BEE_Sommerfest_2024

VeggieWorld. Die Messe für den veganen Lebensstil. Zürich, 09. bis 10. März 2024

Lerne auf der VeggieWorld die bunte Vielfalt des veganen Lebens kennen!

Vom 09. bis 10. März 2024 findet die VeggieWorld in Zürich statt. Zahlreiche Aussteller:innen präsentieren in der Halle 622 vegane Produkte und Neuheiten. Dazu erwartet die Besucher:innen ein vielfältiges Rahmenprogramm.
 
VeggieWorld in Zürich – so vielfältig ist das vegane Angebot
© VeggieWorld / Andreas Gebert
Von gesunden Dattel-Pralinen bis zu veganem Weichkäse und von Körperpflege bis zu Fleischalternativen: Die VeggieWorld in Zürich zeigt die bunte Vielfalt des veganen Lebensstils. Powerriegel, viele verschiedene Käsesorten, Fleischkäse, Trockenfrüchte, Aufschnitte aller Art, gesunde Fertigprodukte, Schokolade, Bekleidung, Kosmetik, Gewürze, Küchengeräte, Schuhe sowie nachhaltig und vegan orientierte Initiativen – dieses und noch viel mehr erwartet die Besucher:innen an den Ständen der über 60 Aussteller:innen mit mehr als 1.000 veganen Produkten. Im Cateringbereich gibt es Flatbreads, Wraps, Süßkartoffelpommes, Waffle Pops, griechische Spezialiäten, Risotto, Burger, Hotdogs und kühle Getränke.

Auf der Bühne: Live-Kochshows, Panels und Expert:innen
Auf der Bühne diskutieren Fachleute und Promis der veganen Szene über aktuelle Themen des Veganismus und teilen ihre ganz persönlichen Tipps und Tricks rund um den veganen Lebensstil. Mit dabei sind unter anderem Andrea Pistorius von V-Love und Noah Rechsteiner mit zwei wunderbaren Kochshows.

Eröffnet wird das Rahmenprogramm am Samstag von Christine Kammerecker von Swissveg zum Thema „Von Warnhinweisen bis Fleischsteuer: Wege zur Reduktion des Fleischkonsums". Swissveg Gründer Renato Pichler spricht am Samstag über die Deklaration von kultiviertem Fleisch und am Sonntag über das Thema Gesundheitsverantwortung.

Ein weiteres Highlight auf der Veggie-Stage ist Patrik Baboumian. Als Strongman, Autor und Aktivist ist er ein Star der Szene und spricht am Samstag und Sonntag über kreativen Aktivismus. Am Sonntag diskutiert er zusätzlich mit Christine Kammerecker, Luca Pasquariello und Ryan Regez über Supplemente und deren Sinnhaftigkeit.

Des Weiteren dürfen sich die Besucher:innen freuen auf Franziska Paukert von Sea Shepherd zum Kampf gegen die illegale Fischerei; auf Dr. Bettina Huber von Sentience zum Thema „Unsichtbare Tiere: Wie Sentience sie in den Fokus rückt"; auf Laetizia Ban, die über Gesetzeskonformität von Tierschutzaktionen spricht und auf Luca Pasquariello, der über den Muskelaufbau mit pflanzlichen Proteinen informiert.

Swissveg als starker Partner
Als Hauptpartnerin der VeggieWorld in der Schweiz, unterstützt Swissveg die VeggieWorld von Beginn an seit 2015 tatkräftig. Swissveg ist die grösste Interessenvertretung vegan und vegetarisch lebender Menschen in der Schweiz. Seit 1993 setzt sie sich durch positive Öffentlichkeitsarbeit dafür ein, den Konsum tierischer Produkte dauerhaft zu reduzieren und die Vorteile der veganen Lebensweise für die Tiere, Umwelt und Gesundheit in der Gesellschaft und Politik bekannter zu machen. Deshalb hat sie 1996 das V-Label ins Leben gerufen, ein heute international bekanntes Label für vegane und vegetarische Produkte. Swissveg zeichnet sich durch fundierte Informationen und vielfältige Veranstaltungen aus. Die Organisation hat sich als führende Anlaufstelle in allen Fragen des veganen-vegetarischen Lebens etabliert. Swissveg-Mitglieder profitieren von einem reduzierten Ticketpreis.
 
Alle wichtigen Informationen, Updates und Entwicklungen rund um die VeggieWorld gibt es zu jederzeit und aktuell auf Facebook, Instagram, der Messewebseite und per Newsletter.
 

Messe im Überblick 

Die VeggieWorld ist die führende internationale Messereihe für den veganen Lebensstil. Die VeggieWorld zeigt, dass ein pflanzlicher Lebensstil nicht nur nachhaltig und tierfreundlich ist, sondern auch Spaß macht. Vegane Manufakturen, Caterer, Reseller und Social Businesses präsentieren auf der Messe einen bunten Mix aus Milch- und Fleischalternativen, Superfoods, Süßigkeiten, Getränken sowie Bekleidung, Accessoires, Kosmetik, Dienstleistungen und Projekten. Alle Produkte sind vegan, vielfach auch bio-zertifiziert und fair gehandelt. Besucher können sich über die vielfältigen Möglichkeiten des veganen Lebens informieren. Auch für Fachbesucher, wie Gastronomen, Einzel- oder Großhändler bietet die VeggieWorld ein reichhaltiges Angebot. Ein attraktives Rahmenprogramm mit interessanten Vorträgen und spannenden Kochshows mit Stars der veganen Szene, Verkostungen und der persönliche Kontakt zu den jeweiligen Herstellern machen die VeggieWorld zu einem einzigartigen Erlebnis. Die VeggieWorld fand bereits an 30 Standorten in 13 Ländern in Europa und Asien statt. 
  • Datum:  09. - 10.03.2024, jeweils 10 bis 18 Uhr 
  • Besucherzielgruppen: Veganer, Vegetarier und alle, die an veganem und nachhaltigem Leben interessiert sind 
  • Standort: Halle 622, CH-8050 Zürich
  • Aussteller & Programm
  • Weitere Informationen | Tickets

  • Weitere Termine:
    Düsseldorf // 23.-24.03.2024
    Rhein-Main // 28.-29.09.2024
    Karlsruhe // 12.-13.10.2024
    Hamburg // 19.-20.10.2024
    München // 09.-10.11.2024 
Kontakt: Wellfairs GmbH, Hendrik Schellkes | schellkes@wellfairs.de | www.veggieworld.eco

Lifestyle | LOHAS & Ethischer Konsum, 26.02.2024

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
JUN
2024
„Grüner Rasen – grünes Bewusstsein: Kann Fußball klimafreundlich?“
In der Reihe "Mein Klima - auf der Straße, im Garten, ..."
80336 München und online
03
JUL
2024
BEE Sommerfest 2024
Das Gipfeltreffen der Erneuerbaren
10997 Berlin
02
SEP
2024
Real Estate Social Impact Investing Award 2024 - Bewerbungsfrist: 02.09.2024
Auszeichnung für Leuchttürme und Benchmarks von in Planung und Bau befindlichen Projekten
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

"Um die Gegenwart zu verstehen, müssen wir uns die Vergangenheit ins Bewusstsein zu rufen."
Christoph Quarch begrüßt die Feierlichkeiten zum D-Day in der Normandie.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Ein heißer Sommer mit viel (solarer) Energie

Berufsbegleitende CSM-Zertifikate Nachhaltigkeitsmanagement im Sport, Sustainability Reporting und Zirkuläres Wirtschaften kennenlernen

Digitaler Zwilling im Gebäudebestand:

Nachhaltige Zukunft gestalten: Green Tourism Camp 2024 vereint Innovation und Zusammenarbeit im Tourismus

Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik

Faber E-Tec auf der The Smarter-E

„The Levi Strauss & Co. European Distribution Center“:

Eine Investition in den eigenen Urlaub

  • Engagement Global gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • circulee GmbH