7. Sustainability Congress

Green City Energy als nachhaltiges Unternehmen ausgezeichnet

Green City Energy gewann im Rahmen des 7. Sustainability Congress den Preis als nachhaltiges Unternehmen. Der alternative Energieversorger überzeugte die Jury durch seinen konsequenten und wirtschaftlich erfolgreichen Einsatz für Nachhaltigkeit und Erneuerbare Energien.

Im Rahmen des 7. Sustainability Congress in Bonn gewann Green City Energy vergangenen Abend den Award in der Kategorie "Nachhaltiges Unternehmen". Mit diesem Preis zeichnet die vierköpfige Expertenjury des Kongresses Unternehmen aus, die auf Umwelt- und Sozialanliegen in ihrer Geschäftspolitik einen besonderen Fokus legen und den Gedanken der Nachhaltigkeit als konsequentes Element ihrer Betriebsführung verfolgen. "Green City Energy hat gezeigt, wie sich aus einer Umweltorganisation ein tragkräftiges Wirtschaftsunternehmen entwickeln kann. Dabei hat der Energieversorger nie die eigene Vision aus den Augen verloren und ist seinen ursprünglichen Zielen treu geblieben", erläutert Björn Drescher, Initiator des Sustainability Congress. "Besonders überzeugt hat uns, dass Green City Energy bisher über 200 Erneuerbare Energie-Projekte verwirklichte und dabei rund 120 Millionen Euro in regenerative Energiequellen investierte."

"Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Der Preis ist eine Anerkennung unseres mittlerweile zehn Jahre dauernden Einsatzes für die Energiewende", erklärt Jens Mühlhaus, Geschäftsführer von Green City Energy. "Als 100-prozentige Tochter der größten Münchner Umweltschutzorganisation Green City e.V. engagieren wir uns bereits seit langem mit Leidenschaft für Erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit." Der alternative Energieversorger setzt sich mit seinen ökologischen Geldanlagen für eine Demokratisierung und Dezentralisierung der Energie- und Stromversorgung ein und spricht speziell private Anleger an. Die Solarpioniere aus München gelten als Vorreiter für grüne Geldanlagen und sind mittlerweile in Deutschland und Frankreich aktiv.

Jens Mühlhaus von Green City Energy
Foto: © Green City Energy

Der Sustainability Congress ist das Leit-Event der Finanz- und Versicherungsbranche zum Thema Nachhaltigkeit. An den zwei Veranstaltungstagen informierten sich Besucher im Rahmen von Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden über nachhaltige Investments. Im Blickpunkt standen dieses Jahr unter anderem nachhaltige Investmentprodukte, Wasser als Baustein im Portfolio, Investitionen in Windenergie und nachhaltige Themenfonds. Der Kongress richtet sich an Banken, Fondsmanager und -initatoren, Finanzdienstleister und -berater sowie Investmenthäuser und wird durch den ehrenamtlichen Verein zur Förderung des Sustainability Gedankens e.V. nun bereits zum siebten Mal durchgeführt. Der Kongress greift jährlich aktuelle Trends der Finanzwirtschaft auf und entwickelte sich mit fundierten Analysen und alltagstauglichen Praxiselementen zum wichtigsten Nachhaltigkeitskongress der deutschen Finanzwirtschaft.


Weitere Informationen über Green City Energy erhalten Sie unter 089 / 890 668 - 80 oder auf www.greencity-energy.de.

Über Green City Energy GmbH

Das Unternehmen mit Sitz in München wurde im Mai 2005 als 100-prozentige Tochter der größten Münchner Umweltschutzorganisation Green City e.V. gegründet. Geschäftsführer sind Thomas Prudlo und Jens Mühlhaus. Das Unternehmen steht für den Umbau der Energieversorgung auf 100 Prozent Erneuerbare Energien. Alle Projekte, Dienstleistungen und Geldanlagen von Green City Energy leisten einen wichtigen Beitrag für die Energiewende und sorgen für eine bürgernahe, preisstabile und klimafreundliche Energieversorgung. Seit dem damals weltgrößten Solarpark als Bürgerbeteiligungsmodell hat Green City Energy 15 Bürger-Energieparks mit einem Fondsvolumen von rund 50 Mio ? aufgelegt, z.B. den Bio & Solar-Fonds I & II, den 3-Wetter-Fonds I, die Solarparks 2005 bis 2009 sowie die Solarparks Deutschland und Bayern und drei Genussscheine. Dadurch konnten Investitionen von rund 100 Mio ? in Erneuerbare Energieprojekte ermöglicht werden. Zur Energiedienstleistungssparte gehört neben der Planung, Finanzierung und Umsetzung von Erneuerbaren-Energie-Projekten auch die Kommunale Energieberatung. Für das Konzept des kommunalen Solarparks in Garching b. M. wurde Green City Energy vom Verein Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. als Top 3 "Deutschlands nachhaltigste Initiative 2010" ausgezeichnet.

Quelle: Green City Energy GmbH
Technik | Energie, 05.05.2011
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
06
DEZ
2021
Bundespreis Ecodesign 2021
Preisverleihung
online
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
#WHES22: Auf die Straße für Bauernhöfe, Tiere und das Klima
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Klima

Klimaschutz-Maßnahmen gezielt steuern
Ein „Joker“ für Kommunen: das Projekt „KomBiReK“ der Energieagentur Rheinland-Pfalz
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Innovatives Ladegerät für E-Autos gewinnt zwei Preise

GROHE verstärkt Nachhaltigkeitsbemühungen im Zuge von COP26

Brita veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2020

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Architektur für "Einfach Bauen"

#Overcome

Deutscher Nachhaltigkeitspreis für zukunftsweisendes Design vergeben

Der große Preisregen

Green Response Study von Essity

  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • TourCert gGmbH
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence