Werner Mittelstaedt: Transformation und Ambivalenz. Steht die Welt vor dem Kollaps?

forum Buch-Tipp

Coverbild von Peter Lang Group AG
 
Werner Mittelstaedt
 
Transformation und Ambivalenz.
Steht die Welt vor dem Kollaps?
Kurskorrektur oder Klimakatastrophe

2023
180 Seiten
ISBN: 978-3-631-88978-7
29,95 EUR
www.peterlang.com

Das neue Buch »Transformation und Ambivalenz. Steht die Welt vor dem Kollaps? Kurskorrektur oder Klimakatastrophe« vom Zukunftsforscher und vielfachen Autor Werner Mittelstaedt ist soeben erschienen. Es wirft einen dringlichen Blick auf die Herausforderungen des Klimaschutzes und der Nachhaltigkeit. In dem Buch erklärt Mittelstaedt anschaulich, warum unsere Lebensqualität und unser Lebensstandard eng mit diesen Themen verknüpft sind. Das Vorwort stammt von dem weltbekannten Wissenschaftler Ernst Ulrich von Weizsäcker.

In Anbetracht der sich zuspitzenden Klimakrise, einer nur zaghaft voranschreitenden Energie­wende und zahlreicher globaler Krisen gewinnt das Buch eine besondere Aktualität. Es basiert auf umfassenden Recherchen und zahlreichen Nachweis- und Literaturquellen und präsentiert eine Vielzahl von fundierten Thesen.

Mittelstaedts zentrale Erkenntnisse lassen sich wie folgt zusammenfassen: Um eine lebenswerte Zukunft zu gewährleisten, sind tiefgreifende Transformationen für den Klimaschutz und die Nachhaltigkeit dringend erforderlich. Allerdings stehen politische, wirtschaftliche und gesell­schaftliche Ambivalenzen der Umsetzung im Weg. Das Buch hinterfragt die Ursachen dieser Ambivalenzen und zeigt mögliche Lösungswege auf.

Darüber hinaus wird erörtert, welche Möglichkeiten bestehen, den drohenden Kollaps der glo­balen Zivilisation aufgrund der nicht nachhaltigen Wirtschaftsstrukturen, Lebensstile und der sich zuspitzenden Klimakrise abzuwenden.

Auch geht das Buch auf die globalen Auswirkungen des russischen Angriffskriegs auf die Uk­raine im Zusammenhang mit der bestehenden Klimakrise und dem Klimaschutz ein.

Das Werk analysiert umfassend die Maßnahmen zur Energiewende, zum Klimaschutz und zur Nachhaltigkeit sowohl in Deutschland als auch weltweit. Es skizziert ein neues Fortschritts-Narrativ und präsentiert zahlreiche Lösungsvorschläge. Darüber hinaus enthält das Buch 95 Zukunfts- und Transformationsbilder mit Wertorientierungen und Handlungsmustern, um die Klimakrise erfolgreich zu bewältigen und eine umfassende, nachhaltige Entwicklung auf glo­baler Ebene zu fördern. Dabei werden auch visionäre Ideen mit utopischen Zielvorstellungen vorgestellt.  

Werner Mittelstaedt ist seit den 1970er-Jahren als kritischer Zukunftsforscher vielfältig aktiv. © Werner MittelstaedtMittelstaedt möchte seine Leserinnen und Leser dazu ermutigen, die im Buch beschriebenen Lösungsvorschläge und Zukunftsbilder durch eigenes Handeln zu unterstützen, um einen akti­ven Beitrag zur Bewältigung der globalen Herausforderungen zu leisten. Folgerichtig schreibt Jörg Bergmann (Scientific assistant at the University of Applied Sciences Worms in the depart­ment of computer science) in einer Rezension über das Buch: »Hilft, meine Situation im Kli­mawandel zu bewerten und Handlungsmöglichkeiten abzuleiten.«

Ernst Ulrich von Weizsäcker zieht in seinem Vorwort folgendes Fazit über das Buch: »Kurskor­rektur oder Klima­katastrophe« ist der eindringliche Untertitel dieses höchst beachtlichen Werkes von Werner Mittelstaedt. Es liefert Aufklärung und vertiefendes Wissen mit Lösungs­vorschlägen für mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit.

Aus dem Inhaltsverzeichnis:

Inhalt | Vorwort von Ernst Ulrich von Weizsäcker | Vorbemerkung | Transformation und Ambivalenz – Einleitung und erste Feststellungen | Wir befinden uns im Teufelskreis der Klimakrise | Wir sind Kinder unserer Zeit | Der Krieg Russlands gegen die Ukraine und die Folgen | Die schwierige Neuausrichtung der Energiewende in Deutschland und fragmentarische Aspekte von Klimaschutzmaßnahmen in anderen Ländern | Acht zukunftsgefährdende Megatrends und die daraus resultierenden Transformationen | Lebensqualität und Lebensstandard | Wünschenswerte Zukunfts- und Transformationsbilder in 95 Thesen | Danksagung | Anmerkungen | Literaturnachweise | Personen- und Sachregister

Werner Mittelstaedt, Jahrgang 1954, seit den 1970er-Jahren als kritischer Zukunftsforscher vielfältig aktiv; Autor von elf Büchern, Autor eines Theaterstücks und Co-Autor des Buches „Zukunft gewinnen". Er ist Gründer und Herausgeber der seit 1981 erscheinenden Zeitschrift BLICKPUNKT ZUKUNFTIn seinen Büchern behandelt er u. a. folgende Themen: qualitatives Wachstum, kritische Zukunftsforschung, Nachhaltigkeit und nachhaltige Entwicklung, Klimawandel, zukunftsfähige Wertorientierungen sowie Denk- und Handlungsmuster, Chaostheorie, Wissenschaft und Technologie, Fortschritt, Zukunftsethik und Frieden. Zahlreiche Mitgliedschaften in NGOs, seit 2019 Vorstandsmitglied der Vereinigung Deutscher Wissenschaftler (VDW).

Website: www.werner-mittelstaedt.com


Umwelt | Klima, 31.08.2023

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
APR
2024
AERO Friedrichshafen 2024
The leading show for general aviation
88046 Friedrichshafen
26
APR
2024
ChefTreff Gipfel 2024
Get Inspired by Brave Leaders
20457 Hamburg
06
JUN
2024
SustainED Synergy Forum 2024
SustainED Synergy – unser 6-Monate CSRD Consulting für Ihr Unternehmen!
73728 Esslingen am Neckar
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Megatrends

Was sagt die Debatte um die Cannabis-Legalisierung über unsere Gesellschaft?
Christoph Quarch empfiehlt den Blick auf andere Drogen
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

FH Münster startet Master Nachhaltige Transformationsgestaltung

Pascoe mit dem Innovationspreis TOP 100 ausgezeichnet

Talentschmiede Hamburg: ChefTreff Gipfel, 26. - 27. April 2024

Abzocke: So vermeiden Sie Versicherungsflops

NICAMA meets Voelkel:

Jetzt die Weichen für ein rechtskonformes und effizientes ESG-Reporting stellen

Entspannung pur: Malen nach Zahlen als stressabbauendes Hobby

Aufruf an alle Bildungsinnovator:innen!

  • toom Baumarkt GmbH
  • Engagement Global gGmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Kärnten Standortmarketing
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen