Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Nachhaltiger Agrotourismus

Reisen in Verbindung mit der Natur

Nachhaltiger Tourismus gewinnt zunehmend an Beliebtheit, da Reisende immer mehr nach authentischen, nachhaltigen und umweltfreundlichen Erlebnissen suchen. Die Balearen sind die ideale Destination für diejenigen, die einen unvergesslichen Urlaub verbringen und gleichzeitig Natur und lokale Traditionen erleben möchten. Insbesondere die Agrotourismus-Häuser der Inseln sind eine einzigartige Gelegenheit, in die lokale Kultur einzutauchen und eine nachhaltige Erfahrung im direkten Kontakt mit der Natur zu erleben. Alle vier Inseln haben ihren eigenen Charme und verfügen über ein vielfältiges Angebot im Bereich des Agrotourismus.

Mallorca
© AETIBMallorca vereint eine vielfältige Landschaft mit einer reichen Kultur und Tradition. Hier befinden sich die Agrotourismus-Häuser umgeben von Olivenhainen, Mandelbäumen und Weinbergen und schaffen eine idyllische Umgebung für Naturliebhaber. Für Reisende, die Ruhe brauchen und abschalten möchten, bieten die Landhäuser genau die richtige Atmosphäre. Gäste können Aktivitäten wie Ausritte durch die Felder, Besuche von lokalen Weingütern und die wunderschönen Wanderwege der Serra de Tramuntana genießen. Darüber hinaus ist Mallorca für seine traditionelle Küche bekannt: die Agrotourismus-Häuser bieten die Möglichkeit, frische und köstliche lokale Produkte zu probieren.

Auch für Familien eignet sich der ländliche Urlaub optimal, denn rund um die alten Landhäuser gibt es für Kinder viel zu entdecken – Tiere wie Hühner, Hunde, Katzen und Pferde sowie die Ernte verschiedener Obstsorten. Zudem sind die Fincas oftmals fernab von touristischen Hotspots gelegen, sodass man hier auch als Familie besser zur Ruhe kommt.

Ibiza
Ibiza ist für sein Nachtleben und seine lebhafte Energie bekannt, bietet aber auch eine ruhige und natürliche Seite, die es zu entdecken gilt. In den Agrotourismus-Häusern auf der Insel erlebt man eine entspannte und authentische Atmosphäre, umgeben von Weinbergen und schönen Gärten. Gäste können Aktivitäten wie die Olivenernte, die Teilnahme an Workshops zur traditionellen Küche und Entspannung in Naturpools genießen, die man z. B. in der Nähe von Es Vedrà findet. Darüber hinaus laden die wunderschönen Buchten und Strände mit kristallklarem Wasser die Besucher dazu ein, die Sonne und die Ruhe der Insel zu genießen. Aber auch Wanderungen, Reitausflüge oder lange Fahrradtouren kann man auf Ibiza unternehmen. Wer sich für die Produktion von Wein oder Marmelade interessiert, kommt hier ebenfalls auf seine Kosten. Bei einem Urlaub in einer Agrotourismus-Unterkunft lernt man regionale Traditionen noch besser kennen und profitiert von einer familiären Atmosphäre, die in den Agrotourismus-Häusern herrscht.

Formentera
Mit ihrem Charme ist Formentera ein wahres Paradies für alle, die eine ruhige und entspannende Atmosphäre suchen. Die Agrotourismus-Häuser hier sind klein und gemütlich gehalten. Besucher können die weißen Sandstrände genießen, in kristallklarem Wasser tauchen und Fahrradtouren durch malerische Landschaften unternehmen. Darüber hinaus können die Gäste mehr über ökologische Landwirtschaft lernen und Kräuter ernten, die in der traditionellen mediterranen Küche verwendet werden.

Menorca
Mit seiner ruhigen Landschaft und seinen wunderschönen Stränden ist Menorca ein Ort der Gelassenheit. Hier fügen sich die Agrotourismus-Häuser perfekt in die ländliche Umgebung ein und ermöglichen es den Besuchern, die Authentizität des Landlebens zu genießen. Von Fahrradtouren bis zur Erkundung alter Wanderwege bietet Menorca zahlreiche Möglichkeiten, sich mit der Natur zu verbinden und die unberührte Schönheit der Insel zu genießen. In den Agrotourismus-Häusern finden Naturliebhaber Ruhe, ohne auf Komfort verzichten zu müssen. 

Wer aus der Nähe mehr über die Produktion des typischen menorquinischen Käse, dem Queso Mahón, erfahren möchte, kann dies zum einen in den sogenannten llocs – den menorquinischen Fincas – sowie in einigen Agrotourismus-Häusern. Der Käse wird nach traditionellem Rezept hergestellt und es gibt zwei Sorten: mit pasteurisierter Milch und mit Rohmilch. Wer Interesse an der Herstellung von traditionellen Lebensmitteln hat, kommt somit auf Menorca nicht zu kurz.

Kontakt: Global Communication Experts GmbH, Valentina Mora Ruiz | balearen@gce-agency.com | www.illesbalears.travel


Lifestyle | Sport & Freizeit, Reisen, 28.07.2023

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
24
MAI
2024
Lunch & Learn: "Speak like a Speaker"
Wie Sie auf Ihrer eigenen Konferenz überzeugen.
online
24
MAI
2024
DACHKRONE
Deutscher Dachpreis 2024 - Preisverleihung
33609 Bielefeld
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Klima

Die Stromwende schreitet voran
Im Kreis Cochem-Zell ist ein virtuelles Kraftwerk entstanden
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Dankbarkeit und Verpflichtung, wichtige Events und Freitickets für forum Leser*innen

6 gute Gründe für Refurbished IT - Die effiziente Lösung für Unternehmen

Evonik saniert Grundwasser in Hanauer Stadtteil in preisgekröntem Projekt

Biodiversität entdecken: Einladung zur Porsche Safari

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

2.600 Tonnen CO2 eingespart: Weleda Cradle Campus verwendet heimische Hölzer

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Kärnten Standortmarketing
  • Engagement Global gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • circulee GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften