Zukunftsforum Energie & Klima zeigt, wie sich Unternehmen klimaneutral aufstellen können

800 Energie- und Klimaexperten aus ganz Deutschland treffen sich am 27./28. September 2023 in Kassel

Wie können Energieprojekte mit Hilfe von Sustainable Finance vor Ort realisiert werden? Welche Rolle spielt KI für die Energiewende? Welches Potenzial steckt in dezentralen Ansätzen wie Energy Sharing? Diese und weitere Fragen werden am 27. und 28. September 2023 auf dem Zukunftsforum Energie & Klima diskutiert. Zum Fachkongress in der documenta-Halle Kassel werden rund 800 Energie- und Klimaexperten aus ganz Deutschland erwartet.

© deENet / Meyer
 Zum Publikum des Fachkongresses, der vom Kompetenznetzwerk dezentrale Energietechnologien e.V. (deENet) und der LEA LandesEnergieAgentur Hessen GmbH ausgerichtet wird, zählen neben Machern aus Kommunen und Finanzwirtschaft gerade auch kleine und mittelständische Unternehmen (KMU). 

„Progressive Unternehmen, die sich klimaneutral aufstellen, spielen eine zentrale Rolle für das Gelingen der Energiewende. Durch die Umstellung auf eine zeitgemäße Energieversorgung können sich Betriebe strategische Vorteile auf Absatz- und Arbeitsmärkten sichern", betont deENet-Geschäftsführer Dr. Matthias Jahnke. „Die damit verbundenen Transformationsprozesse sind für viele Unternehmen parallel zum täglichen Kerngeschäft eine organisatorische Herausforderung. Beim Zukunftsforum Energie & Klima zeigen wir anhand von Best Practice Beispielen, wie wirtschaftlich tragfähige Maßnahmen auf-  und umgesetzt werden können", so Jahnke weiter zur anwendungsorientierten Ausrichtung der Veranstaltung. 

Fachlicher Austausch und praxisrelevanter Input
Der zweitägige Kongress bietet ein umfangreiches Programm aus Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden zu den zentralen Handlungsfeldern Strom, Wärme und Mobilität. Eine begleitende Fachausstellung gewährt außerdem Einblicke in die Lösungsangebote von über 20 Unternehmen, Fördermittelgebern, Finanzierungspartnern und anderen Organisationen. 

Als Netzwerkveranstaltung schafft das Zukunftsforum Energie & Klima einen gemeinsamen Dialog auf Augenhöhe. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem Einsatz von Photovoltaikanlagen, Wärmepumpen und Effizienzverbesserungen für Industrie und Gewerbe. Unternehmer erfahren zudem, wie sie Nachhaltigkeit in ihren Betrieben gestalten und messen können. 

Keynote-Speaker und Side-Events
Zu den diesjährigen Keynote-Speakern zählt Prof. Dr. Christian Klein, Professor für Sustainable Finance an der Universität Kassel. Als Experte für nachhaltige Finanzwirtschaft wird er zum Thema „Sustainable Finance – Hype oder Megatrend?" vortragen. Außerdem mit dabei: Autor und Blogger Jan Hegenberg, der im Rahmen einer Keynote aus seinem SPIEGEL-Bestseller „Weltuntergang fällt aus" schöpfen wird.

Ein weiteres Highlight ist die Preisverleihung anlässlich des Hessischen Wettbewerbs für energieeffiziente Modernisierung. Tarek Al-Wazir, Hessischer Wirtschaftsminister und Schirmherr des Kongresses, wird die Preise überreichen und zudem an einer Podiumsdiskussion mitwirken.


Über die Veranstaltenden
  • Kompetenznetzwerk dezentrale Energietechnologien e.V.
    Das in Kassel ansässige deENet ist das nordhessische Kompetenznetzwerk für dezentrale Energietechnologien, Energieeffizienz und Klimaschutz. Es unterstützt Energiewende-Innovationen und verbindet Start-ups, mittelständische und Großunternehmen, Forschungseinrichtungen, kommunale Akteure und Privatpersonen. www.deenet.org
  • LEA LandesEnergieAgentur Hessen GmbH
    Die Angebote der LEA Hessen richten sich an hessische Bürger*innen, gesellschaftliche Organisationen, Kommunen und Unternehmen. Sie bietet Informationen, Erstberatungen und begleitende Unterstützung bei der Auswahl und Umsetzung von Maßnahmen zum Klimaschutz, zur Energieeffizienz, zur Energieeinsparung oder zum Ausbau erneuerbarer Energien im eigenen Umfeld. www.lea-hessen.de  
Kontakt: deENet e.V. | info@deenet.org | www.zufo-energie-klima.de

Technik | Energie, 02.09.2023

     
Cover des aktuellen Hefts

Innovationen und Lösungen für Klima und Umwelt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2023 mit dem Schwerpunkt Innovationen & Lösungen

  • Verpackung
  • Ropes of Hope
  • Yes we can
  • Digitalisierung
  • Wiederaufbau der Ukraine
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
29
FEB
2024
13. Kongress Klimaneutrale Kommunen 2024
Der Fachkongress für die kommunale Energiewende
79108 Messe Freiburg
01
MÄR
2024
CRIC-Fachtagung: Klimagerechtigkeit
Der Beitrag ethisch-nachhaltiger Investor:innen
53111 Bonn
05
MÄR
2024
ITB Berlin 2024
Define the world of Travel. Together.
14055 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Energie

Kläranlage plus Photovoltaik ergibt saubere Energie
Faltdach-Anlage über Neuwieder Kläranlage ans Netz angeschlossen
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Gemeinsam für 1,5 °C!

Advantech sichert sich einen Platz unter den weltweit 5% der besten nachhaltigen Unternehmen

Eine echte Erfolgsgeschichte: Blockchain-Technologie für transparenten Wasserhandel

Wir sind dabei! Kampagne

Change Maker gesucht: MBA Zukunftstrends und Nachhaltiges Management

„Die Welt wieder ein klein wenig besser gemacht“

Kläranlage plus Photovoltaik ergibt saubere Energie

PACT FOR THE FUTURE: Ohnmacht beenden & zukunftsfähig werden

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Engagement Global gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • toom Baumarkt GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen