Umweltzeichen „Blauer Engel“ stellt Shops und Portalen 9.000 EAN bereit.

Umweltfreundliche Produkte schnell und einfach erkennen

Umweltfreundliche Produkte liegen im Trend, doch online sind sie für Verbraucherinnen und Verbraucher oft nicht erkennbar. Diese Herausforderung beantwortet das Projektbüro Fo.KUS mit einer umfangreichen Liste umweltzertifizierter Produkte, die es im Auftrag des Umweltbundesamtes zusammen mit den Herstellern erarbeitet hat.
 
Fo.KUS bietet Online-Shops, Marktplätzen und Preisvergleichen kostenlos eine täglich aktualisierte Datenbank mit derzeit 8.850 EAN (bzw. GTIN) von Artikeln, die mit dem Umweltzeichen „Blauer Engel" zertifiziert sind. Erfasst sind u. a. Drucker, Multifunktionsgeräte, Möbel, Büromaterialien, Solargeräte, Farben, Bodenbeläge, Gartenbedarf und andere Produkte aus vielen Konsumgütersortimenten.
 
Der Blaue Engel kennzeichnet Waren und Dienstleistungen von 1.500 Herstellern in dutzenden von Sortimenten. Er ist das unabhängige Umweltzeichen der Bundesregierung und hat sich seit mehr als 35 Jahren einen Ruf als Kompass für umweltfreundliche Produkte erworben. 92% der Verbraucher kennen dieses Zeichen, 37% achten beim Einkauf darauf (Umweltbewusstseinstudie 2014).
 
Im E-Commerce findet die neue Blauer-Engel-Datenbank eine sehr gute Resonanz und auch verbandliche Unterstützung. Bisher arbeiten Preisvergleiche, Shops, Marktplätze und Produktdatenprovider damit – darunter Branchengrößen wie idealo.de oder Mercateo oder Start-ups wie WeGreen.
 
Zugang zur kostenlosen Datenbank, so Projektleiter Dr. Helmut Hagemann, erhält jedes Unternehmen, das damit effektiv arbeiten will. Nach formloser Anfrage beim Projektbüro Fo.KUS kann ein Zugang für die Online-Recherche oder den Datei-Download oder eine xml-Schnittstelle bereitgestellt werden.
 
Kontakt:
Fo.KUS e. V., Dr. Helmut Hagemann | blauerengel@fo-kus.info | www.fo-kus.info

Wirtschaft | Recht & Normen, 21.04.2015



  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Deutsche Telekom AG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Nespresso Deutschland GmbH