Panasonic ist "SFC Energy Approved"-Partner von SFC

Partnerschaft zertifiziert Toughbook-Produkte von Panasonic für den Betrieb mit Brennstoffzellen von SFC

Panasonic, weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektronischer Produkte, ist "SFC Energy Approved"-Partner von SFC. Die Partnerschaft umfasst eine Zertifizierung der Toughbook-Produkte von Panasonic für den Betrieb mit Brennstoffzellen der SFC Energy AG.

Im Rahmen der Zertifizierung haben Produkte der Toughbook-Familie von Panasonic, allen voran die Panasonic Toughbook Modelle CF-19, CF-31, CF-52 und CF-U1, verschiedene Kompatibilitätsprüfungen mit SFC-Produkten erfolgreich abgeschlossen. Sie erhalten damit das Qualitätssiegel des Brennstoffzellenherstellers, das neben einem ökologisch verträglichen Betrieb auch eine Effizienzsteigerung der gehärteten Notebooks durch Kombination der herkömmlichen Stromversorgung mit Brennstoffzellen bestätigt.

"SFC Energy Approved" standardisiert grüne Brennstoffzellentechnologie sowie intelligente Power Management-Lösungen von SFC für den Verteidigungsbereich und qualifiziert elektronische Geräte für umweltfreundliche Brennstoffzellentechnologie. Brennstoffzellen von SFC verlängern die Autonomie elektronischer Geräte im Vergleich zu herkömmlichen Batterien um ein Vielfaches. Als zuverlässige, emissionsfreie und ökologisch verträgliche Stromversorgungslösung bieten sie Soldaten maximale Versorgungssicherheit bei minimalem Gewicht.

"Die Partnerschaft zwischen Panasonic und SFC Energy bringt entscheidende Vorteile für unsere Kunden im wehrtechnischen Umfeld", erklärt Holger W.
Kalnischkies, General Manager Panasonic Computer Products Europe. "Neben der von unseren Kunden geschätzten Mobilität und Ergonomie unserer Panasonic Toughbook Systeme ermöglicht der Einsatz der Fuel Cell-Lösungen deutlich längere Standzeiten im Einsatz. Dabei spielen kompakte Abmaße, geringes Gewicht und einfache Feldlogistik eine herausragende Rolle. Die Produkte beider Unternehmen ergänzen sich hier hervorragend und tragen den geänderten Rahmenbedingungen im militärischen Einsatz damit Rechnung. Unseren industriellen Kunden bietet dies deutliche Wettbewerbsvorteile, da sie den gestiegen Anforderungen gerecht werden können".

"Wir freuen uns sehr über unsere Partnerschaft mit Panasonic", sagt Dr.
Peter Podesser, Vorstandsvorsitzender der SFC Energy AG. "Diese Kooperation bestätigt einmal mehr, dass unsere Produktlösungen flexiblere und längere Einsatzdauer für die Produkte von Panasonic ermöglichen. Und das mit erheblichen Wettbewerbsvorteilen, insbesondere für die Endnutzer und Soldaten. Mit unseren primären Produktmerkmalen der leichten und nicht detektierbaren Energieversorgung sorgen wir gemeinsam für eine enorme Verbesserung der soldatischen Fähigkeiten und vereinfachen gleichzeitig die Logistik bei der Stromversorgung im Feld".

Die SFC Energy AG ist Technologie- und Marktführer für mobile und netzferne Energielösungen auf der Brennstoffzellenbasis und hat in den vergangenen sechs Jahren rund 19.000 voll kommerzialisierte Brennstoffzellen in den Bereichen Freizeit, Industrie- und Verteidigung verkauft. Für Verteidigungsanwendungen bietet das Unternehmen, mit dem portablen Energienetzwerk aus JENNY-Brennstoffzelle und SFC Power Manager sowie der mobilen EMILY 2200-Brennstoffzelle für den fahrzeug- sowie feldbasierten Einsatz, zuverlässige, leichte und umweltfreundliche Energieversorgungslösungen. Die Produkte erhöhen Mobilität, Effektivität und Sicherheit von Soldaten im Einsatz.

Mehr Informationen unter www.sfc.com und www.toughbook.eu

Zu SFC Energy AG
Die SFC Energy AG (www.sfc.com) ist ein Marktführer für mobile und netzferne Energieversorgung auf der Basis der Brennstoffzellentechnologie für Anwendungen im Freizeit, Industrie- und Verteidigungsbereich. Als einer der Technologiepioniere Deutschlands wurde SFC mit zahlreichen Innovationspreisen ausgezeichnet. SFC kooperiert mit führenden Unternehmen unterschiedlicher Branchen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Brennstoffzellenfirmen, die sich noch in der Entwicklungsphase befinden oder subventionierte Demonstrationsanlagen betreiben, hat SFC bereits seit über sechs Jahren mit großem Erfolg rund 19.000 voll kommerzialisierte Brennstoffzellen an Industrie- und Endverbraucherkunden verkauft. Ebenso verfügt das Unternehmen über eine etablierte, funktionierende Tankpatroneninfrastruktur. SFC ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2008. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Brunnthal, Deutschland, und betreibt eine Vertriebs- und Serviceniederlassung in den USA. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse (WKN 756857).

Über Panasonic
Panasonic Corporation ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektronischer Produkte für eine Vielzahl von Kundenbedürfnissen im privaten, geschäftlichen und industriellen Bereich. Der in Osaka, Japan, ansässige Konzern erzielte im Geschäftsjahr 2009 (Ende 31. März 2010) einen konsolidierten Netto-Umsatz von JPY 7,42 Milliarden. Die Aktien des Konzerns sind an den Börsen in Tokio, Osaka, Nagoya und New York (NYSE:PC) notiert. Weitere Informationen über Panasonic Corporation und die Marke Panasonic finden Sie unter http://panasonic.net.

Quelle: Panasonic Deutschland

Technik | Cleantech, 27.09.2010
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
26
JAN
2022
my-si Webinar: Ganzheitlich nachhaltig
Warum man sich bei der Geldanlage nicht auf Prognosen verlassen sollte
online
27
JAN
2022
Vom Klimanotstand der Welt
Dr. Daniel Klein & Luisa Neubauer: „Jahrzehnt der Klimaklagen? Gerichtliche Klimaverfahren – ein Überblick“
online
01
APR
2022
SensAbility - The WHU Impact Summit
Invest. Innovate. Inspire.
56179 Vallendar & online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Green Building

Im verschachtelten Schulgebäude wirkt hocheffiziente Technik
Die Verbandsgemeinde Bodenheim schuf im rheinhessischen Lörzweiler ein Vorzeigeobjekt für Sanierung im Bestand
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Ganzheitlich nachhaltig: Warum man sich bei der Geldanlage nicht auf Prognosen verlassen sollte

AZuR für Recircle Award nominiert

Bosswerk stellt zwei neue Hybrid-Wechselrichter mit AC und DC Kopplung für private Haushalte und kleine Gewerbebetriebe vor: BW-HY3600 und BW-HY4600

Ihre Chance: Weiterentwicklung von Autohaus zu intermodalem Mobilitätshaus

Breite Themenpalette – große Dynamik

Signifikante Zeit-, Kosten- und Arbeitseinsparungen im E-Bus-Flottenmanagement

Feuerwear-Umhängetaschen mit nachhaltigem Design - auch zum Valentinstag

Führen mit Gefühl

  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • TourCert gGmbH
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene