B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Drei Fragen an...

Christian Engweiler

Inwieweit hat der MBA Ihren Werdegang geprägt?

Persönlich hat es mich noch viel mehr für Themen der Nachhaltigkeit sensibilisiert. So habe ich beispielsweise gerade mein Haus in allen Aspekten nachhaltig umgebaut. Beruflich hat es mir vor allem Kompetenzen im Bereich der Nachhaltigkeit eingebracht.

Was machen Sie momentan beruflich?

Ich arbeite seit fünf Jahren in meinem eigenen Unternehmen und biete Dienstleistungen im Bereich Marketing und Kommunikation an. Außerdem engagiere ich mich in der Stiftung spirit.ch, die innovative Sozialforschung zum Thema "Nachhaltige Lebensqualität" anbietet.

Was nehmen Sie aus dem Studium mit?

Müsste ich eine Auswahl treffen, waren es vor allem die Inhalte, die aufzeigten, dass sich Nachhaltigkeit für ein Unternehmen auch rein rechnerisch lohnen kann. In Erinnerung bleiben wird auch der Praxis-Workshop, bei dem wir in einer Gruppe die Nachhaltigkeitskommunikation eines Unternehmens unter die Lupe nahmen.

Quelle: FORUM Nachhaltig Wirtschaften Büro Süd
Wirtschaft | Führung & Personal, 16.01.2012
Dieser Artikel ist in forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2011 - Stadt der Zukunft erschienen.
     
Cover des aktuellen Hefts

SOS – Rettet unsere Böden!

forum 01/2021

  • Eine Frau, die es wissen will
  • Eine neue Vision für den Tourismus
  • Jetzt oder nie
  • Models for Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
20
APR
2021
Best Economy forum 2021
Take Action not Words!
online
25
APR
2021
Das Fieber - Der Kampf gegen Malaria
Filmstart und Online-Premiere mit Filmgespräch
online
Alle Veranstaltungen...
https://www.klimaneutrale-kommunen.de/der-kongress/programm/?utm_source=medienpartner&utm_medium=forumcsr&utm_campaign=knk2021&utm_content=300x250px

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Naturschutz

„In der Wildnis liegt die Hoffnung der Welt"
Christoph Quarch sucht die schöpferische Kraft zur Veränderung in der wilden Natur
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Nachhaltigkeitswettbewerb „Energiewende neu gedacht“: Mit deiner Idee die Zukunft gestalten

Leipziger Finanzforum (30.4.2021)

Globaler Klimaschutz:

Living Lakes auf dem nächsten Level

Die kleinteilige Bewirtschaftung und insbesondere kleine und mittlere Betriebe sind für den Biodiversitätsschutz von zentraler Bedeutung.

Erfolg neu definieren und die Welt verbessern:

Bergfreunde.de will CO2-Footprint weiter reduzieren und bekennt sich zur Science Based Targets Initiative

Artenschutz zum Mitmachen

  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.)
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • TourCert gGmbH
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig