999 Zeichen für die Zukunft...

Medien und ihre Verantwortung

Medien haben - wie alle Unternehmen - eine hohe Verantwortung fürs Kerngeschäft: Information, Hintergrund und Analyse des gesellschaftlichen Geschehens.

Heike Leitschuh ist Autorin, Moderatorin und Beraterin für Nachhaltigkeit in Frankfurt.

Das Wie entscheidet: emotionalisierende Zuspitzung, Skandalisierung, Personifizierung sind für viele Medien die drei Zutaten eines Rezeptes, mit dem sie sich im hart umkämpften Markt behaupten wollen.

Ergebnis: Immer häufiger werden sie von unabhängig-kritischen Beobachtern zu Treibern der Ereignisse. Das ist gut, solange sie echte Skandale aufdecken. Das ist fatal, wenn sich Entscheider in Unternehmen, Politik und Gesellschaft bei vorgehaltenen Mikros zu voreiligen Schlüssen gedrängt fühlen.

Nachhaltigkeit braucht Entscheider, die nicht nur darauf achten, ob sie in der Zeitung ein prickelndes Zitat landen, die unbeirrt ihren Weg gehen, auch wenn sich der Erfolg nicht sofort einstellt. Nachhaltigkeit braucht Medien, die das begreifen (wollen) und differenzieren können, zwischen denen, die nicht wollen und denen, die (noch) nicht können wie sie wollen.
 
 
 
von Heike Leitschuh



Lesen Sie diesen und weitere interessante Beiträge in "forum Nachhaltig Wirtschaften", Ausgabe 3/2010: "Die Verantwortung der Medien"

mit dem Special "Fair Trade und ethischer Konsum".

Das Magazin umfasst 132 Seiten und ist zum Preis von 7,50 ? erhältlich, zzgl. 3,00 ? Porto & Versand (innerhalb Deutschlands).

Onlinebestellung
forum-Abonnement

Quelle: Heike Leitschuh
Wirtschaft | Marketing & Kommunikation, 02.08.2010
     
Cover des aktuellen Hefts

Jetzt reicht's!

forum 04/2020

  • Klimaschutz als Volkssport
  • Marketing for Future
  • Systemrelevant
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
FEB
2021
BIOFACH und VIVANESS
Shaping Transformation. Stronger. Together.
online
11
MÄR
2021
Kinostart „Now" - „If you fail, we will never forgive you!"
A Film for Climate Justice by Jim Rakete
deutschlandweit
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Sport & Freizeit, Reisen

Fußball als Kitt der Gesellschaft ist viel systemrelevanter, als Beamten und Behörden glauben.
Christoph Quarch fiebert dem Bundesliga-Start entgegen

Jetzt auf forum:

Wer, wenn nicht er?

JOBLINGE: Gemeinsam mit vielfältig engagierten Unternehmen gegen Jugendarbeitslosigkeit

Followfood zahlt Impact Investor BonVenture aus

Cookies & Datenschutz - was ist 2021 zu beachten?

Keinen Millimeter Abweichung

Die Woche der Veränderung

Jabil baut Kapazitäten für nachhaltige Verpackungen mit dem Kauf von Ecologic Brands™ aus

Die Hälfte vom Teller für Obst und Gemüse

  • TourCert gGmbH
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence