Hurra, Trump ist Präsident!

Nachhaltigkeits-News vom 09. November 2016

Hurra, Trump ist Präsident!

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
Frieden statt Trump: Einen Blick in das Jahr 2030 – werfen Prof. Dr. Muhammad Yunus, Friedensnobelpreisträger & Hans Reitz, Grameen Creative Lab auf dem Vision Summit am 11.11. in Berlin. Foto: Silv Malkmus

endlich: Wir sehen, wo der Weg hingeht. Egal ob Mazedonien oder die Türkei, egal ob die USA, Frankreich, Deutschland oder Österreich: Die Menschen denken und wählen radikaler. Unsere Zukunft wird ungewisser…

Und damit sollten alle aufgeklärten, liberal und demokratisch denkenden Menschen aufwachen aus der Sicherheit "alles werde gut". Es ist höchste Zeit, die bürgerliche Gemütlichkeit abzulegen, sich für seine Werte und Überzeugungen einzusetzen und danach zu handeln. Dies gilt auch und besonders für Menschen in Wirtschaft und Medien. Vermutlich treten im Rummel um den Wahlausgang die Klimaverhandlungen in Marrakesch in den Schatten. Dabei wird uns die Natur zeigen, dass Trump nur eine vorübergehende Laune der Menschheitsgeschichte ist. Der Klimawandel dagegen nicht.

Und nun ist es an uns, eine besonnene Haltung einzunehmen, den Klimawandel zu verhindern und an Veranstaltungen wie dem Vision Summit morgen und übermorgen sowie an der B.A.U.M.-Jahrestagung nächste Woche aktiv teilzunehmen. Nur so können wir Zukunft gewinnen in unserem Sinne gestalten.  

Ihr

Fritz Lietsch
f.lietsch@forum-csr.net
Chefredaktion forum Nachhaltig Wirtschaften und das gesamte forum-Team München, Hamburg, Berlin

 

Aktuelle Meldungen

  
  Mehr Komfort in der Stadt:
Telekom verbessert die urbane Lebensqualität in Europa
Die Telekom unterhält schon seit langem Partnerschaften mit Städten und anderen Technologieunternehmen zur Durchführung entsprechender Pilotprojekte. Ein Schwerpunkt sind Smart-City-Anwendungen in den Bereichen öffentliche Sicherheit, Laden von Elektroautos und intelligentes Abfallmanagement.
Weiterlesen...
 
  Umweltfreundliche Weihnachtskarten von Bauhaus bis Lebkuchen
Weihnachten rückt näher ... haben Sie Ihre Grußkarten schon?
Frische, ausgewählte Weihnachtsmotive einer fantasievollen Schülerin, innovative Entwürfe von Grafikern der Hochschule Mainz, einer in Irland lebenden Illustratorin und erfahrenen Designern werden auf www.planetfriendlycards.com ab sofort für Sie präsentiert. GANZ NEU: Sie können Ihre individuelle Karte ONLINE gestalten!
Weiterlesen...
 
  Trefft Umweltpreisträger aus alles Welt!
'Jugend für die Umwelt!' – Der Online Wettbewerb auf EnviroNetwork.eu
Sich gegenseitig inspirieren und motivieren, internationale Kontakte knüpfen und renommierte Umweltpreisträger aus der ganzen Welt treffen: Das bietet EnviroNetwork.eu.
Weiterlesen...
 
  Schlüsselrolle der Finanzbranche bei Begrenzung der Erderwärmung
Fachverband Forum Nachhaltige Geldanlagen veröffentlicht Positionspapier zum Klimawandel
„Ohne die Unterstützung der Finanzbranche wird das Ziel, die Erderwärmung auf unter zwei Grad Celsius zu begrenzen, nicht zu erreichen sein. [..] Es ist von großer Bedeutung, dass die relevanten Akteure – allen voran die Politik – zusätzliche unterstützende Maßnahmen ergreifen."
Weiterlesen...
 
  Papier statt Plastik
Stuttgarter Publikumsmessen wollen Deutschlands erste plastiktütenfreie Messen werden / Messe-Tütle feiert Premiere beim Stuttgarter Messeherbst
Nach dem Einkauf auf der Messe können die Tüten problemlos weiterverwendet werden – entweder als Einkaufstüte oder als kompostierbare Tüte für den Grünabfall. Doch dafür sind die Messe-Tütle eigentlich viel zu schade...
Weiterlesen...
 
  SodaStream: Leitungswasser mit Kohlensäure von hervorragender Qualität
Leitungswasser ist sehr viel besser als sein Ruf und wird, mit Kohlensäure versetzt, zum adäquaten Ersatz für Mineralwasser. Wer sich um einen Mangel an Mineralstoffen sorgt, liegt falsch.
Wer keine Wasserkisten schleppen möchte, kann getrost darauf verzichten. Eine große Mehrheit der Wassertrinker, die bereits Leitungswasser trinken, findet es praktisch (80%), 47 Prozent beurteilen es als kostengünstig, jeder Dritte (33%) nutzt Leitungswasser, weil es gesund ist und jeder Vierte, weil es die Umwelt schont.
Weiterlesen...
 
  UTOPIKON - eine Konferenz für utopische Ökonomie
Wie möchten wir leben? Wie können wir solidarisch wirtschaften? Wie sehen Alternativen für eine zukunftsfähige Ökonomie aus?
Die Initiatoren der Utopie-Ökonomie-Konferenz, die vom 4. bis 6. November in Berlin stattfand, wollten durch zum Perspektivwechsel einladen, um außerhalb der gewohnten Konventionen zu denken und zu handeln.
Weiterlesen...
 
  Brenntag erreicht Gold-Status bei EcoVadis und wird TfS-Vollmitglied
Der Weltmarktführer in der Chemiedistribution verbessert sein Scoring auf 66 Punkte und erfüllt damit letztes Kriterium für die Vollmitgliedschaft bei der Brancheninitiative TfS.
„Als die weltweite Nummer eins der Chemiedistribution haben wir den Anspruch, auch beim Thema Nachhaltigkeit Standards in unserer Branche zu setzen. Das ausgezeichnete Ratingergebnis bestätigt uns in den Bemühungen, unsere Nachhaltigkeitsstrategie kontinuierlich weiterzuentwickeln. [...]Nachhaltigkeit spielt eine zunehmend wichtige Rolle in der Lieferkette der Chemieindustrie."
Weiterlesen...
 
  Mehr Nachhaltigkeit bei Geschäftsreisen und Mobilität
atmosfair, EcoLibro und time2sustain starten die zweite Benchmarking-Runde für Unternehmen
Nachhaltigkeit professionalisiert sich zunehmend: immer mehr Unternehmen entwickeln Nachhaltigkeitsstrategien, setzen Programme um und veröffentlichen Kennzahlen in ihren Nachhaltigkeitsberichten.
Weiterlesen...
 
  Sustainable Beauty Awards 2016
Ausgezeichnet: SPEICK Naturkosmetik in der Kategorie 'Sustainable Packaging'
In der Kategorie 'Sustainable Packaging' war SPEICK Naturkosmetik international als eines von vier Unternehmen nominiert und wurde als 'Runner-Up' prämiert.
Weiterlesen...
 
  Neue Chance für Start-Ups in Österreich:
Klimafonds-Initiative „greenstart" sucht klimaschonende Business-Ideen!
Bis Ende Jänner 2017 können Start-Up-Projekte und konkrete Projektideen in den Bereichen Energieeffizienz, Erneuerbare Energien, Landwirtschaft und Mobilität auf www.greenstart.at eingereicht werden. Ideenentwicklungs-Workshops in Wien, Graz und Innsbruck bereiten angehende GründerInnen auf die Einreichung vor.
Weiterlesen...
 
  Die Renaissance der Seidenstraße
Zukunftsperspektiven der UNWTO
Nomadischer Tourismus und ein konkreter Aktionsplan machen die Seidenstraße zum ambitionierten Vorzeige-Projekt für Nachhaltigkeit. Eine Konferenz der UNWTO in der Mongolei stellte die Weichen. forum-Reporterin Christine Papadopoulos war mit dabei.
Weiterlesen...
 
  Der nachhaltige Filmtipp:
Rise of the Eco-Warriors
Die Orang-Utans auf Borneo sind in Gefahr: Für die Produktion von Palmöl wird ihr Lebensraum im grossen Stil abgeholzt. In der Dokumentation „Rise of the Eco-Warriors" lassen 15 junge Menschen ihre bekannte Welt hinter sich und verbringen 100 Tage im Dschungel von Borneo.
Weiterlesen...
 
  So kommen Radfahrer gut durch den Herbst
forum goes Crowdfunding. Heute: Lenkergriffe aus natürlicher Birkenrinde
Das Münsteraner Unternehmen betula manus präsentiert mit bbu (birchbarkunic) die ersten Fahrrad-Lenkergriffe aus Birkenrinde. Eingeführt werden die Fahrradgriffe im Rahmen einer startnext-Kampagne, die bis zum 27. November laufen wird.
Weiterlesen...
 
  Wir gründen einen bioveganen Permakultur-Hof!
Sind Sie dabei?
Wollen Sie Teil einer jungen, weltoffenen Pinonier-Hofgemeinschaft mit Forschungs- und Modellcharakter sein, die der Welt zeigt, wie eine zukunftsfähige (Agrar-)Kultur aussieht, die solidarisch-biovegan lebt und arbeitet?
Weiterlesen...
 
  Weltweit erstes Wasserstofffahrzeug-Carsharing in München
Linde Group erweitert ihr Wasserstoffportfolio
BeeZero, die Carsharing-Marke der Linde Tochtergesellschaft Linde Hydrogen Concepts, ging in München an den Start. Kunden können nun die erste Fahrzeugflotte mit Wasserstoffantrieb nutzen.
Weiterlesen...
 
  Andrei Krioukov
Der Cola-Dosen-Künstler
Coca-Cola ist eine Markenikone, die wie kaum eine andere Marke für Globalisierung und moderne Konsummuster steht. Der in Russland geborene Künstler Andrei Krioukov nutzt diese Markenikone als Stellvertreter in seinen überwiegend großformatigen Ölbildern, um unsere Welt zu beschreiben.
Weiterlesen...
 
  NachhaltigKunst
Prof. Dr. Carsten Baumgarth im Interview
Künstler sind oft ihrer Zeit voraus. Sie erkennen neue Strömungen und heraufziehende Gefahren. Was liegt also näher als die Themen Kunst und Nachhaltigkeit gemeinsam zu beleuchten.
Weiterlesen...
 
  Wieviel Umsatz schafft Nachhaltigkeit?
Sinn und Unsinn in der Nachhaltigkeitskommunikation
Glaubwürdige Nachhaltigkeitskommunikation kann zusätzlichen Umsatz generieren. Der neue Sustainability Value Score gibt Aufschluss über die wichtigsten Hebel, Gewinner und Fast-Gewinner sowie Sinn und Unsinn brüllender Werbung.
Weiterlesen...
 

Last Minute

 
11
NOV
2016
  Vision Summit 2016
10117 Berlin
Future for All – The Power of Social Inclusion
Weiterlesen...
 
11
NOV
2016
  1. Pariser Platz Rede
10719 Berlin
Prof. Dr. Muhammad Yunus: "Future for all - Redesign economics to redesign the world".
Weiterlesen...
 
14
NOV
2016
  B.A.U.M.-Jahrestagung:
53113 Bonn
Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Nachhaltigkeit als Hebel für echte Innovationen
Weiterlesen...
 

Events - Save the Date

 
20
NOV
2016
  MUT FÜR VERÄNDERUNGEN
85560 Ebersberg
Kongress. Mit Film TOMORROW - Die Welt ist voller Lösungen.
Weiterlesen...
 
09
DEZ
2016
  Klima – Flucht
82327 Tutzing
Das Klima ist ein gemeinschaftliches Gut von allen und für alle
Weiterlesen...
 
07
MÄR
2017
  2. Deutscher Kongress für Energieeffzienz 2017 in Bonn
53111 Bonn
Das Fachforum für Industrie, Gewerbe und Dienstleistung
Weiterlesen...

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die Zeitschrift

 
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Zukunft der Arbeit" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!
 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 09.11.2016

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
05
APR
2019
Die Nicaragua Konferenz
Utopie und Zerfall emanzipatorischer Gesellschaftsentwürfe
10405 Berlin


09
APR
2019
BEST ECONOMY forum
Der Auftakt zu einer neuen Wirtschaft mit Verantwortung
IT-39100 Bozen


21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Wesen der Verbundenheit. Unsere Identität verdankt sich den Beziehungen, in denen wir stehen.




  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Deutsche Telekom AG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.