Preisgekrönte Unternehmen als Best Practice-Beispiele

Lassen Sie sich inspirieren von Gewinnern des GREEN BRANDS-Gütesiegels

Preise und Auszeichnungen in Hülle und Fülle zeigen: Bei immer mehr Unternehmen wächst das Engagement für zukunftstaugliche Lösungen. Lassen Sie sich inspirieren von folgenden Firmen, die – neben 60 weiteren Marken – für ihre nachhaltige Unternehmensführung den GREEN BRAND Award erhalten haben. 
 
Auszeichnung für ökologische Nachhaltigkeit

GREEN BRANDS ist eine internationale, unabhängige und selbstständige Markenbewertungs-Organisation. GREEN BRANDS zeichnet – in internationaler Zusammenarbeit mit unabhängigen Institutionen und Gesellschaften im Umwelt-/Klimaschutz- und Nachhaltigkeits-Bereich – ökologisch nachhaltige Marken aus und verleiht das GREEN BRANDS-Gütesiegel.

Mit dieser Auszeichnung und dem Gütesiegel, das eine eingetragene EU-Gewährleistungsmarke für ökologische Nachhaltigkeit ist, werden Marken (Unternehmen, Produkte, Dienstleister, Lebensmittel, Verbände) geehrt, die sich nachweisbar in besonderem Maße um den Schutz der Umwelt, des Klimas, der Natur sowie der Artenvielfalt und der Ressourcen kümmern und verantwortungsvoll damit umgehen.


Die Stein-Erfinder
Godelmann – mit GREEN BRANDS-Siegel ausgezeichnet

Bernhard Godelmann und Silvia Godelmann (GODELMANN GmbH & Co. KG) , Norbert Lux und Dhanya Adusumilli (GREEN BRANDS) © GODELMANNNicht umsonst sind Godelmann die Stein-Erfinder. Mit der Herstellung von besonders hochwertigen Pflastersteinen, Platten, Mauern uvm. verschönert das Traditionsunternehmen öffentliche Plätze, Parks, Promenaden, wie auch private Gärten und Lieblingsplätze. 500 Mitarbeiter*innen entwickeln lösungsorientierte Konzepte, die den Weg für eine nachhaltige Zukunft ebnen, in der Klimapositivität, Inklusion sowie Dauerhaftigkeit selbstverständlich und gleichzeitig bezahlbar sind.
 
Für Godelmann ist nachhaltiges Handeln die Lebensgrundlage für künftige Generationen. Daher übernimmt der Betonsteinspezialist Verantwortung für das, was er selbst kontrollieren und direkt beeinflussen kann, dazu zählen unter anderem Energie-, Wasser- und Ressourcenmanagement sowie eine zukunftsorientierte Logistik.

Ausgezeichnet nachhaltige Drucksachen
Print Pool – bereits zum dritten Mal GREEN BRAND

Noch nie war es so wichtig wie jetzt, umweltschonend zu produzieren. Der bewusste Umgang mit Ressourcen wird die größte Aufgabe für unsere gemeinsame Zukunft. Umweltfreundliche Biodruckfarben auf Pflanzenölbasis, umweltschonende Produktionsprozesse, vegane Klebstoffe, Papiere aus verantwortungsvollen Quellen und Recyclingpapiere mit dem Blauen Engel schonen das Klima.
 
Täglich beraten wir unsere Kunden und leisten wichtige Aufklärungsarbeit zur umweltverträglichen Produktion. Nachhaltigkeitsberichte, Broschüren, Folder, Flyer, Notizhefte und Visitenkarten, die mit Biodruckfarben und Recyclingpapier gedruckt werden, verbessern die Ökobilanz – das ist ein echter Vorteil! Es macht wieder einen Unterschied, wie und wo wir produzieren lassen.

Doppelt gemoppelt hält besser
Green Petfood – GREEN BRANDS Award

© foodforplanet GmbH & Co. KGBereits 2019 hat die Marke als eine der ersten aus der Heimtierbranche den GREEN BRANDS Award erhalten. Das Gütesiegel zeichnet Unternehmen aus, die Nachhaltigkeit nachweislich leben. Und dass Green Petfood dafür Vorreiter ist, beweist die erneute Auszeichnung mit einem sehr guten Ergebnis!
 
In der Zertifizierungsrunde 2021/2022 wurde Green Petfood mit seinem klimapositiven Hunde- und Katzenfuttersortiment zum zweiten Mal nominiert und hat erneut den GREEN BRANDS Award als ökologisch nachhaltige Marke erhalten. „Das macht uns stolz", freut sich Nina Rimbach, Leitung Green Petfood, „und motiviert uns, weiterhin mit Herzblut an grünen Lösungen für unsere Vierbeiner zu arbeiten."

Konsequent nachhaltig und klimaneutral
oeding print GmbH – GREEN BRAND
 
© Green Brandsoeding print wird zum dritten Mal als GREEN BRAND ausgezeichnet. Der Pionier für nachhaltige und klimaneutrale Print-Produkte zählt zu den grünsten Druckereien der D-A-CH-Region. Zahlreiche Zertifizierungen und Auszeichnungen garantieren größtmögliche Transparenz und Glaubwürdigkeit. Gedruckt wird nach den strengen Kriterien des Blauen Engels DE-UZ195. Auf Wunsch auch 100 Prozent vegan, zertifiziert mit dem bekannten V-Label. oeding produziert klimaneutral mit Ökostrom, der zum Großteil direkt vor Ort erzeugt wird.
 
Über kostenlose Webinare und zahlreiche Praxis-Tipps informiert das Unternehmen Interessenten und Kunden umfassend über die Möglichkeiten und Vorteile einer nachhaltigen Druckproduktion.


Europas führende Nachhaltigkeitsbank
Triodos Bank – GREEN BRAND

Konsequent der Kreislaufwirtschaft folgend: das Gebäude der Triodos Bank in den Niederlanden. © Bert Rietberg für J.P. van EesterenDie Triodos Bank ist mit über 720.000 Kundinnen und Kunden in fünf europäischen Ländern Europas führende Nachhaltigkeitsbank. Seit 1980 folgen wir der Mission, Geld ganz bewusst einzusetzen und damit die Welt zu verändern. Einfach, indem wir dem sozialen, ökologischen und kulturellen Wandel Kredit geben. Durch den gezielten Einsatz von Geld in der nachhaltigen Wirtschaft fördern wir verantwortungsvolles Wachstum und Wirtschaften und eine nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft.
 
Gleichzeitig bieten wir unseren Kundinnen und Kunden konsequent nachhaltige Finanzdienstleistungen – von Girokonten über Kreditkarten aus Biokunststoff bis hin zu einer wegweisenden Impact-Vermögensverwaltung.

Nachhaltig schreiben und markieren
edding – GREEN BRAND

© eddingGroße Freude bei edding: Zum vierten Mal in Folge ist die edding EcoLine als Green Brand Germany ausgezeichnet worden, dieses Mal mit dem dritten Stern. Norbert Lux, Gründer von Green Brands betonte, dass die edding EcoLine in diesem Jahr 90 Prozent der maximalen Bewertung erreicht habe und sich von Jahr zu Jahr steigern konnte.
 
Die ausgezeichnete Produktserie EcoLine, zu der Textmarker, Permanent-, Whiteboard- und Flipchartmarker zählen, wird überwiegend aus nachwachsenden Rohstoffen bzw. recyceltem Material hergestellt und fortwährend nach neuesten Erkenntnissen im Sinne der Nachhaltigkeit weiterentwickelt. So konnte 2020 der Ecoline die Klimaneutralität bescheinigt werden.

Wirtschaft | CSR & Strategie, 01.12.2021
Dieser Artikel ist in forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung - Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität? erschienen.
     
Cover des aktuellen Hefts

Innovationen und Lösungen für Klima und Umwelt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2023 mit dem Schwerpunkt Innovationen & Lösungen

  • Verpackung
  • Ropes of Hope
  • Yes we can
  • Digitalisierung
  • Wiederaufbau der Ukraine
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
01
MÄR
2024
CRIC-Fachtagung: Klimagerechtigkeit
Der Beitrag ethisch-nachhaltiger Investor:innen
53111 Bonn
05
MÄR
2024
ITB Berlin 2024
Define the world of Travel. Together.
14055 Berlin
07
MÄR
2024
8. Pioneers of Change Online Summit - Motto "Mut zu Mut"
Ermutigende Impulse für unsere Zukunft
online
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Es liegt an uns selbst, ob die Erklärung von Dubai historisch sein wird oder nicht.
Christoph Quarchs Fazit von COP 28
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Herber Rückschlag für Wirtschaft, Menschenrechte und Umwelt

REHAU schließt Vertrag für Windenergie ab

EU-Lieferkettengesetz: "Enthaltung Deutschlands unverantwortlich!"

Das neue forum ist da - Energiepraktikum in Kenia

Winkel, Ecken, Schrägen:

Green Solar GmbH: Ein Kärntner Pionier der Nachhaltigkeit im Energiebereich mit Plug & Play Lösungen

DFGE und EcoVadis: Strategische Partnerschaft um drei Jahre verlängert

Alpha IC veröffentlicht erste Gemeinwohlbilanz

  • Kärnten Standortmarketing
  • Engagement Global gGmbH
  • toom Baumarkt GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.