Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

Tetra Pak engagiert sich für die GreenTec Awards: Dem Umweltschutz die Bühne bereiten

Verpackungshersteller Tetra Pak unterstützt zum fünften Mal die GreenTec Awards.

Verpackungshersteller Tetra Pak unterstützt zum fünften Mal die GreenTec Awards. Der Preis zählt zu den wichtigsten Umweltauszeichnungen Deutschlands und wurde am vergangenen Freitag im Berliner Tempodrom vergeben.
 
David Mayer de Rothschild, britischer Ökologe, und Dr. Heike Schiffler, Tetra Pak, übergeben den Preis in der Kategorie 'Lifestyle' an die 'LittleSun GmbH' © GTA TetraPakIm gemeinsamen Auftritt bereits erprobt konnte Tetra Pak erneut den international bekannten Ökologen und Umweltaktivisten David Mayer de Rothschild als Partner gewinnen. Zusammen mit Dr. Heike Schiffler, Cluster Leader Environment Europe & Central Asia bei Tetra Pak, überreichte er den Preis an den Sieger in der Kategorie „Lifestyle", die LittleSun GmbH aus Berlin. Das Unternehmen hat eine ressourcenschonende Leuchtdiode auf den Markt gebracht, die selbst bei nicht konstanter Stromversorgung Licht spendet. So können auch die Häuser von Menschen, die nicht permanent Zugang zu Strom haben, sicher und zuverlässig beleuchtet werden.
 
Dr. Heike Schiffler: „Das Siegerbeispiel zeigt, was die GreenTec Awards leisten: Sie fördern einerseits Innovationen, die Menschen konkret und nachhaltig mehr Wert und bessere Leistung bringen. Andererseits bieten sie die perfekte Bühne, um das Thema Ökoeffizienz noch stärker in den Fokus der Verbraucher zu rücken. Deswegen engagieren wir uns sehr gern wieder als Partner des Umweltpreises."
 
In diesem Jahr werden die GreenTec Awards in insgesamt zwölf Kategorien vergeben. Ziel ist es, ökologisches und ökonomisches Engagement und den Einsatz von Umwelttechnologien zu fördern. Ausgezeichnet werden Unternehmen, Produkte, Innovationen und Dienstleistungen, die die Umwelt konsequent schützen und Ressourcen schonen. Zu den mehr als 1.000 Gästen der GreenTec Awards 2015 zählen hochrangige Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft sowie bekannte Stars wie Nena, Wladimir Klitschko, Désirée Nosbusch und Nazan Eckes.
 
V.l.n.r.: Dr. Heike Schiffler, Tetra Pak, Felix Hallwachs, Managing Director LittleSun, Andrea Heuer, Sales Manager LittleSun, David Mayer de Rothschild, britischer Ökologe © GTA TetraPakAls verantwortungsvoller Partner der Lebensmittelindustrie steht Tetra Pak für nachhaltige Lösungen bei Abfülltechniken, die Ressourceneffizienz und Wirtschaftlichkeit miteinander verbinden. Bei Produktneuentwicklungen arbeitet der weltweit führende Anbieter für Verarbeitungsund Verpackungslösungen für Lebensmittel nach dem Standard „Design for Environment" (DfE). Dabei werden bereits in der Planungs- und Entwicklungsphase klare Umweltzielsetzungen hinsichtlich der Minimierung von Produktverlusten, Wasser-, Energie- undReinigungsmittelverbräuchen festgelegt. Der Einsatz nachwachsender Rohstoffe und die Nutzung erneuerbarer Energien zählen zu den Grundpfeilern der Tetra Pak-Umweltstrategie.
 
Tetra Pak ist der weltweit führende Anbieter von Verarbeitungs-und Verpackungssystemen für Lebensmittel. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Lieferanten liefern wir sichere, innovative und umweltfreundliche Produkte, die täglich den Bedarf von Hunderten von Millionen Menschen in weltweit über 170 Ländern decken. Mit mehr als 23.000 Mitarbeitern sind wir in über 80 Ländern tätig. Wir legen Wert auf eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und einen nachhaltigen Ansatz für unser Geschäft. Unser Motto „Schützt, was gut ist" spiegelt unsere Vision wider, Lebensmittel überall auf der Welt sicher und verfügbar zu machen.
Der FSC-Lizenzcode für Tetra Pak lautet FSC® C014047.
Weitere Informationen zu Tetra Pak finden Sie unter www.tetrapak.de.
 
Kontakt:
Tetra Pak Öffentlichkeitsarbeit, Simone Seidel | simone.seidel@tetrapak.com | www.tetrapak.de

Quelle: Tetra Pak GmbH & Co. KG

Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 01.06.2015
     
Cover des aktuellen Hefts

Zeit, die Stimme zu erheben und endlich zu handeln?

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2022 mit dem Schwerpunkt: Globale Ziele und Klimaschutz

  • Ukrainekrieg und Hunger auf der Welt
  • Doppelte Dividende durch Nachhaltigkeit
  • Green Chefs
  • Die Brücke zur Natur
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
08
DEZ
2022
Die Klimashow mit neun Promis
Promis fragen - SPIEGEL-Bestsellerautoren antworten
online
12
DEZ
2022
Nachhaltigkeitskongress
Der Zukunftskongress für Wirtschaft mit Weitsicht
40217 Düsseldorf
21
JAN
2023
Wir haben es satt!
Gutes Essen für alle – statt Profite für wenige!
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...
Text

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Sport & Freizeit, Reisen

Haben wir in Katar unsere Werte verraten?
Christoph Quarch sieht hier die Politik in der Bringschuld und nicht den Fußball - und empfiehlt den sieben europäischen Fußballverbänden, die FIFA sofort nach der WM zu verlassen.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Spenden statt schenken

Nachwuchs-Führungskräfte für die Klimastrategie

What the Fox?

Umweltpreis Baden-Württemberg

55 Marken sowie Katharina Rogenhofer in Wien als "GREEN BRANDS Austria" ausgezeichnet

Weihnachtsgeschenke von Feuerwear

Porsche tritt UN Global Compact bei

CarSharing für Unternehmen: Einfach mobil und die Kosten im Blick

  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • TourCert gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Frankfurt University of Applied Sciences