B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Jubiläumszertifikat verliehen

Regnauer Fertigbau GmbH & Co. KG erhält 3.000stes PEFC-Zertifikat

Schon lange achtet die Regnauer Unternehmensgruppe auf die Herkunft der eingesetzten Holzmaterialien – mit der jetzt erfolgten PEFC-Zertifizierung der Regnauer Fertigbau GmbH & Co. KG weist das Traditionsunternehmen für seine Kunden transparent nach, dass diese nachweislich aus ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltiger Waldbewirtschaftung stammen.

Horst Gleißner, geschäftsführender Gesellschafter der Zertifizierungsstelle HW-Zert GmbH, überreicht im Beisein von Dirk Teegelbekkers, Geschäftsführer PEFC Deutschland e.V., ein PEFC-Chain-of-Custody-Zertifikat an Michael Regnauer, Geschäftsführer der Regnauer Gruppe. © Regnauer HausbauNachhaltig vom Wald bis zum Endprodukt: Jetzt hält die Regnauer Gruppe den Beweis in den Händen, dass die Aussage des Herstellers von ökologischen Holzfertighäusern im Privatbereich und im Gewerbebau stimmt: In Anwesenheit von Dirk Teegelbekkers, Geschäftsführer PEFC Deutschland e.V., überreichte Horst Gleißner, geschäftsführender Gesellschafter der anerkannten Zertifizierungsstelle HW-Zert GmbH, ein PEFC-Chain-of-Custody-Zertifikat an Michael Regnauer, Geschäftsführer des Chiemgauer Traditionsunternehmens. Damit trägt das Unternehmen nun offiziell das PEFC-Siegel.

Die Regnauer Gruppe ist das 3.000ste Unternehmen in Deutschland, das seine Lieferkette einer PEFC-Zertifizierung unterzogen hat. „Auf die Herkunft der bei uns eingesetzten Materialien achten wir schon seit langem. Aus ökologischen Gesichtspunkten beziehen wir unser Holz zudem nur aus der näheren Umgebung", betont Geschäftsführer Michael Regauer. „Aber nun können wir auch die Produktkette vom Baum bis zum fertigen Gebäude belegen."

PEFC-Geschäftsführer Dirk Teegelbekkers freute sich ebenfalls über das PEFC-Siegel für Regnauer: „Als Jurymitglied bei der Verleihung des „Golden Cube - Der große Deutsche Fertighauspreis 2018" des Fachschriften-Verlags zu Beginn dieses Jahres haben mich die Häuser von Regnauer in Bezug auf das Design bereits beeindruckt. Dass Umweltschutz bei Regnauer großgeschrieben wird, zeigt die Auszeichnung im Bereich „Green Design". Mit der nun erfolgten PEFC-Zertifizierung setzt Regnauer seinen Weg konsequent fort und zeigt nun all seinen Kunden, wie wichtig dem Unternehmen die Herkunft des verbauten Holzes aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern ist."

Quelle: PEFC Deutschland e. V.

Technik | Green Building, 17.09.2018

Cover des aktuellen Hefts

Afrika – Kontinent der Entscheidung

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2019

  • Small is beautiful: Tiny Houses
  • Das Plastik-Problem anpacken
  • E-Mobilität
  • Wirtschaftsverbrechen
  • Solarguerilla
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
21
JUN
2019
Reasons for Hope
Ein Abend mit Jane Goodall
80939 München


12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


13
SEP
2019
WAVE Germany
World Advanced Vehicle Expedition
deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Von Männern und Frauen. Ein Zwischenruf zur Weinstein Affäre




  • PEFC Deutschland e. V.
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Deutsche Telekom AG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!