B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Nachruf auf Gary Braasch

Am 07.März 2016 ist dieser einzigartige Naturfotograf verstorben.

Die Welt ist um einen einzigartigen Menschen, der sich seit Jahrzehnten mit ganzer Seele dem Natur- und Klimaschutz verschrieben hatte, ärmer geworden. Gary Braasch foto­grafierte die Zerstörung der Natur, aber auch ihre Schönheit; die Ursachen und Folgen des Klimawandels, aber auch die ­Lösungsansätze. Er begleitete Wissenschaftler ins ­Hochgebirge, an die Pole und Korallenriffe. Die einzigartige Kraft seiner Bilder motiviert viele Menschen, sich für eine lebenswerte Zukunft einzusetzen.  
 Klimawandel: Diese Eishöhle in der Antarktis symbolisiert die Schönheit und Verwundbarkeit der Natur. Einige Jahre nachdem Gary Braasch sie fotografiert hatte, war sie vollkommen abgeschmolzen. Foto: © Gary Braasch

Über seine Bilder und Bücher, sowie seine Leidenschaft für das Leben wird der international hoch-geachtete Natur­fotograf, der vielfach ausgezeichnet wurde, noch lange unter uns leben. Sein Werk kann man in Deutschland über die Wanderausstellung „Klimawandel – Eine globale Heraus­forderung", die von WissenLeben e.V. organisiert wird, kennenlernen.

www.braaschphotography.com | www.wissenleben.de

Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 21.04.2016
Dieser Artikel ist in forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2016 - Zukunft gestalten erschienen.
Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
24
MAI
2019
Globaler Klimastreik zur Europawahl
Mach die Europawahl zur Klimawahl!
europaweit


05
JUN
2019
SOLPACK 3.0
Internationale Konferenz für nachhaltige Verpackungen
20457 Hamburg


21
JUN
2019
ERDFEST 2019
Auf dem Weg zu einer neuen kulturellen Allmende
deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Verantwortung. Eine philosophische Betrachtung zur aktuellen politischen Situation




  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Deutsche Telekom AG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • PEFC Deutschland e. V.


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!