives persönliches Energiemanagement betreiben können. Die kostenlose Onlinesoftware ermöglicht es den Anwendern, ihren Energieverbrauch und die Energiekosten zu senken und dabei gleichzeitig einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.



Gewerbetreibende und KMUs klagen über ähnliche Probleme wie Privathaushalte: Auch sie leiden unter steigenden Energiekosten, der Komplexität der Themen "Energie" und "Energiesparen", mangelnder Kostentransparenz und einem steigenden gesellschaftlichen Druck, nachhaltig zu agieren und dies auch belegen zu können.
Verschärft wird die Situation noch durch einen verstärkten Wettbewerb bei steigenden Kosten sowie Kürzungen und Sparprogramme, aufgrund derer keine freien Ressourcen mehr für ein aktives Umwelt- /Energiekostenmanagement zur Verfügung stehen. Aber wie bei privaten Verbrauchern schöpfen nur die wenigsten kleinen und mittleren Unternehmen ihr Energiesparpotential wirklich aus.

Was bietet die Econitor Software an Mehrwert?
Die Econitor Software ermöglicht Unternehmen aus dem Sektor Gewerbe, Handel und Dienstleistungen ein aktives Energiekosten- und Tarif-Management unabhängig von ihrem derzeitigen Energieversorger. Mithilfe der Onlineplattform senken sie Energieverbrauch und Energiekosten sowie den CO2-Ausstoß. Ihre verbesserte Energieeffizienz und CO2-Bilanz können sie anschließend dokumentieren, sei es in einem Umweltbericht, als Zertifikat oder Label oder als Banner oder Widget auf ihrer Website. Mit der Plattform können Gewerbe Energieverbräuche einzelner Abteilungen oder Gruppen erfassen und auswerten und damit bei den Mitarbeitern ein größeres Bewusstsein für Zusammenhänge und eigene Einflussmöglichkeiten schaffen.

Die Energiemanagement-Software für Ihre Kunden, Mitglieder oder Mitarbeiter
Econitor bietet die innovative Energiemanagement-Plattform anderen Unternehmen, Organisationen, Verbänden oder Vereinen als White-Label-Lösung an: Sie können die Onlinesoftware anpassen und ihren Kunden, Mitgliedern oder Mitarbeitern unter eigenem Namen zur Verfügung stellen, um ihr Serviceangebot zu verbessern und die Kundenbindung zu erhöhen.

Energiemanagement-Plattform: Grundfunktionen kostenlos nutzbar
Auch für Gewerbetreibende und KMUs sind die Grundfunktionen der Econitor Onlinesoftware kostenlos, erweiterte Mehrwertfunktionen stehen in einem kostenpflichtigen Premiumkonto zur Verfügung. Die Energiemanagement-Plattform bietet als "Software as a Service" den Vorteil, dass keine unternehmensinternen Ressourcen für ihren Betrieb benötigt werden. Erstellen Sie hier kostenlos ein persönliches Energiemonitor-Konto und beginnen Sie noch heute Ihr aktives Energiemanagement!

Quelle: Econitor
Technik | Energie, 31.10.2013
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
JAN
2022
Vom Klimanotstand der Welt
Dr. Daniel Klein & Luisa Neubauer: „Jahrzehnt der Klimaklagen? Gerichtliche Klimaverfahren – ein Überblick“
online
01
APR
2022
SensAbility - The WHU Impact Summit
Invest. Innovate. Inspire.
56179 Vallendar & online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Energie

Intelligente Verbindung schafft Effizienz
Die Stadt Koblenz setzt am Bildungs- und Sportzentrum Asterstein auf Solarenergie und Kraft-Wärme-Kopplung
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Startup Cozero macht Energieversorger LichtBlick klimatransparent

Eine neue Zeit… braucht neue Skills

Diversität und Frauenförderung

Wiener KI-Spezialist in der Weltspitze bei Sprachverarbeitung angekommen

Regelsystem PAUL wird weiter von der BAFA gefördert

Asahi Kasei produziert nachhaltiges Acrylnitril – Biopropylen als Grundstoff

Fristads Green High Visibility

Ganzheitlich nachhaltig: Warum man sich bei der Geldanlage nicht auf Prognosen verlassen sollte

  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • TourCert gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen