Wenn der Sinn ins Netz geht

Eine neue Online-Plattform für Philosophie, Glück und Motivation

Unter dem Motto „Sinn suchen, Glück finden" bietet seit dem Frühjahr 2016 das Online-Magazin SinndesLebens24 seinen Lesern Orientierungshilfe und Inspiration bei der Suche nach Antworten auf die großen Lebensfragen: Wo komme ich her? Wo gehe ich hin? Gibt es einen Gott? Gibt es ein Leben nach dem Tod? Was ist Glück? Was ist der Sinn des Lebens?

„Allgemeingültige Antworten auf diese Fragen gibt es nicht", sagt Markus Hofelich, Gründer der Plattform. „Jeder Mensch muss für sich seine eigene, persönliche Antwort darauf finden." Doch könnten zeitlose Lebensweisheiten, Zitate und Aphorismen aus unterschiedlichen Bereichen Denkanstöße und Inspiration für die eigene Erkenntnis liefern. Eben das möchte er mit dem SinndesLebens24 erreichen. Fundiert recherchiert und journalistisch gut aufbereitet sollen hier in verständlicher Sprache der aktuelle Stand des Wissens ebenso wie Studien und Umfragen beleuchtet werden.

Darüber hinaus geht es Hofelich darum, zentrale Ideen klassischer Philosophen, Dichter und Denker sowie der Weltreligionen aktuell aufzubereiten. Tipps für Bücher, Magazine, Filme, zeitlose Klassiker und vielversprechende Neuerscheinungen geben ebenso wie Interviews mit Buchautoren, Philosophen, Psychologen und anderen Experten dem Leser vielfältige Anregungen, in die Tiefe zu gehen.

Markus Hofelich ist von Hause aus. Wirtschafts- und Finanzjournalist. In dieser Eigenschaft interessieren ihn besonders die Themen Börse, Kapitalmarkt, Venture Capital, Entrepreneurship, Startups, Innovationen, neue Technologien und Hightech-Trends. Doch haben ihn darüber hinaus von jeher Themen rund um Philosophie, Glück und Motivation fasziniert. Nun hat er diese Faszination zum Beruf gemacht: SinndesLebens24, das Online-Magazin für Philosophie, Glück und Motivation, ist im Frühjahr 2016 online gegangen. (cq)

Gesellschaft | WIR - Menschen im Wandel, 15.02.2017
Dieser Artikel ist in forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2017 - And the winner is... erschienen.
     
Cover des aktuellen Hefts

KRISE… die größte Chance aller Zeiten

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2021 mit Heft im Heft zur IAA Mobility

  • Next Generations
  • Gefährliche Chemikalien
  • Abschied vom Größenwahn
  • Verkehrswende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
SEP
2021
Bienen und Bauern retten
Europäische Bürgerinitiative
online
12
OKT
2021
POLLUTEC 2021
Hybride Fachmesse für Umwelt- und Energielösungen
F-Eurexpo Lyon
27
OKT
2021
6. Ulmer Tagung von LfU und LUBW
Fit für die Zukunft? Praxiserprobte Instrumente für nachhaltiges Wirtschaften
Online-Veranstaltung mit Live-Podium
Alle Veranstaltungen...
Umweltschutz, Soziales, Governance. Machen Sie den Unterschied! #Sharing is Caring. TAIWAN Excellence

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Klima

Das Menschheitsprogramm der Beherrschung der Natur ist grandios gescheitert.
Christoph Quarch fordert im Blick auf die Waldbrände rund ums Mittelmeer ein Umdenken.
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

#SozialerKlimaschutz

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Globale Unternehmenspartnerschaften 2022

KulturInvest!-Kongress 2021 veröffentlicht unter dem Motto #transnational – Solutions for a culture beyond.

Aktuelle Entwicklungen in der energetischen Gebäudesanierung im Fokus

Klimaschutz statt Klimakrise!

Endspurt bis zur Wahl

Knusper, KNALLE, Knäuschen - der AdventsKNALLender

"Waldrekord" mit über 52.000 Bäumen

  • Global Nature Fund (GNF)
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • TourCert gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen