BIOFACH 2023 into organic - Paving the path - Nürnberg, 14.-17.02.2023

Statt teurem Strom – Eigenproduktion?

Explodierende Strompreise machen Photovoltaikanlagen wichtiger denn je. Die green consult services GmbH stimmt die einzelnen Komponenten aufeinander ab und verbaut nur optimierte Photovoltaikanlagen.

Vor der Anschaffung einer Photovoltaikanlage sollte man sich gut beraten lassen. Die Leistung der Photovoltaikanlage muss sich am Verbrauch des Haushaltes orientieren und man sollte unbedingt darauf achten, dass die einzelnen Komponenten der Anlage intelligent aufeinander abgestimmt sind. Eine hohe Lebensdauer und lange Garantien sprechen für einen Anbieter…

© green consult services GmbHLeider werden bei älteren Photovoltaikanlagen heute nur etwa 30 Prozent des eigenen Stroms direkt genutzt. Das liegt daran, dass die Solaranlage in den Mittagsstunden die meiste Energie liefert und vor allem im Frühling und Sommer deutlich mehr Energie erzeugt, als gerade benötigt wird. Neue Photovoltaikanlagen speichern die Überschüsse aus den sonnenreichen Stunden, damit der selbsterzeugte Strom auch in den Abendstunden genutzt werden kann. 

Die green consult services GmbH orientiert sich bei der Planung einer Photovoltaikanlage am tatsächlichen Verbrauch des Haushaltes. Angeboten werden Komponenten neuester Technologie, die gut zusammenwirken: In Japan entwickelte Halbzellen-Module, intelligente Dreiphasen Hybrid-Wechselrichter und langlebige, kobaltfreie Speicher. 

Die Module: Halbzellenmodule mit hoher Moduleffizienz, aus demselben Material wie herkömmlichen Module, sind deutlich leistungsstärker, haben eine bessere Schattentoleranz und die Korrosionsbeständigkeit wurde erheblich verbessert. Auf green consult services-Module gibt es zwölf Jahre Produktgarantie und 25 Jahre Garantie auf die lineare Ausgangsleistung.

Wechselrichter: Als Herzstück der PV-Anlage empfiehlt green consult services den DEYE SUN Dreiphasen Hybrid-Wechselrichter. Ob Neuanlage oder Nachrüstung für eine bestehende Photovoltaik-Anlage, der Deye Hybrid-Wechselrichter 8-12 kW mit 208/230/240/400Vac ist die richtige Wahl. Er ist notstrom- und inselfähig. Im Gegensatz zu anderen Hybridwechselrichtern braucht er keinerlei zusätzliche Komponenten. Bei einem Netzausfall bleiben durch die schnelle Umschaltzeit von 4 Millisekunden alle Geräte unbemerkt vom Netzausfall in Betrieb. Der maximale Wirkungsgrad liegt bei 97,6 Prozent. Auf die Wechselrichter gibt es 5 Jahre Garantie mit der Option auf 12 Jahre Garantie zu verlängern.

Speicher: Die Speicher der green consult services GmbH sind Lithium-Ionen-Eisenphosphat-Speicher, das heißt, sie sind langlebig und frei von Kobalt. Es gibt sie bereits ab 5 kW und sie sind modular erweiterbar. Da sie ideal mit den Deye Hybrid-Wechselrichtern harmonieren, runden sie das Solarenergiesystem ab. Die Speicher sind mit der sicheren Pautch Zelltaschen Technologie ausgestattet, wie das beim Militär oder auch im Bahn- und Flugverkehr Verwendung findet. Das System ist notstrom- und schwarzstartfähig, d. h. der Speicher erkennt, wenn das Netz wieder verfügbar ist und schaltet sich selbständig wieder ein. „Unsere Speicher sind bis -20 Grad einsatzfähig, können über das integrierte BMS (BatteryManagementSystem) programmiert werden und brauchen nur dann eine Internetanbindung, wenn man sie fernwarten möchte. Auf die Speicher gibt es 10 Jahre Grundgarantie.

Der Kunde bekommt einen verbindlichen Montagetermin innerhalb von 10 Wochen ab technischer Klärung und Eingang der Abschlagszahlung. Es gibt nur einen Ansprechpartner im Verkaufsprozess und während der Montageabwicklung. 
 
Kontakt: green consult services GmbH | kontakt@greenconsultservices.comgreenconsultservices.com

Technik | Energie, 17.01.2023
     
Cover des aktuellen Hefts

Zeit, die Stimme zu erheben und endlich zu handeln?

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2022 mit dem Schwerpunkt: Globale Ziele und Klimaschutz

  • Ukrainekrieg und Hunger auf der Welt
  • Doppelte Dividende durch Nachhaltigkeit
  • Green Chefs
  • Die Brücke zur Natur
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
FEB
2023
Konferenz des guten Wirtschaftens 2023
Würdigung | Impulse & Austausch | Vernetzung
81737 München
14
FEB
2023
BIOFACH
Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel
90471 Nürnberg
14
FEB
2023
Was wir tun müssen, und was wir haben werden
Wie Nachhaltigkeit in der Dauerkrise gelingen kann
50676 Köln und online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Werden wir künftig (noch) länger arbeiten müssen?
Christoph Quarch fragt sich, warum so viele Menschen Arbeit nur noch als etwas erleben, das sie möglichst schnell hinter sich lassen müssen.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht:

Otto Group gehört zu den ersten Unterzeichnern des Pakistan-Abkommens

Wird 2023 das Jahr des Modulbaus?

Verbraucher wollen umweltfreundliche Verpackungen

Pflanzwettbewerb Deutschland summt! Juchuu, es geht wieder los!

Energieverbrauch von Elektroautos

Für die Zukunft lohnt es sich zu kämpfen

Verbände-Bündnis geht Ursachen für zu hohen Antibiotikaeinsatz in der industriellen Tierhaltung an

  • toom Baumarkt GmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • TourCert gGmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Nespresso Deutschland GmbH