Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Führungswechsel bei Nespresso Deutschland

Alessandro Piccinini wird nach Mark Ruijgrok ab Januar 2023 neuer Geschäftsführer von Nespresso Deutschland

Alessandro Piccinini ist seit dem 1. Januar 2023 neuer Geschäftsführer von Nespresso Deutschland in Düsseldorf. Er übernimmt die Position von seinem niederländischen Kollegen Mark Ruijgrok, der Nespresso in Deutschland seit April 2018 erfolgreich geleitet und das Unternehmen in Richtung Agilität, Innovationsmentalität, Verantwortung und Inklusion weiterentwickelt hat.
 
Alessandro Piccinini © NespressoSo trieb Ruijgrok beispielsweise die Ausweitung der Vertriebswege auf Amazon Marketplace sowie das Programm „Order & Care" zur Unterstützung einer Altersversorgung für Farmer voran. Seine nächste Station ist die Geschäftsführung des nordischen Marktes mit Sitz in Kopenhagen.
 
Auch für Piccinini ist es ein interner Wechsel. Alessandro Piccinini, der schon bei Nespresso Deutschland als B2C Commercial Director von 2015 bis 2018 tätig war, ist seit 2018 Geschäftsführer von Nespresso Österreich. Unter seiner Leitung, die er parallel zur Geschäftsführung in Deutschland vorerst beibehält, wurde ein sehr starker und umfassender Plan im Bereich Nachhaltigkeit vorangetrieben. Die „Nespresso Atelier" Flagship-Boutique in Wien, weltweit einzigartig, ist exemplarisch für Piccininis Fokus auf Kundenorientierung, Omnichannel-Präsenz und Innovation im Einzelhandel.
 
Piccinini begann seine Nestlé-Karriere 1999 bei Purina, wo er in verschiedenen Positionen tätig war, zuletzt als Gesamtverantwortlicher für Purina Österreich. 2006 wurde er dann zum Gesamtverantwortlichen für die Nestlé-Geschäfte im Bereich Kulinarik, Süßwaren und Heißgetränke inklusive Kaffee. 2011 wurde er zum Global Customer Management Lead Nestlé weltweit in der Schweiz ernannt, wo er das Management aller internationalen Kunden koordinierte und die globale Verkaufsstrategie entwickelte.
 
Über Nestlé Nespresso SA
Nestlé Nespresso SA ist weltweiter Pionier und Referenz im Bereich des portionierten Spitzenkaffees. Im Rahmen des AAA Sustainable QualityTM Programs arbeitet das Unternehmen mit über 140.000 Kaffeebauern in 18 Ländern zusammen, um nachhaltige Praktiken in den Betrieben und den umliegenden Landschaften einzuführen. Das Programm wurde 2003 in Zusammenarbeit mit der Rainforest Alliance gegründet und hilft, die Erträge und die Qualität der Ernten zu erhöhen und so eine nachhaltige Versorgung mit hochwertigem Kaffee sicherzustellen und den Lebensstandard der Kaffeebauern und ihrer Gemeinschaften zu verbessern. Im Jahr 2022 hat Nespresso die B Corp™-Zertifizierung erhalten und schließt sich damit einer internationalen Bewegung von 4.900 zweckorientierten Unternehmen an, die die hohen Standards von B Corp für soziale und ökologische Verantwortung und Transparenz erfüllen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Vevey, Schweiz, ist in 81 Ländern tätig und beschäftigt über 13.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2021 umfasste das weltweite Netzwerk 802 exklusive Boutiquen. Weiterführende Informationen finden Sie auf der Unternehmenswebseite von Nestlé Nespresso unter www.nestle-nespresso.com/

Kontakt: NESPRESSO Deutschland GmbH, Hannah Hilgers | Hannah.Hilgers@nespresso.com | www.nestle-nespresso.com/

Quelle: Nespresso Deutschland GmbH

Wirtschaft | Branchen & Verbände, 09.01.2023

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
13
JUN
2024
Kommunale Wärmeplanung München – Stand und Ausblick
In der Reihe "Klima - neue Heizung?"
81379 München, SHK Innung und online
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Green Building

Wie nachhaltig kann Bauleitplanung sein?
Die Stadt Selters kombiniert am Sonnenbach Anpassung an den Klimawandel und Lebensqualität
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Dankbarkeit und Verpflichtung, wichtige Events und Freitickets für forum Leser*innen

6 gute Gründe für Refurbished IT - Die effiziente Lösung für Unternehmen

Evonik saniert Grundwasser in Hanauer Stadtteil in preisgekröntem Projekt

Biodiversität entdecken: Einladung zur Porsche Safari

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

2.600 Tonnen CO2 eingespart: Weleda Cradle Campus verwendet heimische Hölzer

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

  • Global Nature Fund (GNF)
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • circulee GmbH
  • Engagement Global gGmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen