Cradle to Cradle Kongress 2016

23.9. - 24.9.2016, 21335 Lüneburg

Abfall ist Nährstoff – Umdenken für einen positiven Fußabdruck

Am 23. und 24. September 2016 findet in Lüneburg zum dritten Mal der Cradle to CradleKongress statt. Das Cradle to Cradle (C2C) Konzept – übersetzt „von der Wiege zur Wiege" –hat die Natur zum Vorbild. Die Natur kennt keinen Abfall. Jedes Produkt kannwiederverwertbar sein, vorausgesetzt es wurde auch dafür entworfen. Ein kompostierbaresT-Shirt oder ein 100 Prozent wiederverwertbarer Schreibtischstuhl, zirkulieren dauerhaft intechnischen und biologischen Kreisläufen. Abfall existiert nicht! Der Cradle to Cradle e.V.trägt dieses Konzept durch Bildungs- und Vernetzungsarbeit in die Gesellschaft.
 
Der C2C Kongress ist die weltweit größte Plattform, die Menschen zum Thema C2Czusammenbringt und einen breiten Austausch zum Thema ermöglicht. WichtigeAkteur*innen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft erörtern akute Probleme fürUmwelt, Wirtschaft und Gesellschaft und finden Lösungen für die Zukunft. Dafürarbeiten überwiegend freiwillige Helfer*innen an der Planung und Umsetzung des Kongresses.

www.c2c-kongress.de

Veranstalter: Cradle to Cradle e.V



Cover des aktuellen Hefts

Frauen bewegen die Welt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2018

  • Kampf fürs Wasser
  • Schenken macht Freude
  • Slow Fashion
  • Sikkim - Blaupause für die Zukunft?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
FEB
2019
World Sustainable Energy Days
Interaktive Events stellen Networking & Erfahrungsaustausch in den Vordergrund
A-4600 Wels


21
JUN
2019
ERDFEST 2019
Auf dem Weg zu einer neuen kulturellen Allmende
Deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Jenseits von Optimismus und Pessimismus




  • PEFC Deutschland e. V.
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Deutsche Telekom AG
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence