BEE_Sommerfest_2024

DACHKRONE – Deutscher Dachpreis 2023 am 15. Juni 2023 in Gütersloh

Preisverleihung an die besten Dachhandwerksbetriebe in Deutschland

Die DACHKRONE ist ein junges Projekt mit enormem Erfolg. Mit dem Award Deutscher Dachpreis 2023 werden auch in diesem Jahr wieder die besten Dachdecker-, Zimmerer- und Bauspengler-Betriebe in Deutschland ausgezeichnet. Dabei wird eine riesige Branche ins Scheinwerferlicht gerückt, die trotz ihrer enormen Wirtschaftskraft und Bedeutung für das Leben der Menschen oftmals eher unter dem Radar fliegt: die Dachbranche.
 
Das Team des Dachdeckermeisterbetriebs Stefan Bern © Dachdeckermeisterbetrieb Stefan Bern
Gegründet im Jahr 2022, wird die DACHKRONE bereits im zweiten Jahr ihres Bestehens mit über 600 erwarteten Teilnehmern für die Preisverleihung in Gütersloh am 15. Juni das größte Event seiner Art im Baugewerbe. Dabei wächst die Marke DACHKRONE enorm. Im Vergleich zum Vorjahr konnten die Sponsoring-Einnahmen um ein Vielfaches gesteigert werden, viele Industriepartner – darunter Herstellergrößen wie Roto Frank DST, Braas oder Picard – haben sich bereits das zweite Jahr in Folge verpflichtet. Die gesamte Branche ist begeistert von der Wertschätzung und dem positiven Image des Handwerks, dem mit diesem Preis Ausdruck verliehen wird – besonders vor dem Hintergrund der Nachwuchsgewinnung und des rasanten Wandels durch die Digitalisierung.
 
Urs Nies, Managing Director beim Deutschen Dachpreis, erklärt: „Unter dem Motto ‚Wir schaffen gemeinsam Zukunft‘ wollen wir mit der DACHKRONE ein positives Signal für eine oft übersehene Branche senden und gleichzeitig neue Impulse für das Handwerk setzen."

In diesem Jahr werden rund 600 Teilnehmer bei der Verleihung der inoffiziellen „Handwerker-Oscars" erwartet. Initiiert wurde die DACHKRONE im Jahr 2022 vom Profimagazin „dach+holzbau" (Bauverlag, Gütersloh) und von Dachdeckermarkt24, der E-Commerce-Plattform für Hersteller und Produkte rund um das Dach. „Wir waren selbst überrascht, wie stark diese Aktion von der Industrie und den Handwerksbetrieben angenommen wurde – als hätte die ganze Branche nur darauf gewartet!", beschreibt Urs Nies den Erfolg der neuen Marke: „Wir wollten einen Leuchtturm und eine Plattform für den interdisziplinären Austausch in der Branche schaffen, hätten aber nie gedacht, dass das Projekt so schnell eine solche Eigendynamik entwickelt. Ich würde mittlerweile sogar sagen, dass der Deutsche Dachpreis der gesamten Branche hilft, enger zusammenzurücken und gemeinsam an den großen Zukunftsthemen Nachwuchsgewinnung, Versorgungssicherheit und Digitalisierung zu arbeiten." 

Kreative Bewerbungen und kompetente Jury
Das DACHKRONE_Team © Carsten StorkEine kompetente Jury, bestehend aus sieben Marktexperten (Dachdecker, Zimmerer, Journalisten, Industriemanager und Herstellervertreter) sichtet alle Bewerbungen, die seit Oktober 2022 eingereicht werden durften. Der Einsendeschluss war am 15. Mai 2023. Verliehen werden die Preise in fünf Kategorien:
  • „Nachhaltigstes Konzept"
  • „Bester digitaler Betrieb"
  • „Team- und Traditionsverständnis"
  • „Die erfolgreichste Unternehmensnachfolge" und – als Königsdisziplin – 
  • „Das beste Projekt".
Auf die Sieger warten tolle Sachpreise, von Bildungsreisen im Wert von 15.000 Euro bis hin zu Elektroladesäulen und Werkzeugkoffern.

Enormes Engagement und Kreativität
Stephan Thomas, Chefredakteur von dach+holzbau und Mitglied der Jury, ist besonders beeindruckt von der Leidenschaft, dem hohen Engagement und der Kreativität, die sich in den zahlreichen, aufwendig erstellten Bewerbungen zeigt: „Ich bin selbst nach Jahren in der Branche immer wieder überrascht, welches Potenzial in den Handwerksbetrieben schlummert. Wir freuen uns darauf, alle nominierten Betriebe bei der DACHKRONE-Preisverleihung am 15. Juni in der Stadthalle Gütersloh kennenzulernen – und natürlich auch auf die Party danach."

Über DACHKRONE – Deutscher Dachpreis 2023
DACHKRONE – DEUTSCHER DACHPREIS wurde im Jahr 2022 initiiert vom Online-Dachbaustoffhändler Dachdeckermarkt24 und dem Fachmagazin dach+holzbau für Dachdecker, Zimmerer, Bauklempner und den Dachbaustoffhandel. Als Handwerkspreis soll die DACHKRONE Aufmerksamkeit für alle Gewerke rund um den Dachbau schaffen und der Wertschätzung für diese Betriebe Ausdruck verleihen, die sich oft durch Tradition, Qualität, Leidenschaft, Innovation und Kunstfertigkeit besonders auszeichnen. Eine kompetente Fachjury wählt die Gewinner in fünf Kategorien aus. Der Award wird einmal im Jahr an einzelne Handwerksbetriebe vergeben. In diesem Jahr findet die Preisverleihung am 15. Juni 2023 in der Stadthalle Gütersloh statt. 

Kontakt: Deutscher Pressestern®, Florian Hirt | f.hirt@public-star.de | www.dachkrone.de

Wirtschaft | Branchen & Verbände, 20.05.2023

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
JUN
2024
„Grüner Rasen – grünes Bewusstsein: Kann Fußball klimafreundlich?“
In der Reihe "Mein Klima - auf der Straße, im Garten, ..."
80336 München und online
03
JUL
2024
BEE Sommerfest 2024
Das Gipfeltreffen der Erneuerbaren
10997 Berlin
02
SEP
2024
Real Estate Social Impact Investing Award 2024 - Bewerbungsfrist: 02.09.2024
Auszeichnung für Leuchttürme und Benchmarks von in Planung und Bau befindlichen Projekten
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum nimmt die Radikalisierung beim Thema Abtreibung wieder zu?
Christoph Quarch ist der Ampel dankbar für ihre Gesetzesinitiative
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Abschlussbericht ACHEMA 2024

Ein heißer Sommer mit viel (solarer) Energie

Berufsbegleitende CSM-Zertifikate Nachhaltigkeitsmanagement im Sport, Sustainability Reporting und Zirkuläres Wirtschaften kennenlernen

„Europa macht Hoffnung“

Digitaler Zwilling im Gebäudebestand:

Nachhaltige Zukunft gestalten: Green Tourism Camp 2024 vereint Innovation und Zusammenarbeit im Tourismus

Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik

Faber E-Tec auf der The Smarter-E

  • Engagement Global gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Kärnten Standortmarketing
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • circulee GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften