Empfehlungen der Gaskommission jetzt umsetzen

Breites Bündnis fordert Bundesregierung auf, die Energiekrise jetzt an ihren fossilen Wurzeln zu packen

Mehrere Mitglieder der unabhängigen ExpertInnen-Kommission Gas und Wärme haben soeben in einer Bundespressekonferenz die vollständige Umsetzung ihrer Empfehlungen zur Lösung der Energiekrise über die Gaspreisbremse hinaus angemahnt. Die Klima-Allianz Deutschland unterstützt das Anliegen und fordert die Bundesregierung zum raschen Handeln auf.

Dazu erklärt Stefanie Langkamp, Geschäftsleiterin Politik der Klima-Allianz Deutschland: 
© akitada31, pixabay„Wir erwarten von der Bundesregierung, dass sie die Energiekrise jetzt an ihren fossilen Wurzeln packt. Dazu ist jetzt ein Investitions- und Maßnahmenpaket in Höhe von mindestens 100 Mrd. Euro notwendig, um die energetische Gebäudesanierung, die Energieeffizienz und den Ausbau der erneuerbaren Energien voranzutreiben. Nur so können wir die Klimaziele einhalten und eine Gaskrise im nächsten Winter vermeiden. Gleichzeitig sind jetzt weitere Maßnahmen zur sozialen Absicherung nötig, etwa ein Kündigungsmoratorium und ein Härtefallfonds für bedürftige Mieterinnen und Mieter. 
Wir fordern die Bundesregierung auf, jetzt endlich einen staatlichen Kanal für Direktzahlungen an die Bevölkerung zu schaffen, wie von der Gaspreiskommission empfohlen. Damit sind gezielte Entlastungen und das bereits vereinbarte Klimageld möglich, mit dem die Einnahmen aus der CO2-Bepreisung gerecht rückverteilt werden.”

Die Klima-Allianz Deutschland ist das breite gesellschaftliche Bündnis für den Klimaschutz. Mit über 140 Mitgliedsorganisationen aus den Bereichen Umwelt, Kirche, Entwicklung, Bildung, Kultur, Gesundheit, Verbraucherschutz, Jugend, Soziales und Gewerkschaften setzt sie sich für eine ambitionierte und sozial gerechte Klimapolitik auf lokaler, nationaler, europäischer und internationaler Ebene ein. Ihre Mitgliedsorganisationen repräsentieren zusammen rund 25 Millionen Menschen.

Kontakt: Klima-Allianz Deutschland , Julia Dittmann | presse@klima-allianz.de | www.klima-allianz.de

Technik | Energie, 06.02.2023

     
Cover des aktuellen Hefts

Innovationen und Lösungen für Klima und Umwelt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2023 mit dem Schwerpunkt Innovationen & Lösungen

  • Verpackung
  • Ropes of Hope
  • Yes we can
  • Digitalisierung
  • Wiederaufbau der Ukraine
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
29
FEB
2024
13. Kongress Klimaneutrale Kommunen 2024
Der Fachkongress für die kommunale Energiewende
79108 Messe Freiburg
01
MÄR
2024
CRIC-Fachtagung: Klimagerechtigkeit
Der Beitrag ethisch-nachhaltiger Investor:innen
53111 Bonn
05
MÄR
2024
ITB Berlin 2024
Define the world of Travel. Together.
14055 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Mobilität & Transport

Muss ich als Otto-Normal-Verbraucher die Unzufriedenheit einiger weniger Berufsgruppen ausbaden?
Als Bahnkunde und freiberuflicher Philosoph hadert Christoph Quarch mit den angekündigten Lokführer-Streiks
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Aufstand der Demokraten

DFGE und EcoVadis: Strategische Partnerschaft um drei Jahre verlängert

Auch zwei Jahre nach Kriegsbeginn:

Europa im Wandel

Mit Grüner Anreise in den Osterurlaub

Gemeinsam für 1,5 °C!

Advantech sichert sich einen Platz unter den weltweit 5% der besten nachhaltigen Unternehmen

Eine echte Erfolgsgeschichte: Blockchain-Technologie für transparenten Wasserhandel

  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Engagement Global gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Kärnten Standortmarketing
  • toom Baumarkt GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen