Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

Ein schlauer Fuchs

Das Bruttoglücksprodukt als Zukunft der Wirtschaft

Rüdiger Fox, der bereits sieben große mittelständische Unternehmen als temporärer CEO durch sein mitarbeiter- & nachhaltigkeitszentriertes Turnaround-Management zum Erfolg führte, zeichnet sich nicht nur durch sein unternehmerisches Tun, sondern auch durch seine Forschung zum Thema „Unternehmensglück" aus.  Dafür wurde er im Rahmen des „Summer of Purpose" mit dem Planetary Consciousness Award 2020 ausgezeichnet. 

Dr. Rüdiger Foy erhält den Planetary Consciousness Award 2020 beim Summer of Purpose © www.summerofpurpose.comRüdiger Fox erkannte als einer der Ersten das Potenzial, das in dem vom König von Bhutan bereits 1972 eingeführten „Bruttonationalglück" für die Wirtschaft liegt. Im Jahr 2011 reiste er auf Einladung des Königshauses nach Bhutan, um dort die Prinzipien eben dieses Bruttonationalglücks zu studieren, welches die Vollversammlung der Vereinten Nationen im selben Jahr einstimmig allen Nationen als Rollenvorbild empfahl. 

In seinem Grundlagenwerk „Bionische Unternehmensführung" wurden die neun Kriterien des „Gross National Happiness"’ Modells erstmalig auf die Wirtschaft übertragen. Als Pionier in diesem Feld baute er mit seinem „Gross Corporate Happiness Institute" sowie Lehraufträgen an Universitäten das Fundament, um diese Erkenntnisse in Verbindung mit seinen unternehmerischen Erfahrungen systematisch weiteren Unternehmen sowie dem studentischen Nachwuchs weitergeben zu können.

Die Anwendung der neun Prinzipien des Gross Corporate Happiness Ansatzes ermöglichte Rüdiger Fox krisengebeutelte Unternehmen wiederholt zum Erfolg zu führen. Dies erreichte er unter anderem durch die konsequente Ausrichtung auf einen nachhaltigen und sinnstiftenden Unternehmenszweck sowie durch den Fokus auf das Wohlergehen, das Empowerment und die Teilhabe aller Mitarbeiter. Sein aktuelles Engagement als CEO von Sympatex nutzt er nicht nur dazu, das Textilunternehmen als eines der ersten Unternehmen der Kreislaufwirtschaft zuzuführen, sondern auch, um öffentlich immer wieder als unbequemer Mahner und Status quo-Herausforderer in Erscheinung zu treten. Auch wenn sein beherztes und zukunftsweisendes Engagement beruflich wie persönlich immer wieder zu Widerständen führt, bleibt Rüdiger Fox seiner Überzeugung der Notwendigkeit eines globalen Bewusstseins immer treu.

In der kommenden Ausgabe von forum stellen wir den Querdenker und Pionier näher vor und beleuchten das Erfolgsrezept dieses außergewöhnlichen Querdenkers. Dabei geht forum Chefredakteur Fritz Lietsch auch auf seine Bhutan-Reise ein, die ihn schon im letzten Jahrtausend in dieses faszinierende, damals noch sehr abgeschottete Land führte.
Von Peter Spiegel


Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 20.07.2020
     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
JUN
2022
15. Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Für eine lebenswerte Zukunft
deutschlandweit
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Das Gebot der Stunde heißt Autarkie
Für Christoph Quarch ist eine autarke Wirtschaft der sicherste Garant politischer Freiheit. Bis es so weit ist, dreht er gern die Heizung runter.
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Leadership - Verantwortung übernehmen

Auf Torf verzichten und Moore erhalten

20 Jahre Einsatz für das Klima

Das Lieferkettengesetz kommt – was Unternehmen wissen müssen

Biologisch abbaubare Binden und Tampons zur Bekämpfung von Menstruationsarmut

Wissenschaft trifft Kommunen

Internationaler Tag der Artenvielfalt

Zweite Studie von Öko-Institut und Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima:

  • PEFC Deutschland e. V.
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • TourCert gGmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Frankfurt University of Applied Sciences