BEE_Sommerfest_2024

Evangelische Darlehnsgenossenschaft

Nachhaltigkeit im Fokus der Kirchenbank

Der Begriff Nachhaltigkeit hat den Alltag erobert und ist aus dem Sprachgebrauch nicht mehr wegzudenken. Der Ruf nach Nachhaltigkeit ist unüberhörbar. Auch, oder insbesondere im Finanzwesen. Die Verknüpfung von Sozialverträglichkeit, Generationengerechtigkeit und Ökologie mit ökonomischen Faktoren stellt dabei eine große Herausforderung dar.

Denn die Nachhaltigkeitsanforderungen der Investoren gehen Hand in Hand mit den Anforderungen an Rentabilität, Sicherheit und nicht zuletzt Liquidität. In diesem Spannungsfeld agiert erfolgreich schon seit über 40 Jahren die Evangelische Darlehnsgenossenschaft eG (EDG) aus Kiel. 1968 gegründet, baut die EDG seit ihrer Gründung auf christliche Werte und damit auch Nachhaltigkeit. Für die Kirchenbank aus dem Norden bedeutet das - kurz gesagt - solide Sicherung der zukunftsfähigen Entwicklung: wirtschaftlich, ethisch und ökologisch.


Nur ein Marketing-Thema?

Das Thema nachhaltige Geldanlage ist für die EDG mehr als nur ein Marketing-Thema. Die Bank integriert konsequent sozial-ethische und umweltbezogene Aspekte des Leitbildes "Nachhaltigkeit" in ihr Kerngeschäft - von der Gestaltung nachhaltiger Finanzprodukte und Dienstleistungen bis hin zur persönlichen Beratung ihrer Kunden. Das Ziel der Bank ist es, ihren Kunden eine breite Auswahl an Dienstleistungen und Bankprodukten anzubieten, die nachhaltige Faktoren berücksichtigen. Die Kundenbetreuer der EDG verfügen dabei nicht nur über ein entsprechendes Finanz-Know-how, sondern auch über ein Spezialwissen im Bereich der nachhaltigen Geldanlage. Inzwischen haben die meisten von ihnen den von der UNESCO ausgezeichneten Fernlehrgang zum Eco-Anlageberater erfolgreich absolviert. Dank dieser Fortbildung sind sie bei dem wichtigen Thema der nachhaltigen Investments noch gezielter auf die Anforderungen der Kunden vorbereitet und sensibilisiert.


Prime-Status im nachhaltigen Anlagesegment

Aufgrund ihrer nachhaltigen Ausrichtung erreichte die EDG bei einem Corporate Rating von oekom research - einer der weltweit führenden Ratingagenturen im nachhaltigen Anlagesegment - den so genannten "Prime"-Status. Damit gehört die EDG zu einem der führenden Unternehmen der Finanzbranche im Bereich Nachhaltigkeit und zeichnet sich durch überdurchschnittliches Engagement in Sachen Umwelt und Soziales aus. Insbesondere das breite Angebot an nachhaltigen Geldanlagemöglichkeiten und die hierzu erreichte Qualifizierung der EDG-Anlageberater wurden positiv beurteilt.


Finanzpartner für nachhaltiges Wirtschaften

Die Nachhaltigkeit im Kerngeschäft unterstreicht die EDG auch durch ihre Kreditvergabepraxis an alle Institutionen und Menschen, die sich für Generationengerechtigkeit, Sozialverträglichkeit und Ökologie einsetzen.


Evangelische Darlehnsgenossenschaft
Herzog-Friedrich-Straße 45
24103 Kiel

+49 (0)431 / 66 32 - 0
info@edg-kiel.de
www.edg-kiel.de

Quelle:
Lifestyle | Geld & Investment, 01.01.2014
Dieser Artikel ist in forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2014 - Smarte Produkte erschienen.
     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
JUN
2024
„Grüner Rasen – grünes Bewusstsein: Kann Fußball klimafreundlich?“
In der Reihe "Mein Klima - auf der Straße, im Garten, ..."
80336 München und online
03
JUL
2024
BEE Sommerfest 2024
Das Gipfeltreffen der Erneuerbaren
10997 Berlin
02
SEP
2024
Real Estate Social Impact Investing Award 2024 - Bewerbungsfrist: 02.09.2024
Auszeichnung für Leuchttürme und Benchmarks von in Planung und Bau befindlichen Projekten
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum nimmt die Radikalisierung beim Thema Abtreibung wieder zu?
Christoph Quarch ist der Ampel dankbar für ihre Gesetzesinitiative
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Ein heißer Sommer mit viel (solarer) Energie

Berufsbegleitende CSM-Zertifikate Nachhaltigkeitsmanagement im Sport, Sustainability Reporting und Zirkuläres Wirtschaften kennenlernen

Digitaler Zwilling im Gebäudebestand:

Nachhaltige Zukunft gestalten: Green Tourism Camp 2024 vereint Innovation und Zusammenarbeit im Tourismus

Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik

Faber E-Tec auf der The Smarter-E

„The Levi Strauss & Co. European Distribution Center“:

Eine Investition in den eigenen Urlaub

  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • circulee GmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Engagement Global gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Kärnten Standortmarketing
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH