B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Vegane Bio-Omelette bald in aller Munde?

Schweizer Vegan-BioPionier Soyana gewinnt PETA-Award 2020: "Beste Ei-Alternative"

Macht die innovative Leistung ethisch und ökologisch wünschbares Verhalten schmackhaft? Geschmack und schnelle Zubereitung sind hitverdächtig - Verfügbarkeit im Bio-Fachhandel wächst.

Sieht aus wie Omelette, schmeckt wie Omelette, ist aber aus regionalen BioSojabohnen von der Alpensüdseite und BioKichererbsen: 'Vegane Bio-Alternative zu Omelette – Fast & Easy', hergestellt vom innovativen Bio-Pionier Soyana in Zürich-Schlieren ist im Bio-Fachhandel auf Nachfragen erhältlich. Peta, weltgrösste Tierrechtsrganisation schreibt in ihrer Preisverleihung: 'Der Vegan Food Award 2020 honoriert die wachsende Auswahl innovativer pflanzlicher Produkte im Lebensmittelhandel. Die Menschen wollen nicht nur lecker essen, sie wollen sich auch gut fühlen: mit Lebensmitteln, für die kein Tier leiden muss. Mit der 'Veganen BioAlternative zu Omelette & Rührei Fast&Easy' beweist Soyana, dass sich Tierschutz, Gesundheit und Umweltschutz in einem leckeren Endprodukt vereinen lassen. Wir gratulieren deshalb Soyana Walter Dänzer für den Gewinn in der in der Kategorie 'Beste Ei-Alternative'' so Frank Schmidt, Head of Corporate Affairs bei PETA. © Soyana, M.S. DoniMit der veganen BioAlternative zu Ei und Omelette in zwei Varianten zeigt das innovative, inhabergeführte Schweizer Unternehmen Soyana erneut seine Fähigkeit, genussvolle Speisen und bewusste Ernährung in Einklang zu bringen. Die Variante „Fast & Easy" bedient zudem die Aspekte der bequemen, schnellen und unkomplizierten Zubereitung von Omeletten. Die im Juni 2020 verliehene Auszeichnung „Beste Ei-Alternative" durch PETA Deutschland sieht das Team von Soyana sowohl als Lob an das Lebensmittel selbst, darüber hinaus aber auch als Bestätigung und Anerkennung für die jahrzehntelang konsequent gelebte Philosophie des Unternehmens. Wie schon einige andere BioLebensmittel des engagierten Schweizer Herstellers zuvor wird künftig auch die vegane BioAlternative zu Omelette „Fast & Easy" zunehmend in den Regalen der Bioläden erhältlich sein.  

Vegane Ei-Alternativen: Nische mit großem Potential für Gesundheit, Ökologie und Tierwohl
Bereits seit Anfang der 1980er Jahre bietet Soyana in Zürich-Schlieren laufend neue, rein pflanzliche Alternativen zu Fleisch- und Milchprodukten. Heute umfasst das Sortiment rund 130 verschiedene BioLebensmittel, die nicht nur 100 % vegan, sondern auch frei von Weizen und Gentechnik sind, viele davon glutenfrei.

'Omelette – Fast & Easy' kombiniert mit dem Biokömmlich-Brötchen und der Soyananda-Alternative zu Rahmfrischkäse. Natürliche Zutaten genussvoll kombiniert! Biokömmlich-Brötchen sind frei von Gluten, Hefe, Backpulver und Mehl und bieten ein völlig neues Broterlebnis. Sie sind in der Schweiz in Bioläden und online auch in Deutschland, Österreich und den Niederlanden erhältlich und schmecken herrlich direkt aus dem TK-Fach nach 5 Minuten im Ofen bei 180°. In der CH: https://shop.soyana.ch in der EU: https://shop.soyana.com © Soyana, M.S. DoniDie beiden BioAlternativen zu Ei, Omelette und Rührei sind neben den veganen Fleisch- und Milchalternativen jedoch neu- und einzigartig. Sie bieten einen hohen Eiweißanteil bei halb so hohem Fettgehalt wie Eier. Neben der „Fast & Easy" Variante von fester Konsistenz zum Abschneiden und Anbraten bietet sich die zweite, flüssige Variante besonders als Basis für Quiche, Aufläufe und Gratin an.

Der Anstoß zur Ei-Alternative ist unter anderem darin begründet, dass in der Ei-Industrie gemeinhin erschreckende Zustände herrschen, die weit über das breite Bewusstsein und allgemeine Annahmen der Konsumenten hinausgehen. Auch hinsichtlich gesundheitlicher und ökologischer Auswirkungen wird bewusst geschwiegen oder es werden gar Fehlinformationen verbreitet. Wer sich davon überzeugen möchte, findet hier weitere Infos: https://soyana.ch/wie-eier-entstehen/

Vielfältiges Sortiment und einzigartige Qualität
Die veganen Soyana BioLebensmittel sind in vielen Schweizer Bioladen erhältlich und bei ernährungsbewussten Konsumenten beliebt. In den Biomärkten in Deutschland und Österreich erfreuen sich besonders die Milch- und Käse-Alternativen von Soyana großer Beliebtheit, von pflanzlichen Pendants zu Feta und Mozzarella über Sauerrahm und Frischkäse bis hin zu Schlagsahne, Joghurt und Milch.

Als ideale Ergänzung zur Ei-Alternative lautet die Empfehlung von Soyana-Gründer Walter Dänzer: „Unsere Biokömmlich-Brötchen passen einfach hervorragend dazu. Das vegane Omelette ist ein Frühstücksklassiker, dazu dürfen frische Brötchen nicht fehlen." Die Biokömmlich-Brötchen sind frei von Gluten, Hefe, Backpulver und Mehl und bieten ein  völlig neues Broterlebnis. Sie sind in der Schweiz in Bioläden und online auch in Deutschland, Österreich und den Niederlanden erhältlich.
 
„Vegane BioAlternative zu Omelette, Fast & Easy" (empf. Verkaufspreis 200 g zu 3,99 €) gibt es im guten Bio-Fachhandel. Fragen Sie danach! Wenn Ihr Bioladen sie nicht führt, finden Sie sie online in der Schweiz und in der EU: Shop.soyana.com
 
Soyana: Überzeugtes Denken und konsequentes Handeln seit 1981
Walter Dänzer hat Soyana nach einem prägenden Erlebnis auf einem Bauernhof gegründet. Er war schockiert vom normalen Umgang mit den Nutztieren und ihrem trostlosen Schicksal. Er stellte seine Ernährung um und empfand ein tiefes Bedürfnis nach guten pflanzlichen Lebensmitteln in Bioqualität. Seine ethischen Beweggründe und der Einsatz für ökologische Lösungen, gesunde, tierfreie Ernährung sowie den Anspruch, in Harmonie mit der Umwelt zu agieren, hat er seitdem konsequent verfolgt.
 
Dänzer und sein 50-köpfiges Team hatten Erfolg mit einer Kombination aus Unternehmergeist und starker Philosophie, lange bevor Bio und vegan zum Trend wurden. Die Erfolgsgeschichte geht weiter, weil Soyana Innovation und ganzheitliches Denken in den Mittelpunkt stellt, beispielsweise durch möglichst regionale Rohstoffbeschaffung, natürliche Zutaten und Nutzung alternativer Energien. Ferner führt Dänzer Soyana seit der Gründung als unabhängige und vollkommen selbstständige Einzelfirma, fernab von Konzernstrukturen, Aktiengesellschaft und ähnlichen Unternehmensformen.
 
Produktion und Vertrieb veganer Bio-Lebensmittel unter dem Namen Soyana ist nur ein Bestandteil des Lebenswerks des 72jährigen Gründers. Seine Wertvorstellungen, eine nachhaltige, rücksichtsvolle und gesunde Lebensweise sowie Respekt vor der Tierwelt und der Natur äußern sich auch in weiteren Projekten und Lebensbereichen. Neben dem ersten veganen BioRestaurant der Schweiz mit angeschlossener Vegelateria in Zürich führt er das LifevisionLab zur Erforschung der Lebens- oder Ordnungskraft in Lebensmitteln, hat bahnbrechende Forschungsresultate im Buch „Die unsichtbare Kraft in Lebensmitteln, Bio und Nichtbio im Vergleich" veröffentlicht und bietet mit Ojas-Produkten harmonisierende Lösungen für lebensfreundliches und geschütztes Raumklima.
 
Die Konsument*innen der Soyana BioLebensmittel profitieren von dem ganzheitlichen Ansatz, indem sie ihre Gesundheit und die Umwelt sehr bewusst pflegen, und dabei aus einem reichhaltigen Sortiment ihren Genuss und ihre Lebensqualität steigern können. Bestellungen sämtlicher Soyana-BioLebensmittel können seit der Korona-Zeit in der Schweiz im Online-Shop unter https://shop.soyana.ch und EU-weit unter https://shop.soyana.com aufgegeben werden. Die preisgekrönte vegane Omelette erhalten die Kund*innen natürlich auch im lokalen Bioladen, und falls noch nicht vorhanden ist es in ihrem Interesse, auf den neuen Umsatzbringer hinzuweisen. Weitere Informationen über die vegane Bioalternative zu Omelette aus Eiern.
 
Kontakt: Soyana A.W. Dänzer | info@soyana.ch | www.soyana.ch

Lifestyle | Essen & Trinken, 10.06.2020
     
Cover des aktuellen Hefts

Digitalisierung und Marketing 4 Future

forum 03/2020 ist erschienen

  • Digitalisierung
  • VerANTWORTung
  • Green Money
  • Marketing 4 Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
DEZ
2020
13. Deutscher Nachhaltigkeitstag
Die Krise als Chance zum ökologischen und sozialen Umbau
online
18
JAN
2021
18. Internationaler Fachkongress für erneuerbare Mobilität
Early Bird bis 30. November 2021 – 24% Nachlass bei Anmeldung!
online
Alle Veranstaltungen...
Tierisch gut gedruckt! Wir drucken VEGAN. premium green by oeding-print.de

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Pioniere & Visionen

Countdown für Planet B. Leila Dreggers Plädoyer für einen Aufbruch ins utopische Denken
5 - Systemwechsel in der Medizin
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Die Krise: Chance zum ökologischen und sozialen Umbau

BLG: Erster deutscher Logistiker mit wissenschaftlich anerkannten Klimaschutzzielen

Aus Ziegelsand ohne Brand

Apinima - Ökologische Alternativen: Durch Konsum die Weltmeere retten

Bienenstrom – mit dem Grüner Strom-Label zertifiziert

Mehr als 60 Prozent der Unternehmen suchen eine digitale Arbeitsplatzlösung für ihre gewerblichen Mitarbeitenden

Changemaker in Sachen Nachhaltigkeit

Agentur Bloom ist klimaneutral

  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • PEFC Deutschland e. V.
  • TourCert gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen