Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Barmenia für Umweltschutz ausgezeichnet

Einziges Unternehmen mit einer Rezertifizierung

>Die Barmenia wurde bei dem Zertifizierungsprozess Ökoprofit für ihren bewussten Umgang mit der Umwelt ausgezeichnet. Nach erfolgreichem Abschluss am einjährigen Zertifizierungsprozess im Jahr 2013 stellte sich die Barmenia als bislang einziges Unternehmen einer Rezertifizierung. Ökoprofit wird vom Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW, den Kommunen des Bergischen Städtedreiecks sowie der Wirtschaftsförderung, der IHK sowie der Bergischen Gesellschaft für Ressourceneffizienz unterstützt.

Dazu Martin Risse, verantwortlicher Barmenia-Vorstand für das Umweltmanagement: „Wir wollen bis zum Jahr 2016 emissionsneutral wirtschaften. Vorher aber reduzieren wir CO2. Ökoprofit unterstützt uns bei der Optimierung unseres Umweltmanagements. Die Rezertifizierung zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Außenstehenden möchten wir mit dem Zertifikat signalisieren, dass wir unsere Verantwortung für die Umwelt sehr ernst nehmen. Nachahmer sind ausdrücklich erwünscht."

Bereits im September musste sich die Barmenia einer Prüfung unterziehen und ihre Umweltdokumentation, Ziele und Maßnahmen offen legen. Die Prüfungskommission bestand aus Vertretern der Bergischen Gesellschaft für Ressourceneffizienz, der örtlichen IHK und dem kommunalen Umweltamt.

Die im Zertifizierungsjahr umweltschonenden Maßnahmen führen zu jährlichen Einsparungen von 70.000 kWh Energie und 228 t CO2 sowie 13.500 Euro. Zu den realisierten energieeffizienten Maßnahmen zählten die Installation von Bewegungsmeldern, der Einsatz von Blade-Centern und die damit verbundene Abschaltung eines energieträchtigen Großrechners und die Erneuerung der unterbrechungsfreien Stromversorgung mit höherem Wirkungsgrad. Geschäftsreisen werden verstärkt mit emissionsfreien Bahnfahrten durchgeführt. Videokonferenzen dienen der Reisevermeidung. Eine Kombination aus sozialer Verantwortung und Umweltbewusstsein ist die bauliche Erweiterung der hauseigenen Kindertagesstätte mit Betreuungsangebot für Kinder unter drei Jahren. Beim Anbau wurde eine Warmwasserfußbodenheizung mit geothermischer Wärmepumpe eingesetzt sowie das Dach begrünt.

Wirtschaftlichkeit, soziales Engagement sowie Umweltschutz gehören für die Barmenia zu den Grundlagen ihres Handelns und sollen bei allen Aktivitäten einfließen. Diese konsequente Ausrichtung führte bereits im Jahre 2008 zum Gewinn eines Sonderpreises beim Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis. In diesem Jahr wurde der zweite Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht, der aufzeigt, was die Barmenia unter verantwortungsbewusstem Handeln versteht.

Ökoprofit verfolgt das Ziel, Unternehmen ökonomisch und ökologisch zu stärken. In mehreren Ländern Europas steht Ökoprofit für die erfolgreiche Zusammenarbeit von Unternehmen, Kommunen und wissenschaftlicher Expertise. Für das Bergische Städtedreieck, bis heute Spitzenreiter in NRW, wird Ökoprofit von der Bergischen Gesellschaft für Ressourceneffizienz organisiert.

Weitere Informationen unter: http://www.barmenia.de/de/subs/nachhaltigkeit/umweltbewusst/oekoprofit.xhtml

Wirtschaft | Branchen & Verbände, 22.11.2014

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
13
JUN
2024
Kommunale Wärmeplanung München – Stand und Ausblick
In der Reihe "Klima - neue Heizung?"
81379 München, SHK Innung und online
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Rückwärtsgewandte Alte-Weiße-Männer-Politik
Christoph Quarch wünscht sich von der FDP eine zeitgemäße und zukunftsfähige Version des Liberalismus
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Dankbarkeit und Verpflichtung, wichtige Events und Freitickets für forum Leser*innen

6 gute Gründe für Refurbished IT - Die effiziente Lösung für Unternehmen

Evonik saniert Grundwasser in Hanauer Stadtteil in preisgekröntem Projekt

Biodiversität entdecken: Einladung zur Porsche Safari

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

2.600 Tonnen CO2 eingespart: Weleda Cradle Campus verwendet heimische Hölzer

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Kärnten Standortmarketing
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Engagement Global gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • circulee GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften