Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

999 Zeichen für die Zukunft...

Medien und ihre Verantwortung

Medien haben - wie alle Unternehmen - eine hohe Verantwortung fürs Kerngeschäft: Information, Hintergrund und Analyse des gesellschaftlichen Geschehens.

Heike Leitschuh ist Autorin, Moderatorin und Beraterin für Nachhaltigkeit in Frankfurt.

Das Wie entscheidet: emotionalisierende Zuspitzung, Skandalisierung, Personifizierung sind für viele Medien die drei Zutaten eines Rezeptes, mit dem sie sich im hart umkämpften Markt behaupten wollen.

Ergebnis: Immer häufiger werden sie von unabhängig-kritischen Beobachtern zu Treibern der Ereignisse. Das ist gut, solange sie echte Skandale aufdecken. Das ist fatal, wenn sich Entscheider in Unternehmen, Politik und Gesellschaft bei vorgehaltenen Mikros zu voreiligen Schlüssen gedrängt fühlen.

Nachhaltigkeit braucht Entscheider, die nicht nur darauf achten, ob sie in der Zeitung ein prickelndes Zitat landen, die unbeirrt ihren Weg gehen, auch wenn sich der Erfolg nicht sofort einstellt. Nachhaltigkeit braucht Medien, die das begreifen (wollen) und differenzieren können, zwischen denen, die nicht wollen und denen, die (noch) nicht können wie sie wollen.
 
 
 
von Heike Leitschuh



Lesen Sie diesen und weitere interessante Beiträge in "forum Nachhaltig Wirtschaften", Ausgabe 3/2010: "Die Verantwortung der Medien"

mit dem Special "Fair Trade und ethischer Konsum".

Das Magazin umfasst 132 Seiten und ist zum Preis von 7,50 ? erhältlich, zzgl. 3,00 ? Porto & Versand (innerhalb Deutschlands).

Onlinebestellung
forum-Abonnement

Quelle: Heike Leitschuh
Wirtschaft | Marketing & Kommunikation, 02.08.2010
     
Cover des aktuellen Hefts

Zeit, die Stimme zu erheben und endlich zu handeln?

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2022 mit dem Schwerpunkt: Globale Ziele und Klimaschutz

  • Ukrainekrieg und Hunger auf der Welt
  • Doppelte Dividende durch Nachhaltigkeit
  • Green Chefs
  • Die Brücke zur Natur
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
08
DEZ
2022
Die Klimashow mit neun Promis
Promis fragen - SPIEGEL-Bestsellerautoren antworten
online
12
DEZ
2022
Nachhaltigkeitskongress
Der Zukunftskongress für Wirtschaft mit Weitsicht
40217 Düsseldorf
21
JAN
2023
Wir haben es satt!
Gutes Essen für alle – statt Profite für wenige!
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...
Text

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Megatrends

"Nur wer eine Idee davon hat, wohin die Reise gehen soll, wird in einer Krise den Mut finden, neue Wege zu gehen."
Christoph Quarch wünscht sich einen gesellschaftlichen Diskurs darüber, von welcher Zukunft wir träumen.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Nachwuchs-Führungskräfte für die Klimastrategie

Nachhaltig Weihnachten feiern

Umweltpreis Baden-Württemberg

55 Marken sowie Katharina Rogenhofer in Wien als "GREEN BRANDS Austria" ausgezeichnet

Porsche tritt UN Global Compact bei

CarSharing für Unternehmen: Einfach mobil und die Kosten im Blick

Unbeschwert shoppen mit dem Grünfuchs im Göttinger Advent

Österreichischer Umweltjournalismus-Preis 2022: Die Preisträger stehen fest

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • TourCert gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • PEFC Deutschland e. V.