Zwei Messen unter einem Dach: Heldenmarkt meets ExtraVurst

19.3. - 20.3.2016, 44793 Bochum

Deutschlands führende Messe für Nachhaltigkeit. Egal war gestern!

„2 Messen – 1 Ticket!" lautet am 19./20. März die Devise in der Jahrhunderthalle. Unter dem Motto Egal war gestern! lädt der Heldenmarkt bereits zum 4. Mal zu Deutschlands führender Verbrauchermesse für nachhaltigen Konsum ein.

Mit unserem Geld entscheiden wir jeden Tag aufs Neue wie die Welt, in der wir leben, gestaltet wird. Der Heldenmarkt möchte eine Lebensweise aufzeigen, die danach strebt, im Einklang mit den ökologischen und sozialen Ressourcen unserer Erde zu stehen. Von Lebensmitteln über Mode, Kosmetik bis hin zu Wohnen, Mobilität oder Geldanlagen – die Produktpalette bietet in fast allen Lebensbereichen echte Alternativen zum konventionellen Überangebot unserer Konsumgesellschaft.

Parallel zum Heldenmarkt findet ExtraVurst statt: Deutschlands erste Messe, die ausschließlich bio-vegane Produkte und Dienstleister präsentiert. Bei der Kooperationsmesse erwartet die Besucher*innen neben den Verkaufsständen ein buntes Rahmenprogramm mit Kochshows, Vorträgen und Mitmach-Aktionen.

Heldenmarkt und ExtraVurst – Informieren, Einkaufen und Erleben.

www.heldenmarkt.de

Veranstalter: Forum Futura UG


     
Cover des aktuellen Hefts

SOS – Rettet unsere Böden!

forum 01/2021

  • Eine Frau, die es wissen will
  • Eine neue Vision für den Tourismus
  • Jetzt oder nie
  • Models for Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
10
MÄR
2021
Equal Pay Day
Deutschland setzt ein Zeichen für Entgeltgerechtigkeit
online
26
MÄR
2021
DVD-Start „Unser Boden, unser Erbe“
Wie wollen wir in Zukunft leben?
deutschlandweit
22
APR
2021
Green Deal im Unternehmen
So gelingt strategischer Klimaschutz!
online
Alle Veranstaltungen...
Marketing For Future Award 2021. Marketing zwischen Macht und macht nichts.

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Nichtstuer sind keine Helden
Der Philosoph Christoph Quarch meint, dass die Bundesregierung mit ihrer Kampagne „#besondere Helden“ der Demokratie schadet.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Fuhrpark mit Elektrorollern: Günstig, flexibel, nachhaltig und am Puls der Zeit

Weniger Strom pro Byte - nicht nur am Energiespartag:

Die Stunde der Politik

Geschlechtergerechtigkeit

Alles was man mit Holz machen kann...

LEED-Gold-Medaille für "DIE MACHEREI"

1 Million Euro für grüne Gründer

German Design Award für Claire von Reposa

  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • TourCert gGmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen