Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

TourCert stellt vor...

Nachhaltige Tagen- und Tourismus-Tipps für Unternehmen und Reise-Interessierte aus der forum Ausgabe 3/2019

Als Partner für nachhaltigen Tourismus präsentiert das Beratungs- und Zertifizierungs-Unternehmen eine Auswahl seiner TourCert-Mitglieder. Diese Reiseunternehmen und -ziele tragen das TourCert-Siegel und setzen damit ein Zeichen für einen verantwortungsvollen Tourismus.
 
Sie wollen mehr über TourCert als Nachhaltigkeits-Berater und Siegelgeber erfahren?  Lesen Sie das ausführliche TourCert Unternehmensprofil.
 
 
 

Unsere "Tagen- und Tourismus-Tipps" für Sie

 
Positive Fußspuren hinterlassen
 
© ReNatour
Das ist das Ziel des Reiseveranstalters ReNatour, welcher bereits seit 25 Jahren Wert darauflegt, seinen Gästen ein möglichst natürliches Urlaubserlebnis zu ermöglichen und dabei die Auswirkungen auf Umwelt und Klima gering zu halten. Neben der sorgfältigen Auswahl von Unterkünften, zu denen familiengeführte Pensionen, traditionelle Bauernhöfe oder restaurierte Landhäuser gehören, zählen auch die Verpflegung mit regionalen Lebensmitteln, der Kontakt zu Tier und Natur sowie der Fokus auf faire Preise zur Philosophie des Veranstalters. Das Portfolio richtet sich dabei an Familien, Wanderer, Entspannungssuchende und Naturliebhaber gleichermaßen. Darüber hinaus initiiert und unterstützt ReNatour ganz konkrete Aktionen zum Schutz und Erhalt der lokalen Umwelt und Gemeinden.
 

Mit Ventura Travel entdecken Sie das Beste jedes Reiselandes
 
© Ventura Travel
Seit 2001 bietet Ventura Travel nachhaltig geplante und authentische Reiseerlebnisse für Reisende an, die durch ihre Reisen die Menschen vor Ort unterstützen wollen. Gesellschaftliche Verantwortung liegt Ventura Travel besonders am Herzen. Das zentrale Anliegen ist die Einbeziehung der lokalen Bevölkerung – beispielsweise durch den Besuch und die finanzielle Unterstützung von Gemeinde-Tourismus-Projekten der VSocial Foundation, das Beschäftigen lokaler Mitarbeiter oder auch die Wahl lokaler Servicepartner. Somit verbleibt ein großer Teil der Wertschöpfung im bereisten Land. Die CO2-Emissionen der Reisen werden zu 100 Prozent kompensiert. Angeboten werden Reisen nach Süd- und Mittelamerika, Japan, China und in den Iran.
 

Naturerlebnis im Nördlichen Schwarzwald
 
© TGNS Monbachtal
Der Nördliche Schwarzwald ist als Teil des Schwarzwalds eine der beliebtesten Urlaubsdestinationen Deutschlands. Ob für einen Aktivurlaub, einen erholsamen Wellness-Kurztrip oder einen spontanen Tagesausflug zu einem der zahlreichen Hot-Spots… die abwechslungsreiche Naturregion ist mit ihren faszinierenden Landschaften, Kulturschätzen, kulinarischen Spezialitäten und Wellness-Kraftorten ein ideales Ziel für Naturliebhaber, Bewegungshungrige, Erholungssuchende und Genuss-Menschen zugleich. Übernachten Sie bei Schwarzwälder Gastgebern und schlemmen Sie sich durch ein 33-Kilometer-Menü, bei dem alle Produkte aus dem Umkreis von 33 Kilometer vom Standort des Naturpark-Wirts stammen. Das attraktive E-Mobil-Angebot rundet das Portfolio der Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald nachhaltig ab.

Quelle: TourCert gGmbH

Lifestyle | Sport & Freizeit, Reisen, 01.09.2019
Dieser Artikel ist in forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2019 - Social Business beseitigt Plastik-Müll und schafft neue Jobs erschienen.
     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
JUN
2022
15. Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Für eine lebenswerte Zukunft
deutschlandweit
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Intellektuelle schreiben offene Briefe an den Bundeskanzler
Christoph Quarch vermisst dabei eine Idee davon, wie eine diplomatische Lösung aussehen könnte.
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Leadership - Verantwortung übernehmen

Auf Torf verzichten und Moore erhalten

20 Jahre Einsatz für das Klima

Das Lieferkettengesetz kommt – was Unternehmen wissen müssen

Biologisch abbaubare Binden und Tampons zur Bekämpfung von Menstruationsarmut

Wissenschaft trifft Kommunen

Internationaler Tag der Artenvielfalt

Zweite Studie von Öko-Institut und Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima:

  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • TourCert gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen