BIOFACH 2023 into organic - Paving the path - Nürnberg, 14.-17.02.2023

"We care" informiert über gesellschaftliche Herausforderungen

Schwerpunkt der ersten Ausgabe des App-Magazins "We care" ist technologischer und gesellschaftlicher Wandel.

  • "We care" - gleichzeitig App und Magazin zu aktuellen CR-Themen
  • "We care"-App kostenlos für Android und iOS Smartphones und Tablet PCs

'We care' App der Deutschen Telekom Das neue "We care"-App Magazin bietet abwechslungsreiche Informationen zu wichtigen gesellschaftlichen Herausforderungen. Dabei wird gezeigt, wie und wo sich die Telekom engagiert und deutlich gemacht, wo konkret jeder Einzelne einen Beitrag zur Schonung von Ressourcen leisten kann. Anstelle von statischen Informationen bietet die App zahlreiche interaktive Elemente, in denen die Nutzer ihr eigenes Wissen rund um Nachhaltigkeitsthemen testen und sich mit Freunden und Kollegen messen können.

Schwerpunkt der ersten Ausgabe des App-Magazins "We care" ist technologischer und gesellschaftlicher Wandel. Es gibt Antworten auf Fragen wie "Wie kann ich 'grün' surfen?", "Wie können neue Technologien uns helfen, Energie zu sparen" und "Wie können Kühe SMS schreiben?".
Birgit Klesper, Leiterin Group transformational Change & Corporate Responsibility sagt: "Corporate Responsibility, Nachhaltigkeit, Wandel - diese Themen gehen uns alle an. Uns ist es wichtig, dass sich alle Interessierten - vom Mitarbeiter bis zum Kunden - ein Bild vom Engagement und dem verantwortlichen Handeln der Telekom machen können."

Um stets auf dem neuesten Stand zu bleiben, werden die kommenden Ausgaben des App-Magazins regelmäßig mit neuen Informationen gespickt. Die Idee zu "We care wurde gemeinsam von Mitarbeitern und Kunden der Telekom entwickelt. Die App ist kostenlos für alle Android und iOS Smartphones und Tablet-PCs erhältlich. Mehr Informationen zum Engagement der Telekom finden Sie unter www.telekom.com/verantwortung.

Kontakt:
Deutsche Telekom AG
Corporate Communications
Tel.: 0228 181 - 4949
E-Mail: medien@telekom.de

 twitter.com/deutschetelekom

Über die Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom ist mit über 142 Millionen Mobilfunkkunden sowie 31 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2013). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 229.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2013 erzielte der Konzern einen Umsatz von 60,1 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands erwirtschaftet.
 


Quelle: Deutsche Telekom AG

Technik | Green IT, 27.10.2014
     
Cover des aktuellen Hefts

Zeit, die Stimme zu erheben und endlich zu handeln?

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2022 mit dem Schwerpunkt: Globale Ziele und Klimaschutz

  • Ukrainekrieg und Hunger auf der Welt
  • Doppelte Dividende durch Nachhaltigkeit
  • Green Chefs
  • Die Brücke zur Natur
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
FEB
2023
Konferenz des guten Wirtschaftens 2023
Würdigung | Impulse & Austausch | Vernetzung
81737 München
14
FEB
2023
BIOFACH
Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel
90471 Nürnberg
14
FEB
2023
Was wir tun müssen, und was wir haben werden
Wie Nachhaltigkeit in der Dauerkrise gelingen kann
50676 Köln und online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Energie

Beispielhaftes Contracting:
Projekt in Nieder-Olm wurde auch wegen guter Übertragbarkeit ausgezeichnet
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Halten Sie sich für schlauer als ChatGPT?

Zum Valentinstag: Heiße Geschenke von Feuerwear für die Liebsten

Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht:

Otto Group gehört zu den ersten Unterzeichnern des Pakistan-Abkommens

Wird 2023 das Jahr des Modulbaus?

Verbraucher wollen umweltfreundliche Verpackungen

Gute Dämmwerte dank Schlackensteinen

DANKE! Das war die VEGGIENALE & FAIRGOODS Berlin 2023

  • toom Baumarkt GmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • TourCert gGmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen