Die geförderte Katastrophe

Überfischung ist ökonomischer Wahnsinn

Die wissenschaftlichen Fakten sind eindeutig: Den Meeresfischbeständen der Welt geht es an den Kragen. Die Devise muss folglich lauten: Fangt weniger Fisch! Sichert diese Ressource langfristig!


Foto: © Kay Dohnke
Stattdessen subventioniert die EU die Überfischung der Meere mit dramatischen Folgen für etwa eine Milliarde Menschen weltweit, die direkt vom lokalen Fischfang abhängig sind, und die dann - z.B. in Westafrika - ihren Eiweißbedarf durch illegale Jagd in Schutzgebieten im Landesinneren decken. Die Überfischung der Meere ist nach einem Bericht der Vereinten Nationen aber nicht nur eine ökologische Katastrophe mit weitreichenden negativen sozialen Auswirkungen, sondern auch ökonomisch unsinnig. Zieht man nämlich alle Subventionen für die Fischereiindustrie vom erzielten Gewinn ab, so ergibt sich ein Defizit von 26 Milliarden US Dollar - und das Jahr für Jahr. Langfristig würde ein Abbau der Fischereiflotten sogar zu einem Anstieg der jährlichen Anlandungen führen.

Think before you fish!
 
Von Frauke Fischer



Lesen Sie mehr zum Thema in der Serie über die Foodindustrie im aktuellen Magazin "forum Nachhaltig Wirtschaften" 2/2012 mit dem Schwerpunkt Sport & Outdoor und dem Special Ozeane & Fisch.

Das Magazin umfasst 164 Seiten und ist zum Preis von 7,50? zzgl. 3,00? Porto & Versand (innerhalb Deutschlands) direkt hier zu bestellen.
Oder unterstützen Sie uns durch ein forum-Abonnement

Quelle:
Umwelt | Ressourcen, 08.05.2012

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
APR
2024
AERO Friedrichshafen 2024
The leading show for general aviation
88046 Friedrichshafen
26
APR
2024
ChefTreff Gipfel 2024
Get Inspired by Brave Leaders
20457 Hamburg
06
JUN
2024
SustainED Synergy Forum 2024
SustainED Synergy – unser 6-Monate CSRD Consulting für Ihr Unternehmen!
73728 Esslingen am Neckar
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Green Building

Wie nachhaltig kann Bauleitplanung sein?
Die Stadt Selters kombiniert am Sonnenbach Anpassung an den Klimawandel und Lebensqualität
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

FH Münster startet Master Nachhaltige Transformationsgestaltung

Pascoe mit dem Innovationspreis TOP 100 ausgezeichnet

Talentschmiede Hamburg: ChefTreff Gipfel, 26. - 27. April 2024

Abzocke: So vermeiden Sie Versicherungsflops

NICAMA meets Voelkel:

Jetzt die Weichen für ein rechtskonformes und effizientes ESG-Reporting stellen

Entspannung pur: Malen nach Zahlen als stressabbauendes Hobby

Aufruf an alle Bildungsinnovator:innen!

  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Engagement Global gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Kärnten Standortmarketing
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • toom Baumarkt GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Global Nature Fund (GNF)