Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

Vollständig erneuerbare Kartonverpackung jetzt im Handel

Weltneuheit von Valio und Tetra Pak

Tetra Rex® bio-basiert ist die weltweit erste Kartonverpackung, die zu 100 Prozent aus erneuerbaren Materialien – pflanzenbasierten Kunststoffen und Karton – besteht. Tetra Pak hat sich seit Langem dem Ziel verpflichtet, das Umweltprofil des gesamten Produktportfolios sowie aller Tätigkeiten des Unternehmens noch weiter zu verbessern. Vor diesem Hintergrund ist die neue Verpackung von Valio und Tetra Pak ein bedeutender Meilenstein.

Tetra Rex® bio-basiert ist die weltweit erste Kartonverpackung, die zu 100 Prozent aus erneuerbaren Materialien – pflanzenbasierten Kunststoffen und Karton – besteht. In einer bis Mitte März laufenden Testphase bietet der Molkereibetrieb die neue Kartonverpackung mit dem teilentrahmten, laktosefreien Milchgetränk der Marke Valio Eila® im finnischen Einzelhandel an. In einer bis Mitte März laufenden Testphase bietet der Molkereibetrieb die neue Kartonverpackung mit dem teilentrahmten, laktosefreien Milchgetränk der Marke Valio Eila® im finnischen Einzelhandel an. Auf Basis der Verbraucher-Rückmeldungen will das Unternehmen anschließend entscheiden, ob künftig auch weitere gekühlte Produkte von Valio in der neuen Tetra Rex-Verpackung abgefüllt und verkauft werden.

„Valio ist bestrebt, den Anteil erneuerbarer Materialien in den Verpackungen zu erhöhen. Wir teilen mit Tetra Pak eine gemeinsame Vorstellung von Innovation und Verantwortung für die Umwelt. Und wir sind stolz, nun als erstes Unternehmen der Welt unsere Produkte in Kartonverpackungen anzubieten, die ausschließlich aus erneuerbaren Materialien bestehen", sagt Elli Siltala, Marketing Director bei Valio.

Die Produkte werden in bio-basierten Tetra Rex-1-Liter-Verpackungen mit TwistCap™ OSO 34­Verschluss erhältlich sein. Die Produktion mit einer herkömmlichen Tetra Pak TR/28-Abfüllanlage erfolgt im Valio-Werk im finnischen Jyväskylä.

„Es ist ein großartiges Gefühl, zu wissen, dass jetzt endlich die ersten Verpackungen im Handel sind, die vollständig aus erneuerbaren Materialien bestehen. Dieser Meilenstein ist das Ergebnis großen Engagements. Viele Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter von Tetra Pak haben Zeit und Arbeit investiert, diese Idee wahr werden zu lassen", so Charles Brand, Executive Vice President of Product Management & Commercial Operations bei Tetra Pak. „Wir haben den Anteil erneuerbarer Materialien an unseren Verpackungen im Laufe der Jahre nach und nach erhöht. Diese Arbeit wollen wir auch in Zukunft fortsetzen. Wir suchen weiter nach neuen Möglichkeiten, das Konzept der Verpackung aus 100 Prozent erneuerbaren Materialien bei gleicher Lebensmittelsicherheit, Qualität und Funktionalität auch auf andere Bereiche unseres Portfolios zu übertragen."

Bei bio-basierten Tetra Rex-Kartonverpackungen kommt Polyethylen niedriger Dichte für die Beschichtung des Verpackungsmaterials sowie für den Verschlusshals zum Einsatz, während die Verschlusskappe aus Polyethylen hoher Dichte besteht. Alle Kunststoffmaterialien werden aus Zuckerrohr hergestellt. Die Kunststoffe können ebenso wie der Forest Stewardship Council™ (FSC™) -zertifizierte Karton bis zu ihrem Ursprung zurückverfolgt werden.
Verbraucher können die Tetra Rex-Verpackung aus erneuerbaren Rohstoffen künftig an dem Aufdruck „bio-basiert" auf dem Giebeldach erkennen.


ÜBER VALIO
Valio ist ein führender Molkereibetrieb. Eigentümer des Unternehmens sind finnische Milchbauern. Im Jahr 2013 erwirtschaftete Valio einen Umsatz von 2.000 Millionen Euro und beschäftigte 4.600 Mitarbeiter. Mit der Herstellung schmackhafter und hochwertiger Produkte aus sauberer finnischer Milch schützt Valio die Milchviehwirtschaft und einen lebendigen ländlichen Raum in Finnland. Qualität, Kompetenz und Verantwortung sind seit über 100 Jahren die Leitlinien, an denen sich die unternehmerische Tätigkeit von Valio orientiert.

ÜBER TETRA PAK
Tetra Pak ist der weltweit führende Anbieter von Verarbeitungs-und Verpackungssystemen für Lebensmittel. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Lieferanten bringen wir sichere, innovative und umweltfreundliche Produkte auf den Markt, die täglich den Bedarf von Hunderten von Millionen Menschen auf der ganzen Welt decken. Mit mehr als  23.000 Mitarbeitern sind wir in über 80 Ländern tätig. Wir legen Wert auf eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und einen nachhaltigen Ansatz für unser Geschäft. Unser Motto „Schützt, was gut ist" spiegelt unsere Vision wider, Lebensmittel überall auf der Welt sicher und verfügbar zu machen.  Der FSC Lizenzcode für Tetra Pak ist FSC™ C014047.
Weitere Informationen zu Tetra Pak finden Sie unter
www.tetrapak.de.

Kontakt:
Tetra Pak Öffentlichkeitsarbeit | Martin Ledwon (06146) 59-407 | martin.ledwon@tetrapak.com


Quelle: Tetra Pak GmbH & Co. KG

Umwelt | Ressourcen, 15.01.2015
     
Cover des aktuellen Hefts

Zeit, die Stimme zu erheben und endlich zu handeln?

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2022 mit dem Schwerpunkt: Globale Ziele und Klimaschutz

  • Ukrainekrieg und Hunger auf der Welt
  • Doppelte Dividende durch Nachhaltigkeit
  • Green Chefs
  • Die Brücke zur Natur
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
08
DEZ
2022
Die Klimashow mit neun Promis
Promis fragen - SPIEGEL-Bestsellerautoren antworten
online
12
DEZ
2022
Nachhaltigkeitskongress
Der Zukunftskongress für Wirtschaft mit Weitsicht
40217 Düsseldorf
21
JAN
2023
Wir haben es satt!
Gutes Essen für alle – statt Profite für wenige!
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...
Text

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Sport & Freizeit, Reisen

Freiheit, Gemeinschaft, Begeisterung, Leidenschaft, Lebendigkeit - brauchen einen Kontext, der sie zulässt und begünstigt.
Christoph Quarch ist die Lust auf die Fußball-WM vergangen
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Spenden statt schenken

Nachwuchs-Führungskräfte für die Klimastrategie

What the Fox?

Umweltpreis Baden-Württemberg

55 Marken sowie Katharina Rogenhofer in Wien als "GREEN BRANDS Austria" ausgezeichnet

Weihnachtsgeschenke von Feuerwear

Porsche tritt UN Global Compact bei

CarSharing für Unternehmen: Einfach mobil und die Kosten im Blick

  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • TourCert gGmbH
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH