BEE_Sommerfest_2024

"GRÜNE" GASTRONOMIE- & VERANSTALTUNGSKULTUR

Anja Lindners "Erste Hilfe" für die ganzeitlich, nachhaltige Gastronomie- & Veranstaltungsbranche

Seit Jahren beschäftigt sich die gelernte Hotelfachfrau und F&B Betriebswirtin mit dem Thema "Grüne" Gastronomie- & Veranstaltungskultur. Nun will sie mit ihren Erfahrungen u.a. im Eventbereich auch Hotels, Restaurants, Caterern sowie Betrieben aus der GV-Branche bei den ersten Schritten helfen.

"Ich tue etwas, worüber andere gerne reden..." ist ihr Motto, "denn die meisten möchten gerne einen Beitrag für die Zukunft leisten- aber sie wissen nicht, wo und wie sie am besten damit beginnen sollen" so, die ehemalige Geschäftsführerin des bio-, Naturland- und klimafreundlich zertifzierten Cateringunternehmens bankett in Fulda.

Sie selbst geht dabei mit gutem Beispiel voran. Auf ihrer neuen Website zeigt sie ganz ehrlich ihren bewussten Umgang mit Ressourcen. Ihre Formel lautet:

SINVOLL für die Menschen
+
EINfACH in den Prozessen
+
LEBENDIG in den Qualitäten
=
ANSTÄNDIGer Umgang mit den Ressourcen


Zu Ihrem Leistungsportfolio gehören u.a. alles rund um...:
  • nachhaltige Events-, Meetings und Caterings - von der Einladung bis zur Entsorgung
  • Qualitätsmanagementprozesse im F&B - vom Anbau, Einkauf bis zum Teller des Gastes
  • Produktentwicklung , Konzepte & Umsetzung - bio, regional, saisonal, klimafreundlich vom Angebot bis zur "Verpackung"
  • Mitarbeiter & Ressourcen - Wozu?, Was? & Wie? - Wir tun etwas gemeinsam, für...


Zum Start in einem Unternehmen moderiert Anja Lindner einen Praxisworkshop um ganz individuell für den Betrieb die Chancen für die Machbarkeit zu identifizieren. Bei Ihren Beratungen oder Konzepten macht die Gründerin überwiegend gute Erfahrungen damit, wenn die Mitarbeiter und auch der Unternehmer selbst, hierzu mit eingebunden werden.

Viel liegt Anja Lindner daran, dass die "grüne" Gastronomie- & Veranstaltungs-kultur keine Symbolik darstellen soll und als eine Art "Greenwashing" oder Marketinggag verstanden werden, sondern als eine Denkhaltung für die Zukunft, im Unternehmen.

Info: www.anjalindner.com

Quelle:
Wirtschaft | Green Events, 14.08.2013

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
JUN
2024
„Grüner Rasen – grünes Bewusstsein: Kann Fußball klimafreundlich?“
In der Reihe "Mein Klima - auf der Straße, im Garten, ..."
80336 München und online
03
JUL
2024
BEE Sommerfest 2024
Das Gipfeltreffen der Erneuerbaren
10997 Berlin
02
SEP
2024
Real Estate Social Impact Investing Award 2024 - Bewerbungsfrist: 02.09.2024
Auszeichnung für Leuchttürme und Benchmarks von in Planung und Bau befindlichen Projekten
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum eskaliert der Streit um Israel und Palästina ausgerechnet an den Hochschulen?
Christoph Quarch fordert mehr Kooperation, mehr Dialog und mehr Disputation
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Abschlussbericht ACHEMA 2024

Ein heißer Sommer mit viel (solarer) Energie

Berufsbegleitende CSM-Zertifikate Nachhaltigkeitsmanagement im Sport, Sustainability Reporting und Zirkuläres Wirtschaften kennenlernen

„Europa macht Hoffnung“

Digitaler Zwilling im Gebäudebestand:

Nachhaltige Zukunft gestalten: Green Tourism Camp 2024 vereint Innovation und Zusammenarbeit im Tourismus

Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik

Faber E-Tec auf der The Smarter-E

  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Engagement Global gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • circulee GmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH